An Ostern kommt nicht nur der Osterhase: „Das Traumschiff“ nimmt Kurs auf Mauritius, die märchenhafte Insel im Indischen Ozean. Am Sonntag, 17.04.2022, läuft die neue Folge der „Traumschiff“-Reihe im ZDF. Auf die Zuschauer wartet eine zerbrochene Tochter-Vater Beziehung, junge Liebe und eine Ehe, die droht in die Brüche zu gehen.
  • Wann läuft „Das Traumschiff: Mauritius“ im TV?
  • Gibt es die neue Folge in der Mediathek?
  • Um was geht es genau?
  • Welche Schauspieler sind im Cast?
Alle Infos rund um Sendetermin, Stream, Handlung und Besetzung zur Oster-Folge von „Das Traumschiff“ findet ihr hier im Überblick.

„Das Traumschiff: Mauritius“: ZDF-Sendetermin

Mehrmals im Jahr zeigt das ZDF eine neue Folge der beliebten „Traumschiff“-Reihe. Der nächste Film läuft am Ostersonntag, 17.04.2022, zur Primetime um 20:15 Uhr. Wiederholt wird die Folge nicht.

„Das Traumschiff: Mauritius“: ZDF-Mediathek

An Ostersonntag ist Herzkino Programm: Wer jedoch nicht so lange warten kann, hat Glück. Bereits seit dem 09.04.2022 ist die neue Folge in der ZDF-Mediathek verfügbar und knn im Voraus gestreamt werden. Dort steht sie im Anschluss an die Ausstrahlung auch noch als Wiederholung zur Verfügung.

„Das Traumschiff: Mauritius“: Handlung am 17.04.2022

Roman Hilbert lernt an Bord Tanzlehrerin Jana kennen und sieht sofort Ähnlichkeiten zu seiner verstorbenen Frau. Daher lädt er sie ein, mit in sein Hotel auf Mauritius zu kommen. Jana merkt, dass Roman einsam ist und sagt zu. Im Hotel merkt sie allerdings schnell, dass Romans Sohn Niklas wenig begeistert über die Anwesenheit seines Vaters ist. Während Jana herausfinden möchte, was dahinter steckt, kommen sie und Niklas sich näher...
Währenddessen ist Schiffsärztin Jessica Delgado nicht erfreut darüber, dass ihr Vater Bernd mit an Bord kommt. Das Verhältnis der beiden ist angespannt. Für ihn ist sie „nur“ Schiffsärztin, er dagegen verschuldet sich oft und ist unzuverlässig. Skepsis macht sich breit, als Bernd seine Tochter und Kapitän Parger einlädt, mit an Land zu gehen. Jessica willigt ein, wird aber schnell eines Besseren belehrt. Bernd will den Kapitän bestechen, seinen Rum an Bord zu verkaufen. Dieser lehnt ab und sieht Jessicas Enttäuschung. Um den Tag noch zu retten, beschließen beide, den Gipfel des Berges Le Morne Brabant zu erklimmen.
Thomas ist besessen, die 13. "Blaue Mauritius" zu finden. Eine Lüge, die seine Frau Sabine schnell bereuen wird.
Thomas ist besessen, die 13. „Blaue Mauritius“ zu finden. Eine Lüge, die seine Frau Sabine schnell bereuen wird.
© Foto: ZDF/Dirk Bartling
Das Ehepaar Sabine und Thomas Budarek hat derweil ganz andere Probleme: Während sie einfach den Urlaub genießen will, ist ihr Mann mit einem klaren Ziel nach Mauritius gekommen: die Blaue Mauritius – die berühmteste Briefmarke der Welt, von der es nur zwölf Exemplare gibt. Doch als er erfährt, dass das Museum, das die Briefmarken ausstellt, geschlossen hat, begeistert ihn der Urlaub nur noch wenig. Schnell denkt sich Sabine eine Notlüge aus: Es gibt noch eine 13. Briefmarke. Eine Lüge, die sie noch bereuen wird...

„Das Traumschiff: Mauritius“: Darsteller an Ostern

Neben Florian Silbereisen, der seit 2019 in der Hauptrolle als Kapitän Parger zu sehen ist, spielt in der Folge „Das Traumschiff: Mauritius“ auch Collien Ulmen-Fernandes wieder mit. Wer außerdem unter den Darstellern ist, seht ihr hier im Überblick:
Rolle – Schauspieler
  • Kapitän Max Parger – Florian Silbereisen
  • Hanna Liebhold – Barbara Wussow
  • Staff-Kapitän Martin Grimm – Daniel Morgenroth
  • Dr. Jessica Delgado – Collien Ulmen-Fernandes
  • Roman Hilbert – Helmut Zierl
  • Niklas Hilbert – Marc Barthel
  • Jana Stern – Vivien Wulf
  • Sabine Budarek – Janina Hartwig
  • Thomas Budarek – Andreas Hoppe
  • Bernd Delgado – Wolfgang Stumph
  • Monika Bach – Arabella Kiesbauer
  • Kathrin Bee – Paola Maria

„Das Traumschiff“: Alle Kapitäne der ZDF-Reihe

Die beliebte ZDF-Reihe lief 1981 erstmals im Fernsehen. Seither hatten insgesamt fünf Kapitäne das Steuer in der Hand.
  • Kapitän Jens Braske – Günter König (1981-1982)
  • Kapitän Heinz Hansen – Heinz Weiss (1983-1998)
  • Kapitän Jakob Paulsen – Siegfried Rauch (1999 bis 2013)
  • Kapitän Victor Burger – Sascha Hehn (2014-2019)
  • Kapitän Max Parger – Florian Silbereisen (seit Ende 2019)