Die Unternehmerin und Reality-TV-Teilnehmerin Claudia Obert sollte mit ihrer eigenen Show „Claudias House of Love“ auch im Free-TV für einen erfolgreichen Auftakt sorgen – dabei scheiterte dieser Versuch. Laut „Dwdl“ waren die Einschaltquoten der ersten zwei Folgen am Dienstag so niedrig, dass Sat.1 die Reißleine zieht und die Sendung aus dem Programm entfernt.
Die Show war bisher nur exklusiv auf Joyn PLUS+ verfügbar und startete am 30. März 2021 auch im Free-TV. Zehn Männer im Alter von 24 bis 74 Jahren sollten in der Show um das Herz von Claudia Obert werben. Dazu mussten sie sich verschiedenen Challenges unterziehen, um ihr Potenzial zum optimalen Partner unter Beweis zu stellen. Doch wer waren die Kandidaten? Hier findet ihr eine Übersicht über die Teilnehmer.

„Claudias House of Love“ Kandidaten: Das sind die Männer

Joyn und Sat.1 versprachen im Vorfeld außergewöhnliche und unterschiedliche Kandidaten. Und das sind sie auch: Zehn Männer zwischen 24 und 74 Jahren buhlen um das Herz von Claudia Obert.
Wer die Kandidaten sind und was sie über sich verraten, erfahrt ihr hier:

Toni

Toni (56) kommt aus Düsseldorf. Der Gastronom beschreibt sich als spontan und sympathisch. „Ich bin ein Mann, ich habe eine männliche Persönlichkeit.“ Was ihm an seiner Traumfrau wichtig ist: „Die Haarfarbe ist mir egal. Hauptsache, sie ist schön. Sie muss ein bisschen jünger als ich sein, aber nicht zu jung. Und sie muss sympathisch und intelligent sein.“
Toni will Claudia mit seinem Humor überzeugen: "Das beste um Frauen zu erobern, ist sie zum Lachen zu bringen."
Toni will Claudia mit seinem Humor überzeugen: „Das beste um Frauen zu erobern, ist sie zum Lachen zu bringen.“
© Foto: © Joyn

Thorsten

Thorsten (53) aus Norderstedt, wollte Claudia immer schon kennenlernen. „Mir gefallen ihr Humor und ihre Schlagfertigkeit und wie sie sich gibt. Sie ist nicht normal, das hat mich getriggert.“ Der Fuhrunternehmer und DJ sucht eine Frau, die ihm die Freiheiten gibt, die er für seinen Beruf braucht.
Torsten sucht eine starke, bodenständige Frau.
Torsten sucht eine starke, bodenständige Frau.
© Foto: © Joyn

Kai

Kai (47) ist Office-Manager einer Hotel- und Restaurantgruppe und lebt in Palma. Er ist selbstbewusst: „Ich bin die interessanteste, abwechslungsreichste Person. Und die lustigste. Ich habe Intelligenz und Humor. Mit mir wird es nie langweilig.“ In einer Beziehung ist ihm die Harmonie besonders wichtig.
"Ich kann alles besser als die anderen Männer im Haus", sagt Kai aus Palma. Claudia Obert ist seine Traumfrau.
„Ich kann alles besser als die anderen Männer im Haus“, sagt Kai aus Palma. Claudia Obert ist seine Traumfrau.
© Foto: © Joyn

Mario

Mit seinen 24 Jahren ist Mario der jüngste Bewohner von „Claudias House of Love“. Ein Faible für ältere Frauen habe er nicht, aber oftmals komme er damit besser klar, erzählt Mario im Vorfeld. Trotz des Altersunterschiedes erkenne er Parallelen zwischen sich selbst und Claudia „in Sachen Humor und in der Liebe zum Alkohol.“
Mario ist der jüngste Kandidat von "Claudias House of Love".
Mario ist der jüngste Kandidat von „Claudias House of Love“.
© Foto: © Joyn

Thomas Mario

Selbstständiger Hotelfachmann, Barkeeper, Nachtportier – Thomas Mario (35) aus Nürnberg ist vielbeschäftigt. An Claudia mag er besonders ihren Humor.
Thomas Mario mag Claudias Humor.
Thomas Mario mag Claudias Humor.
© Foto: © Joyn

Claude

Claude (44) aus Regensburg ist seit einigen Monaten Single. Der Geschäftsführer beschreibt sich als lustig und gutaussehend. „Ich bin einfach eine gute Kombination aus einem liebevollen Menschen, der gut zuhört, und einem, den Frauen nicht von der Bettkante schubsen.“
Claude schätzt an Frauen besonders die Eigenschaften Geduld, Respekt und Natürlichkeit.
Claude schätzt an Frauen besonders die Eigenschaften Geduld, Respekt und Natürlichkeit.
© Foto: © Joyn

Didi

Didi (31) ist Co-Geschäftsführer eines Modegeschäfts in Berlin. Mit seiner Mode-Affinität will er Claudia beeindrucken. Bei potentiellen Partnerinnen ist das Aussehen für ihn aber zweitrangig. „Für mich zählt der Charakter und ob man zusammenpasst“, sagt er selbst.
Didi mag an Claudia vor allem ihren Humor und ihre besondere Persönlichkeit.
Didi mag an Claudia vor allem ihren Humor und ihre besondere Persönlichkeit.
© Foto: © Joyn

Nikolai

Nikolai (74) ist der älteste Kandidat der Show. Er beschreibt sich selbst mit drei Begriffen: „Silvester Stallone, cringe und Crackhure.“ Rund um die Uhr gefilmt zu werden war für ihn interessant: „Ich hatte es ständig im Kopf und habe auch mit den Kameras geredet.“
Am besten gefällt Nikolai an Claudia Obert ihre gemeinsame Vorliebe: persischer Kaviar.
Am besten gefällt Nikolai an Claudia Obert ihre gemeinsame Vorliebe: persischer Kaviar.
© Foto: © Joyn

Aytunc

Aytunc (32), kommt aus Lindlar, ist Maschinenanlagenführer und seit drei Jahren Single. Er beschreibt sich als liebevoll und sportlich. „Körperlich haben die anderen Männer zu hundert Prozent keine Chance gegen mich“, stellt er bereits im Vorfeld fest. Guter Sex ist für ihn in einer Beziehung essenziell: „Ohne Sex läuft keine Beziehung gut.“
Aytunc mag an Claudia, dass sie direkt und ehrlich ist.
Aytunc mag an Claudia, dass sie direkt und ehrlich ist.
© Foto: © Joyn

Gerd

Gerd bezeichnet sich als den Exoten der Gruppe. Er ist 72 und kommt aus Neunkirchen. Er beschreibt sich als „aufgeschlossenen, leicht durchgeknallten Späthippie“. Der Kulturgastronom hat durchaus Ansprüche an seine Traumfrau: „Ich war immer mit jungen Frauen zusammen. Ich mag Frauen, die einen gewissen Intellekt verkörpern, mit denen man sich gepflegt unterhalten kann, die ein Interesse an Literatur und Kultur haben. Sie sollte einen gewissen Esprit haben. Und sie sollte nicht dumm sein.“
Gerd ist seit vier Jahren Single. Er ist beeindruckt von Claudias Unternehmergeist.
Gerd ist seit vier Jahren Single. Er ist beeindruckt von Claudias Unternehmergeist.
© Foto: © Joyn