Nach der Sensations-Pole von Kevin Magnussen in Brasilien am Freitag ist in der Formel 1 gestern wieder ein wenig Normalität eingekehrt. Nachdem Magnussen seine Position einige Runden halten konnte, schnappte sich Max Verstappen den Dänen. Den Sieg im Sprintrennen konnte der Holländer jedoch nicht einfahren: George Russell im Mercedes sah als Erstes die Zielflagge vor Carlos Sainz und Teamkollege Lewis Hamilton. Nach einer Kollision mit Sainz wurde Verstappen nur Vierter. Sebastian Vettel wurde Neunter, Mick Schumacher kam auf Platz 12 ins Ziel.
  • Zeitplan und Uhrzeit: Alle Termine für den Großen Preis von Brasilien im Überblick.
  • TV-Übertragung: Wo wird das Rennen live übertragen?
Alle Infos zum Formel-1-Wochenende in Brasilien.

Formel 1 Brasilien 2022: Zeitplan, Uhrzeit, Termine und Start

Das Rennwochenende auf dem Kurs in São Paulo begann am Freitag mit dem 1. freien Training. Da dieses Wochenende ein Sprintrennen stattfindet, wurde das Qualifying bereits ebenfalls am Freitag abgehalten. Kevin Magnussen holte sich hier sensationell die Pole. Das 2. Training fand gestern um 16:30 Uhr statt. Anschließend gewann George Russell das Sprintrennen um 20:30 Uhr. Das Rennen findet heute, am Sonntag, 13. November, statt. Rennstart ist um 19 Uhr.
Den Zeitplan und die Termine für den Start in Brasilien findet ihr hier:
  • 1. Training: Freitag, 11. November 2022, ab 16.30Uhr
  • Qualifying: Freitag, 11. November 2022, ab 20.00 Uhr
  • 2. Training: Samstag, 12. November 2022, ab 16.30 Uhr
  • Sprint-Rennen: Samstag, 12. November 2022, ab 20.30 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 13. November 2022, 19.00 Uhr

Formel 1 Sprintrennen in Brasilien

George Russell im Mercedes sicherte sich durch den Sprint-Sieg den ersten Startplatz für das heutige Rennen. Lewis Hamilton wurde hinter Carlos Sainz Dritter, startet aber wegen einer Strafe gegen den Spanier von Platz zwei. Das Red Bull-Duo folgt den beiden Mercedes. Wo die anderen Piloten starten, erfahrt ihr hier.

Formel 1 in São Paulo: Strecke, Ort, Rekord – Alles zum Großen Preis von Brasilien

Die Strecke in Brasilien bietet atemberaubende Möglichkeiten für Zweikämpfe. Allein vergangenes Jahr hat es in São Paulo 116 Überholmanöver gegeben. Viele gingen auf das Konto von Mercedes Pilot Lewis Hamilton, der sich gerne an 2021 in Brasilien zurückerinnert, startete er dort schließlich auf dem letzten Platz und fuhr noch auf Rang eins. Dies sollte Mercedes und Hamilton Mut machen, die in der bisherigen Saison noch keinen einzigen Sieg einfahren konnten. Für Hamilton wäre es die erste Rennsaison ohne Sieg seit seinem Debüt 2007.
Der wievielte Grand Prix steht uns bevor? Wie lang ist die Strecke in São Paulo? Alle Infos zum Großen Preis von Brasilien im Überblick:
  • Strecke: Autódromo José Carlos Pace
  • Ort: São Paulo
  • Grand Prix: 21 von 22
  • Datum: 13.11.2022
  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Streckenlänge: 4,309 km
  • Rundenzahl: 71 Runden
  • Renndistanz: 305.879 km
  • Rundenrekord: 1:10.540 (Valtteri Bottas, 2018)

F1 in Brasilien: Gibt es eine Übertragung im Free-TV auf RTL?

Gute Nachrichten für alle Motorsport-Fans. Der Grand Prix von Brasilien wird live im Free-TV auf RTL zu sehen sein! Der Kölner Sender darf insgesamt vier Rennen pro Saison zeigen. Das vierte und letzte Rennen ist der Grand Prix von Brasilien in São Paulo. Die Übertragung beginnt um 17:45 Uhr, um 19:00 Uhr ist der Start des Rennens.
In Brasilien setzt RTL auf sein bewährtes Team um Moderator Florian König, die Kommentatoren Heiko Waßer und Christian Danner sowie Boxengassen-Reporter Kai Ebel.

Formel 1 Brasilien live: Die Übertragung im TV und Stream

Ausführlich und in voller Länge ist das gesamte Rennwochenende auf dem Pay-TV-Sender Sky Sport F1 zu sehen. Kommentator Sascha Roos, Moderator Peter Hardenacke und Reporterin Sandra Baumgartner führen durch die Übertragungen. Sky bietet auch einen Livestream über SkyGo und WOW (ehemals Sky Ticket) an.
Alle Infos zur Übertragung im Überblick:
  • 1. + 2. Training am Freitag: Live bei Sky
  • 3. Training am Samstag: Live bei Sky
  • Qualifying am Samstag: Live bei Sky
  • Rennen: am Sonntag: Live bei Sky und RTL

Formel 1 2022 live im Free-TV: Welche Rennen werden auf RTL übertragen?

Rennsportfans müssen in der aktuellen Formel-1-Saison 2022 leider auf einen Großteil der kostenlosen TV-Übertragungen verzichten. Um alle Rennen live zu sehen, müssen Sie ein Sky-Abonnement abgeschlossen haben. Ein kleiner Trost: Vier der 22 Rennen im Formel-1-Rennkalender 2022 sind live auf RTL im Free-TV zu sehen. Welche Formel-1-Rennen kostenlos im TV übertragen werden, erfahrt ihr hier.

Mick Schumacher: Entscheidung über 2023 in den kommenden Tagen?

Der Sohn des siebenmaligen Weltmeisters Michael Schumacher steht weiterhin ohne Cockpit für 2023 da. Die einzig andere Option für den jungen Deutschen wäre Williams gewesen – hier soll aber Logan Sargeant fahren, solange er alle erforderlichen Punkte für die F1-Superlizenz erhält. Bei Haas hat Kevin Magnussen seinen Platz sicher. Den zweiten Platz erhält entweder Mick Schumacher, oder sein Landsmann Nico Hülkenberg (35). Der Emmericher bestritt seit 2019 allerdings nur vier Rennen für coronaerkrankte Fahrer. Für Schumachers Onkel Ralf ein klares Ausschlusskriterium.