Der 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase 2021 steht an. Am heutigen Dienstag, den 28.09.2021, empfängt Borussia Dortmund im eigenen Stadion Sporting Lissabon.
Ob der BVB-Topstürmer Erling Haaland allerdings rechtzeitig für das Spiel gegen die Portugiesen fit wird, ist bislang noch unklar. Der Norweger wurde schon am vergangenen Wochenende bei der Bundesliga-Niederlage gegen Gladbach (0:1) schmerzlich vermisst. Auch ob der verletzte Marco Reus für das Gruppenspiel zur Verfügung steht, dürfte sich erst wenige Stunden vor Anpfiff entscheiden. Alle Informationen zur Aufstellung des BVB heute gegen Sporting gibt es im Laufe des Tages in diesem Artikel.
Unabhängig von der Genesung der beiden Schlüsselspieler gab sich Trainer Marco Rose kämpferisch: „Wir hauen uns morgen rein, damit die Fans einen schönen Abend haben - auch wenn es ohne Erling sein muss. Wenn die Hymne angeht, geht es darum, drei Punkte einzufahren.“
  • Wo wird Dortmund gegen Sporting live im TV und Stream übertragen?
  • Gibt es eine kostenlose Übertragung?
  • Alle Infos zum Champions-League-Spiel des BVB.

Champions-League-Gruppenphase – BVB gegen Sporting : Uhrzeit, Anpfiff, Stadion, Schiedsrichter

Die Partie in der Champions-League-Gruppenphase zwischen Borussia Dortmund und Sporting Lissabon findet am Dienstag, den 28.09.2021, statt. Anstoß ist um 21:00 Uhr in Dortmund. Im Signal-Iduna-Park werden rund 25.000 Zuschauer für das deutsch-portugiesische Duell zugelassen. Normalerweise bietet das größte Stadion Deutschland Platz für 81.365 Fans.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: Borussia Dortmund, Sporting Lissabon
  • Wettbewerb: UEFA Champions League 2021/22, Vorrunde, 2. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: 28.09.2021, 21:00 Uhr
  • Stadion/Spielort: Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: Srdjan Jovanovic (Serbien)
  • Assistenten: Uros Stojkovic, Milan Mihajlovic (beide Serbien)
  • Vierter Offizieller: Novak Simovic (Serbien)
  • Video-Assistent: Pol van Boekel (Niederlande)
  • VAR-Assistent: Kevin Blom (Niederlande)
  • Zugelassene Zuschauer: 25.000 Zuschauer

Borussia Dortmund – Sporting Lissabon live im TV und Stream: Gibt es eine Übertragung im Free-TV?

Das Champions-League-Spiel zwischen Dortmund und Sporting wird leider nicht im kostenlos-empfangbaren Fernsehen übertragen. Auch einen kostenlosen Live-Stream wird es nicht geben. Die exklusiven Rechte an der Übertragung der Partie hat Amazon Prime.
Somit schauen sowohl Sky-Kunden, als auch DAZN-Abonnenten am Dienstagabend in die Röhre.
Alle Infos zur Übertragung BVB – Lissabon am 28.09.2021 um 21:00 Uhr:
  • Free-TV: -
  • Live-Stream: Amazon Prime
  • Pay-TV: -
Dortmunds Erling Haaland (links) und Marco Reus umarmen sich nach einem Spiel. Ob die beiden heute in der CL in der Aufstellung des BVB stehen, ist sehr fraglich.
Dortmunds Erling Haaland (links) und Marco Reus umarmen sich nach einem Spiel. Ob die beiden heute in der CL in der Aufstellung des BVB stehen, ist sehr fraglich.
© Foto: Rolf Vennenbernd/DPA

Champions League erstmals auf Amazon Prime: Alle Infos zur Übertragung

Ab dieser Saison wird die Champions League auf DAZN und Amazon Prime übertragen. Sky hat keine Rechte mehr an der Übertragung von Live-Spielen aus der Königsklasse. Die exklusiven Übertragungsrechte am Spiel zwischen Borussia Dortmund und Sporting Lissabon hat sich Amazon Prime gesichert.
Alle Infos zur Übertragung Dortmund vs. Lissabon auf Amazon Prime im Überblick:
  • Die Übertragung auf Amazon Prime startet um 19:30 Uhr mit den Vorberichten.
  • Moderator Sebastian Hellmann führt zusammen mit den Experten Mario Gomez, Wolfgang Stark, Kim Kulig, Patrick Owomoyela und Steffen Baumgart durch die Sendung.
  • Zum Anpfiff übernimmt dann Kommentator Jonas Friedrich zusammen mit Benedikt Höwedes.

Übertragung auf Amazon Prime, DAZN, Free-TV, Sky – Wer zeigt die Spiele der Gruppenphase?

DAZN, Sky, Free-TV oder Amazon Prime – Wer zeigt die Spiele der Gruppenphase der Champions League live? Alle Infos zur Übertragung der Champions League bekommt ihr hier:

Champions League auf Amazon Prime: Wie hoch sind die Kosten für ein Abonnement?

Kunden von Amazon Prime müssen nichts weiter tun: Die Übertragung der Champions-League-Partie Dortmund gegen Sporting gehört zum Angebot von Prime Video.
Für Nicht-Kunden gibt es sogar eine Möglichkeit, die Königsklasse am Dienstag kostenlos zu schauen. Denn Amazon bietet eine 30-tägige Testphase. Sie müssen sich rechtzeitig abmelden, sonst wird‘s kostenpflichtig. Derzeit kostet das Monatsabo 7,99 Euro, für das Jahresabo werden 69 Euro fällig.

Europa League live im TV: Alle Infos zur Übertragung der EL-Gruppenphase 2021

Für die Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen geht es am Donnerstag, den 30.09.2021, in der Gruppenphase der Europa-League-Saison 2021/22 weiter. Am ersten Spieltag gewann Bayer in der Gruppe G gegen Ferencvaros Budapest, das vom ehemaligen Bundesliga-Coach Peter Stöger trainiert wird. Die Eintracht spielte 1:1 gegen Fenerbahce Istanbul mit Ex-Weltmeister Mesut Özil. Nun müssen die Leverkusener in Glasgow gegen Celtic bestehen. Für die „Adler“ aus Frankfurt geht es gegen Royal Antwerpen.