Noch im Juni 2021 startet beim Streamingdienst Netflix die neue Serie „Sex/Life“ mit Sarah Shahi und Mike Vogel. In der Dramedy geht es um die sexuell frustrierte Schulpsychologin Billie, die in einem geheimen Tagebuch ihre pikante Vergangenheit mit ihrem Ex-Lover aufschreibt. Doch dann liest ihr Ehemann heimlich mit...
Die neue Serie von UnREAL-Autorin Stacy Rukeyser basiert auf dem Buch „44 Chapters About 4 Men“ von BB Easton. Alle Infos zu Start, Release, Stream, Handlung, Trailer, Cast und Episodenguide gibt es hier.

„Sex/Life“ Netflix: Start und Stream

Die neue Serie „Sex/Life“ wird ab Freitag, 25. Juni 2021, beim Streamingdienst Netflix verfügbar sein. Die Neuerscheinungen können am Release-Termin ab 9 Uhr morgens gestreamt werden.


„Sex/Life“ Handlung: Darum geht’s in der Serie

Billie Connelly ist Hausfrau und Mutter, lebt in der Vorstadt im US-Bundesstaat Connecticut und ist mit ihrem liebevollen Mann Cooper verheiratet. Vor ihrer Ehe mit Cooper war sie eine freigeistige New Yorkerin. Von ihren Pflichten als Mutter zweier junger Kinder ist sie erschöpft und sehnt sich nach ihrem vergangenen Leben. Sie beginnt ein Tagebuch zu schreiben und fantasiert darin über ihre leidenschaftlichen Erlebnisse mit ihrem Ex-Freund Brad – über ihn ist sie nie hinweg gekommen.
Als sie sich mehr und mehr in den Erinnerungen an ihre Vergangenheit verliert, fragt sie sich, wie ihr Leben überhaupt an diesen Punkt gekommen ist. Doch dann findet ihr Mann das Tagebuch. Für Billie ergibt sich plötzlich eine Chance, ihr Leben und ihre Ehe in eine neue Bahn zu lenken.

„Sex/Life“ Trailer

Sobald ein Trailer zur Serie veröffentlicht ist, findet ihr ihn hier. Es gibt aber schon einige Bilder zur Serie. Hier könnt ihr einen Blick in „Sex/Life“ werfen:


Episodenguide: Wie viele Folgen hat „Sex/Life“?

Die erste Staffel von „Sex/Life“ umfasst acht Folgen. Sobald die einzelnen Episoden veröffentlich sind, findet ihr sie hier.
  • Folge 1:
  • Folge 2:
  • Folge 4:
  • Folge 5:
  • Folge 6:
  • Folge 7:
  • Folge 8:

„Sex/Life“ Cast: Das ist die Besetzung

Das sind die Schauspieler und Schauspielerinnen in der Serie „Sex/Life“:

„Sex/Life“ Buch: „44 Chapters About 4 Men: A Memoir“

Die Serie „Sex/Life“ basiert auf den Memoiren „Sex/Life: 44 Chapters About 4 Men“ von BB Easton. Sie wirft damit einen sehr amüsanten und brutal ehrlichen Blick auf die weibliche Sexualität. Nichts und niemand ist tabu, wenn die Schulpsychologin BB die Ex-Freunde – einen sadistischen Tätowierer, einen Punkrock-Bewährungshäftling und einen Heavy-Metal-Bassisten – Revue passieren lässt, die dazu führten, dass sie schließlich die wahre Liebe mit einem geradlinigen, umwerfend schönen Buchhalter fand.
Nachdem BB sesshaft geworden ist und eine Familie mit ihrem perfekten Ehemann Ken gegründet hat, sehnt sie sich nach der rücksichtslosen Leidenschaft, die sie in ihrer Jugend hatte. Sie beginnt, über diese Eskapaden in einem geheimen Tagebuch zu schreiben. Eigentlich nur zum Spaß – aber als Ken beginnt, die Worte auf den Seiten auszuleben, erkennt BB, dass sie vielleicht auf den heiligen Gral der Verhaltensmodifikationstechniken gestoßen ist…