Er ist vor allem für seine emotionalen Ausraster auf dem Tennisplatz bekannt: Daniel Köllerer stand eine erfolgreiche Tenniskarriere bevor, doch wegen Spielmanipulation in mehreren Fällen wurde der Österreicher lebenslang aus dem Profi-Sport gesperrt. Danach versuchte er sich als Reality-Star und war in Shows wie „Promi Big Brother“ und „Adam sucht Eva“ zu sehen. Zuletzt zeigte er in der ProSieben-Show „Das große Promi-Büßen“ seinen weichen Kern und stand für seine Fehltritte aus der Vergangenheit gerade – und das mit Erfolg.
  • Was macht er heute?
  • Hat er eine Freundin?
  • Wie heißt sein Instagram-Account?
Wir haben Daniel Köllerer genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von seiner Tochter bis hin zu seiner Tenniskarriere findet ihr hier.

Daniel Köllerer im Steckbrief: Alter, Größe, Instagram

Alle Fakten zu dem ehemaligen Tennisspieler im Überblick:
  • Name: Daniel Köllerer
  • Beruf: ehemaliger Tennisspieler, Reality-TV-Darsteller
  • Geburtstag: 17. August 1983
  • Alter: 39 Jahre
  • Sternzeichen: Löwe
  • Größe: 1,80 m
  • Geburtsort: Wels, Österreich
  • Wohnort: Wels, Österreich
  • Beziehungsstatus: liiert
  • Kinder: eine Tochter (Lilli)
  • Instagram: daniel_koellerer_official (nicht verifiziert)

Daniel Köllerer gewinnt „Das große Promi-Büßen“ 2022

Daniel Köllerer hat in den letzten Jahren zahlreiche Reality-TV-Erfahrung gesammelt, jetzt kann er seine Teilnahme an der neuen ProSieben-Show „Das große Promi-Büßen“ dazuzählen. Zusammen mit zehn weiteren Teilnehmern zog er darin in ein Camp. Dort wurden die Kandidaten von Olivia Jones in der „Runde der Schande“ mit ihren größten Fauxpas konfrontiert, während sie ihnen ins Gewissen redete. Zudem mussten die Promis jeglichem Luxus abschwören und herausfordernde Challenges bestehen.
Am Ende zog er mit Carina Spack und Daniele Negroni ins Finalspiel ein. Alle drei haben sich für eine Team-Challenge entschieden und spielten gegen die Zeit. Zu dritt gewinnen sie die erste Staffel der ProSieben-Show und teilten die Gewinn-Summe in Höhe von 50.000 Euro untereinander auf.
Das große Promi-Büßen 2022 Alle Infos zur Ausstrahlung im Überblick

Ulm

Daniel Köllerer: Freundin und Tochter

Daniel Köllerer hält sein Privatleben am liebsten von der Öffentlichkeit fern. Bei seiner Teilnahme an der RTL-Show „Promi Big Brother“ erzählte er 2015 jedoch, dass er für die erste Staffel der österreichischen Ausgabe von „Der Bachelor“ vorgesehen war, dies aber ablehnte, da er zu der Zeit seine Freundin Gabriela Pichler kennengelernt hatte. Mit dieser hat der ehemalige Tennisspieler außerdem eine Tochter namens Lilli, welche 2011 das Licht der Welt erblickte. Die Beziehung der beiden scheiterte jedoch, sodass sich das Paar trennte.
Seit Sommer 2021 veröffentlicht Daniel Köllerer auf seinem Instagram-Account zahlreiche Bilder mit einer Frau und Tochter Lilli. Aus diesem Grund lässt sich vermuten, dass sich der 38-Jährige aktuell wieder in einer Beziehung befindet.

Daniel Köllerer: Tenniskarriere

Daniel Köllerer begann seine professionelle Tenniskarriere im Alter von 19 Jahren. Anfangs spielte er vorwiegend Turniere der ATP Challenger Tour, seinen ersten großen Erfolg erreichte er dann beim Grand Prix St. Pölten im Jahr 2004 als er das Viertelfinale erreichte. Einige Jahre später erreichte er bei der ATP World Tour 2009 in Acapulco das Achtelfinale, nachdem er gegen den als Nummer eins gesetzten Argentinier David Nalbandian gewann. Letztlich musste Daniel Köllerer sich jedoch in der Runde der letzten Acht geschlagen geben. Im selben Jahr schaffte er beim Challenger-Turnier von Rom schließlich seinen ersten Saisonsieg. Nach diesem Erfolg erreichte er mit Position 85 in der Weltrangliste seine bis dahin beste Platzierung. Im August 2009 wurde der heute 38-Jährige aus dem Davis-Cup-Team ausgeladen, nachdem er beim ATP-Turnier von Umag seine Teamkollegen während des Spiels ständig provoziert hatte. Bei den US Open 2009 überstand er daraufhin zum ersten Mal die erste Runde bei einem Grand Slam Turnier, scheiterte jedoch in der 3. Runde gegen den späteren Gewinner Juan Martín del Potro.
Im Jahr 2010 verlor Daniel Köllerer beim Challengerturnier von Reggio nell’Emilia im Halbfinale gegen den argentinischen Tennisspieler Federico Delbonis, sorgte anschließend jedoch für Aufregung, da er seinen Gegner rassistisch beleidigt haben soll. Einige Monate später wurde Daniel Köllerer beim Challenger-Turnier von Cordenons disqualifiziert. Grund hierfür war, dass er während der Toilettenpause beim Satzwechsel Kontakt mit seinem Trainer Markus Egger hatte, was im Profitennis verboten ist. Anfang November 2010 verletzte sich der Tennisspieler schließlich am Handgelenk und wurde daraufhin operiert. Sein Comeback gab er im März 2011 beim Future-Turnier in Antalya, woraufhin im April und Mai 2011 seine letzten zwei Profititel bei den Future-Turnieren in Italien und Tschechien folgten.

Daniel Köllerer: Lebenslange Sperrung wegen Spielmanipulation

Daniel Köllerer hatte aufgrund seines Temperaments den Spitznamen „Crazy Dani“. Am 1. Oktober 2004 wurde er zum ersten Mal kurzfristig von der ATP Tour gesperrt. Daraufhin folgten einige weitere Sperrungen und Disqualifizierungen. Am 31. Mai 2011 gab das Professional Tennis Integrity Office schließlich bekannt, dass er nach einer zweijährigen Untersuchungszeit lebenslang gesperrt wird. Es wurden ihm Spielmanipulationen in drei Fällen vorgeworfen. Außerdem wurde er zu einer Strafe von 100.000 US-Dollar verurteilt. In der Berufungsverhandlung ein Jahr später wurde die Sperre durch den Internationalen Sportgerichtshof bestätigt, lediglich die Geldstrafe wurde erlassen.

Daniel Köllerer bei „Promi Big Brother“ und „Adam sucht Eva“

Daniel Köllerer nahm im Jahr 2015 an der dritten Staffel der RTL-Show „Promi Big Brother“ teil. Nach seinem Einzug am 12. August 2015 verbrachte er insgesamt zehn Tage im Haus bis er in der ersten Nominierungsrunde herausgewählt wurde. Daniel Köllerer belegte dementsprechend den letzten Platz.
Im darauffolgenden Jahr nahm Daniel Köllerer an der dritten Staffel der RTL-Datingshow „Adam sucht Eva“ teil. Darin zog er auf der Suche nach der großen Liebe blank. Während der Show kam der 38-Jährige der Reality-TV-Darstellerin Sarah Joelle Jahnel näher, die beiden verbrachten sogar einen ganzen Tag alleine auf der sogenannten „Insel der Liebe“. Schlussendlich sind die beiden nach der Sendung jedoch kein Paar geworden.

Daniel Köllerer: Das macht er heute

Nachdem Daniel Köllerers Tenniskarriere im Jahr 2011 abrupt endete und es seit 2016 auch im Fernsehen ruhig um den 39-Jährigen wurde, fragen sich viele seiner Fans, was er heute macht. In einem Interview mit „Bild“ erzählte er, dass er in seinem Heimatort Wels in Österreich inzwischen einem normalen Job nachgeht: „Ich bin Assistent der Geschäftsführung bei 'Sägen Connex'. Wir vertreiben Kreissägeblätter, Bi-Metall-Sägebänder – eine richtige Männerfirma.“