Die „Dschungelshow“ startete am Freitagabend, 15.01.2021, mit Folge 1 auf RTL. Da das bekannte „Dschungelcamp“ in Australien dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfällt, hat sich der Sender ein Ersatz-Format überlegt – statt der üblichen Camping-Kulisse gibt es ein Tiny House, das von jeweils drei Kandidaten gleichzeitig bewohnt wird.
In „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ kämpfen die zwölf Kandidaten um die Teilnahme am „Dschungelcamp“ im nächsten Jahr.
Wie verlief also der gestrige Startschuss mit den Kandidaten Mike Heiter, Zoe Saip und Frank Fussbroich?

Start gestern: Folge 1 der „Dschungelshow“ am 15. Januar 2021

Zum Showstart waren nicht gleich alle Kandidaten der „Dschungelshow“ live in Aktion. Denn bislang sind nur drei Teilnehmer in das Tiny House eingezogen. Wie RTL angkündigte, werden immer drei Kandidaten drei Tage lang gemeinsam auf 18 Quadratmetern leben müssen. 72 Stunden ohne jegliche Privatsphäre mit bis dato unbekannten Menschen – Konflikte vorprogrammiert! Den Anfang machen Zoe Saip, Mike Heiter und Frank Fussbroich. Auf sie wartete direkt eine nass-tierische Dschungel-Prüfung: Die Kandidaten wurden in große Behälter gesteckt, die sich langsam mit Wasser füllten. Um sich zu befreien, mussten sie einen festgeketteten Schlüssel durch ein Labyrinth führen – im Laufe der Zeit wurden immer mehr tierische Besucher in die Wasserbehälter gelassen. Mike erspielte alle seine drei Sterne. Zoe hatte mit ihrer Angst vor den Reptilien zu kämpfen, scheiterte und holte keinen Stern.
In jeder Folge der 15-teiligen Show haben die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zudem Ex-„Dschungelcamp“-Kandidaten als Talkgäste im Studio zu Gast. Gemeinsam blicken sie pro Show auf je eine vergangene Staffel und deren Highlights zurück. Die Gäste in der gestrigen Folge waren Melanie Müller und Julian F.M. Stoeckel.
Darüber hinaus gab es ein Wiedersehen mit Publikumsliebling Dr. Bob. Denn alle Kandidaten bewältigen während ihrer Zeit im Tiny House diverse Prüfungen, um ihre Dschungel-Tauglichkeit zu beweisen. Und wie immer wird Dr. Bob an ihrer Seite sein.

Youtube Die „Dschungelshow“ ab 15. Januar auf RTL

Die Teilnehmer der „Dschungelshow“ 2021

Im neuen RTL-Format kämpfen zwölf Kandidaten um das Goldene Ticket und damit um die Teilnahme am „Dschungelcamp“ 2022. Alle Bilder, Infos und Porträts findet ihr hier: Das sind die zwölf Teilnehmer der „Dschungelshow“ 2021.

Die Übertragung der „Dschungelshow“ 2021

Die Ersatz-Show umfasst 15 Folgen, die ab dem 15. Januar jeden Abend live gezeigt werden. Mehr dazu erfahrt ihr im Artikel zur Ausstrahlung: Sendetermine, Sendezeit und Stream zur „Dschungelshow“.

Dr. Bob in der „Dschungelshow“ 2021

Auch wenn es in diesem Jahr kein gewöhnliches „Dschungelcamp“ gibt, darf der Publikumsliebling nicht fehlen: Dr. Bob wird fester Bestandteil der „Dschungelshow" sein.