Im Kalender der Formel 1 steht das elfte Rennen der Saison auf dem Programm. Dieses Mal ist die Formel 1 zu Gast in Österreich. Am Sonntag, 10.7.2022, gehen Weltmeister Max Verstappen, Charles Leclerc und Co. in Spielberg auf Punktejagd. Das Formel-1-Wochenende hat für eingefleischte Fans am Freitag, 8.7.2022, mit den ersten freien Trainings begonnen. Am Samstag, 9.7.2022, fand das dritte Rennen und das Qualifying statt.
  • Zeitplan und Uhrzeit: Alle Termine für den Großen Preis von Österreich im Überblick.
  • TV-Übertragung: Wo werden Training, Qualifying und Rennen am Sonntag live übertragen?
Alle Infos zum Formel-1-Wochenende in Spielberg.

Leclerc gewinnt den Großen Preis von Österreich

Ferrari-Pilot Charles Leclerc hat den Großen Preis von Österreich gewonnen und sich im Formel-1-Titelkampf zurückgemeldet. Auf den Tag drei Monate nach seinem Sieg in Australien verwies der Monegasse Weltmeister Max Verstappen (Niederlande/Red Bull) und Rekordchampion Lewis Hamilton (England/Mercedes) auf die Plätze.
Mick Schumacher feierte als Sechster seine beste Platzierung in der Motorsport-Königsklasse, erst vor einer Woche im britischen Silverstone hatte der Haas-Pilot mit Rang acht seine ersten Punkte geholt. Sebastian Vettel kam als 16. ins Ziel.
In der WM liegt Verstappen bei Saisonhalbzeit nach elf Rennen mit 208 Punkten immer noch klar in Front, Leclerc (170) ist nach dem fünften Sieg seiner Formel-1-Karriere.

Alle Ergebnisse des Rennens in Österreich:

  • 1. Charles Leclerc (Monaco) - Ferrari 1:24:24,312 Std.;
  • 2. Max Verstappen (Niederlande) - Red Bull +1,532 Sek.;
  • 3. Lewis Hamilton (Großbritannien) - Mercedes +41,217;
  • 4. George Russell (Großbritannien) - Mercedes +58,972;
  • 5. Esteban Ocon (Frankreich) - Alpine +1:08,436 Min.;
  • 6. Mick Schumacher (Gland/Schweiz) - Haas + 1 Rd.;
  • 7. Lando Norris (Großbritannien) - McLaren + 1 Rd.;
  • 8. Kevin Magnussen (Dänemark) - Haas + 1 Rd.;
  • 9. Daniel Ricciardo (Australien) - McLaren + 1 Rd.;
  • 10. Fernando Alonso (Spanien) - Alpine + 1 Rd.;
  • 11. Valtteri Bottas (Finnland) - Alfa Romeo + 1 Rd.;
  • 12. Alexander Albon (Thailand) - Williams + 1 Rd.;
  • 13. Lance Stroll (Kanada) - Aston Martin + 1 Rd.;
  • 14. Zhou Guanyu (China) - Alfa Romeo + 1 Rd.;
  • 15. Pierre Gasly (Frankreich) - Alpha Tauri + 1 Rd.;
  • 16. Yuki Tsunoda (Japan) - Alpha Tauri + 1 Rd.;
  • 17. Sebastian Vettel (Heppenheim) - Aston Martin + 1 Rd.

Ergebnisse in der Gesamtwertung für 2022:

  • 1. Max Verstappen (Niederlande) - Red Bull 208 Pkt.;
  • 2. Charles Leclerc (Monaco) - Ferrari 170;
  • 3. Sergio Perez (Mexiko) - Red Bull 151;
  • 4. Carlos Sainz Jr. (Spanien) - Ferrari 133;
  • 5. George Russell (Großbritannien) - Mercedes 128;
  • 6. Lewis Hamilton (Großbritannien) - Mercedes 109;
  • 7. Lando Norris (Großbritannien) - McLaren 64;
  • 8. Esteban Ocon (Frankreich) - Alpine 52;
  • 9. Valtteri Bottas (Finnland) - Alfa Romeo 46;
  • 10. Fernando Alonso (Spanien) - Alpine 29;
  • 11. Kevin Magnussen (Dänemark) - Haas 22;
  • 12. Daniel Ricciardo (Australien) - McLaren 17;
  • 13. Pierre Gasly (Frankreich) - Alpha Tauri 16;
  • 14. Sebastian Vettel (Heppenheim) - Aston Martin 15;
  • 15. Mick Schumacher (Gland/Schweiz) - Haas 12;
  • 16. Yuki Tsunoda (Japan) - Alpha Tauri 11;
  • 17. Zhou Guanyu (China) - Alfa Romeo 5;
  • 18. Alexander Albon (Thailand) - Williams 3;
  • 19. Lance Stroll (Kanada) - Aston Martin 3

Formel 1 Österreich/Spielberg 2022: Zeitplan, Uhrzeit, Termine und Start

Das Rennwochenende für den Großen Preis von Österreich startet in Spielberg am Freitag, 8. Juli, um 13:30 Uhr mit dem 1. freien Training. Das 2. Training findet um 17 Uhr statt. Nach einem 3. freien Training am Samstag startet dann mit dem Qualifying um 16:30 Uhr das erste Renn-Highlight in Spielberg. Das heiß erwartete Rennen findet am Sonntag, 10. Juli, statt.
Den Zeitplan und die Termine für den Start in Spielberg findet ihr hier:
  • 1. Training: Freitag, 8. Juli 2022, ab 13.30 Uhr
  • 2. Training: Freitag, 8. Juli 2022, ab 17.00 Uhr
  • 3. Training: Samstag, 9. Juli 2022, ab 12.30 Uhr
  • Qualifying: Samstag, 9. Juli 2022, ab 16.30 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 10. Juli 2022, 15.00 Uhr

Carlos Sainz (M) aus Spanien vom Team Ferrari feiert seinen Sieg auf dem Siegerpodest nach dem Grand Prix von Großbritannien.
Carlos Sainz (M) aus Spanien vom Team Ferrari feiert seinen Sieg auf dem Siegerpodest nach dem Grand Prix von Großbritannien.
© Foto: Frank Augstein/dpa

Formel 1 Spielberg 2022: Alles zum Großen Preis von Österreich

Der wievielte Grand Prix steht uns bevor? Wie lang ist die Strecke in Spielberg? Alle Infos zum Großen Preis von Österreich im Überblick:
  • Saison: Formel 1 Saison 2022
  • Rennen: Großer Preis von Österreich
  • Grand Prix: 11 von 22
  • Datum: 10.7.2022
  • Uhrzeit: 15:00 Uhr
  • Ort: Spielberg
  • Strecke: 4,318 km
  • Streckenlänge: 5,891 km
  • Streckenrekord: 1:05,619 min.
  • Kurven: 10

Formel 1 Spielberg live: Die Übertragung im TV und Stream

Sky ist an diesem Formel-1-Wochenende hautnah dabei und überträgt den Großen Preis von Österreich live. Motorsportfreunde können vom 1. Freien Training bis zur letzten Pressekonferenz alles auf dem Motorsportsender Sky Sport F1 verfolgen.
Auch im Live-Stream überträgt der Pay-TV-Sender das Wochenende in Spielberg. Hierfür kann die Sky Go App genutzt oder auf ein Sky Ticket (mittlerweile „WOW“) zurückgegriffen werden.

Formel 1 Rennen am Sonntag: Das ist die Startaufstellung

Die Startaufstellung für das Rennen am Sonntag wird nach dem Qualifying feststehen.
  • 1. Max Verstappen (Niederlande) - Red Bull
  • 2. Charles Leclerc (Monaco) - Ferrari
  • 3. Carlos Sainz Jr. (Spanien) - Ferrari
  • 4. George Russell (Großbritannien) - Mercedes
  • 5. Sergio Perez (Mexiko) - Red Bull
  • 6. Esteban Ocon (Frankreich) - Alpine
  • 7. Kevin Magnussen (Dänemark) - Haas
  • 8. Lewis Hamilton (Großbritannien) - Mercedes
  • 9. Mick Schumacher (Gland/Schweiz) - Haas
  • 10. Valtteri Bottas (Finnland) - Alfa Romeo
  • 11. Lando Norris (Großbritannien) - McLaren
  • 12. Daniel Ricciardo (Australien) - McLaren
  • 13. Lance Stroll (Kanada) - Aston Martin
  • 14. Zhou Guanyu (China) - Alfa Romeo
  • 15. Pierre Gasly (Frankreich) - Alpha Tauri
  • 16. Alexander Albon (Thailand) - Williams
  • 17. Yuki Tsunoda (Japan) - Alpha Tauri
  • 18. Nicholas Latifi (Kanada) - Williams
  • 19. Sebastian Vettel (Heppenheim) - Aston Martin
  • Fernando Alonso (Spanien) - Alpine ausgeschieden (1. Rd.)

Formel 1 2022 live im Free-TV: Welche Rennen werden auf RTL übertragen?

Rennsportfans müssen in der aktuellen Formel-1-Saison 2022 leider auf einen Großteil der kostenlosen TV-Übertragungen verzichten. Um alle Rennen live zu sehen, müssen sie ein Sky-Abonnement abgeschlossen haben. Ein kleiner Trost: Vier der 22 Rennen im Formel-1-Rennkalender 2022 sind live auf RTL im Free-TV zu sehen. Welche Formel-1-Rennen kostenlos im TV übertragen werden, erfahrt ihr hier.

Formel 1: Beleidigungen von Fans in Spielberg

Die Formel 1 ist nach Berichten in Sozialen Netzwerken über rassistische, homophobe und sexistische Beleidigungen unter Fans in Spielberg um Aufklärung bemüht. In einem Statement am Sonntag war von „völlig inakzeptablen Kommentaren“ beim Großen Preis von Österreich die Rede. „Wir nehmen diese Angelegenheiten sehr ernst“, hieß es weiter.
Kurz danach meldete sich auch Rekordweltmeister Lewis Hamilton zu Wort. Er sei „angewidert und enttäuscht zu hören, dass einige Fans mit rassistischem, homophobem und generell beleidigendem Verhalten“ konfrontiert seien. Der Besuch bei einem Formel-1-Rennen dürfe nie Auslöser für „Angst und Schmerz“ sein.
Die Formel 1 steht nach eigenen Angaben bereits mit dem Veranstalter und dem Sicherheitsdienst in Kontakt. Die Motorsport-Königsklasse kündigte zudem Gespräche mit den Personen an, die die Vorfälle gemeldet haben.