Am 06.04.2022 läuft im Rahmen des „FilmMittwoch“ der Spielfilm „Familienerbe“ im Ersten. Die Handlung des Dramas dreht sich um die Geschwister Maren, Leo und Mattes, die ausgelassen eine Familienfeier planen. Doch durch den plötzlichen Tod der Eltern bricht ein erbitterter Streit über die Erbanteile aus. Auch die Familienverhältnisse sind nicht gewöhnlich.
  • Wann läuft „Familienerbe“?
  • Wann ist der Film in der Mediathek verfügbar?
  • Worum geht es genau?
  • Wer ist in der Besetzung des Spielfilms?
Sendetermine, Sendezeit, Stream, Handlung, Darsteller und mehr – alles Wichtige zum Film erfahrt ihr hier.

„Familienerbe“: ARD-Sendetermine

Der Fernsehfilm „Familienerbe“ läuft im Rahmen des „FilmMittwoch“ zur Primetime im Ersten. Danach wird er noch einmal wiederholt.
Die Sendetermine auf einen Blick:
  • Mittwoch, 06.04.2022, um 20:15 Uhr
  • Donnerstag, 07.04.2022, um 00:25 Uhr

„Familienerbe“: ARD-Mediathek

Beim Spielfilm am Mittwoch gilt: online first. Das heißt, „Familienerbe“ ist bereits seit dem 30.03.2022 in der ARD-Mediathek verfügbar. Nach der Erstausstrahlung steht der Film für insgesamt drei Monate als Stream zum Abruf bereit.

„Familienerbe“: Handlung am 06.04.2022

Die beiden Verhaltensforscher Georg und Regine Schlegel kommen bei einem Verkehrsunfall ums Leben, während zeitgleich ihre drei erwachsenen Kinder Leo, Maren und Mattes die Feier zum 40. Hochzeitstag planen. Da es anscheinend kein Testament gibt, hat jeder der Erbkandidaten eine andere Vorstellung davon, was mit der Villa der Eltern geschehen soll. Es kommen alte Konflikte ans Licht. Auch die Familienverhältnisse sind nicht einfach: Leo ist die leibliche Tochter von Georg, Maren die leibliche Tochter von Regine und Mattes der einzige Sohn beider Elternteile.
Wegen der Angst leer aus zu gehen, kommen die drei Geschwister auf ungewöhnliche, beinahe kriminelle Ideen. Die pflichtbewusste Maren unterschlägt das tatsächlich existierende Testament. Was keiner weiß: Judith, die Kunst-Stipendiatin, die in der Schlegel-Villa wohnt, ist ebenfalls eine Tochter von Georg. Das macht sie zu einer weiteren Erbin. Nachdem sich herausstellt, dass auf dem Elternhaus hohe Schulden lasten, müssen sich die vier zusammen raufen, um das Familienerbe zu retten.
Maren bekommt in "Familienerbe" einen hysterischen Anfall, nachdem Mattes die Torte zerstört.
Maren bekommt in „Familienerbe“ einen hysterischen Anfall, nachdem Mattes die Torte zerstört.
© Foto: SWR/Patrick Pfeiffer
Mord mit Aussicht – Staffel 4, Folge 5 Alle Infos zur Ausstrahlung von „Die Letzten ihrer Art“

Ulm

„Familienerbe“: Besetzung am 06.04.2022

Im Spielfilm am Mittwoch sind bekannte Darsteller zu sehen. Die Namen der Schauspieler und deren Rollen seht ihr hier:
Rolle – Schauspieler
  • Maren – Ulrike C. Tscharre
  • Torsten – Torben Liebrecht
  • Leo – Christina Hecke
  • Lissai – Ivy Quainoo
  • Mattes – Lucas Prisor
  • Judith – Anne-Marie Lux
  • Regine – Sabine von Maydell
  • Georg – Walter Kreye
  • Herr Eberle – Florian Kleine

„Familienerbe“: Drehorte

Auch die Drehorte eines Film sind für viele Zuschauer immer von Interesse. Die Dreharbeiten des ARD-Films fanden in der Region um den Bodensee statt.