Claudia Obert wollte den Mann fürs Leben finden. Daher datete sie im Rahmen des Joyn-Formates „Claudias House of Love“ zehn ganz unterschiedliche Männer. Nachdem die Show zunächst nur auf dem Streamingportal zu sehen war, hat Sat.1 die Folgen einige Wochen später auch im Free-TV gezeigt – am Dienstagabend, 30.03.2021, zur besten Sendezeit. Allerdings nur mit sehr mäßigem Erfolg. Laut „Dwdl“ waren die Zuschauerzahlen der ersten zwei Folgen so niedrig, dass Sat.1 die Show mit sofortiger Wirkung abgesetzt hat. Das bedeutet zwar das Primetime-Aus für die Show, doch die Folgen laufen weiterhin.
Wir verraten euch die neuen Sendetermine. Außerdem bekommt ihr hier alle Infos rund um die Show sowie eine Übersicht der Kandidaten.

„Claudias House of Love“: Sendetermine auf Sat.1

Ursprünglich hätte die Show mit Claudia Obert ab dem 30. März 2021 immer dienstags um 20:15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt werden sollen. Nach den schlechten Quoten hat „Claudias House of Love“ neue Sendetermine.
  • Folge 1: 14.04.2021 um 1:20 Uhr
  • Folge 2: 14.04.2021 um 2:15 Uhr
  • Folge 3: 14.04.2021 um 3:05 Uhr
  • Folge 4: 14.04.2021 um 4:00 Uhr
  • Folge 5: 21.04.2021 um 1:15 Uhr
  • Folge 6: 21.04.2021 um 2:10 Uhr
  • Folge 7: 21.04.2021 um 3:00 Uhr
  • Folge 8: 21.04.2021 um 3:55 Uhr

„Claudias House of Love“ auf Joyn

Die neue Show mit Claudia Obert startete am 07.01.2021, auf Joyn PLUS+. Mittlerweile sind dort alle acht Folgen der Staffel zum Abruf verfügbar. Wer die Sendung schon vor dem Start auf Sat.1 sehen will, hat also auf Joyn die Möglichkeit dazu. Um sich die Folgen auf Joyn anzusehen ist allerdings ein Premium-Zugang notwendig.
Der reguläre Monatstarif von Joyn PLUS+ liegt bei 6,99 Euro. Für alle Interessierten gibt es einen kostenlosen Testmonat, das Abo kann außerdem monatlich gekündigt werden.

„Claudias House of Love“ Trailer

Was die Fans von Claudia Obert in „Claudias House of Love“ erwartet, zeigt der Trailer:
Youtube

Youtube „Claudias House of Love“ Trailer

„Claudias House of Love“: So funktioniert die Show

Nachdem Cora Schuhmacher 2020 bereits ihr Glück in der Show „Coras House of Love“ versucht hat, folgt nun Claudia Obert mit „Claudias House of Love“.
Das Konzept der Show erinnert stark an das RTL-Format „Die Bachelorette“: Die ausgewählten Kandidaten dürfen für acht Tage mit Obert in ein Haus ziehen. In sogenannten Love-Challenges kämpfen die zehn Single-Männer um ein Einzeldate mit der Unternehmerin. In ihrem „House of Love“ prüft Obert die Männer auf Herz und Leber. Jeden Tag steht eine neue Entscheidung an: Wer muss „Claudias House of Love“ verlassen?
Am Ende ziehen dann drei Verehrer in das Finale ein. Aber nur einer kann das Herz von Claudia Obert erobern.

Die Kandidaten für Claudia Obert

Joyn verspricht zehn außergewöhnliche und unterschiedliche Single-Männer, die das Abenteuer in „Claudias House of Love“ wagen. Die Kandidaten sind zwischen 24 und 74 Jahre alt.
  • Aytunc (32, Maschinenanlagenführer, Lindlar)
  • Claude (44, Geschäftsführer einer Dating-App, Regensburg)
  • Didi (31, Co-Geschäftsführer eines Modegeschäfts, Berlin)
  • Gerd (72, Kulturgastronom, Neunkirchen)
  • Kai (47, Office Manager einer Hotel- und Restaurantgruppe, Palma/Spanien)
  • Mario (24, Student, Köln)
  • Nikolai (74, Bildhauer, München)
  • Thomas Mario (35, selbstständiger Barkeeper, Nürnberg)
  • Toni (56, Gastronom, Düsseldorf)
  • Torsten (53, Fuhrunternehmer, Norderstedt)
Alle Kandidaten mit Infos und Fotos findet ihr in diesem Artikel:
Claudias House of Love Kandidaten Das sind die Männer für Claudia Obert

Ulm

Das ist Claudia Obert: Unternehmen, Vermögen, Instagram

Claudia Obert hat sich zu einer erfolgreichen Unternehmerin hochgearbeitet. Sie bietet in ihren „LuxusClever“-Boutiquen in Köln und Hamburg Markenware in einem rustikalen Ambiente an. Auch eigene Kollektionen entwirft und verkauft die 59-Jährige. Ihr Vermögen wird auf 28 Millionen Euro geschätzt.
Auch auf Social Media ist die Unternehmerin aktiv und hält ihre 136.000 Instagram-Follower stets über die neusten Trends und Geschehnisse in ihrem privaten und ihrem beruflichen Leben auf dem Laufenden.

Claudia Obert im TV: „Promi Big Brother“ bis „Promis unter Palmen“

Neben ihrer Tätigkeit als Unternehmerin ist Claudia Obert in den letzten zehn Jahren auch immer öfter in TV-Formaten aufgetreten:
  • 2010: DAS! (NDR)
  • 2012: Das perfekte Promi Dinner (VOX)
  • 2013: Schickeria Deluxe (RTL II)
  • 2015: Im Auftrag meiner Enkel (WDR)
  • 2016: mieten, kaufen, wohnen (VOX)
  • 2017: Promi Big Brother (Sat.1)
  • 2018, 2020: Promi Big Brother – Die Late Night Show (Sixx)
  • 2019: Promi Shopping Queen (VOX)
  • 2020: Promis unter Palmen (Sat.1)
  • 2020: Big Brother (Sat.1)
  • 2020: The Diva in me (TVNOW)
  • 2020: Promis privat (Sat.1)
  • 2020: Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze? (Sat.1)