Bisher war die deutsche Sängerin Leony im deutschen Fernsehen noch relativ unbekannt. Doch seit sie in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ 2023 sitzt, hat sich das schlagartig geändert. Die 25-Jährige feierte 2020 ihren Durchbruch als Musikerin mit der Neuinterpretation des Modern-Talking-Hits „Brother Louie“. Seither nahm ihre Gesangskarriere stetig Fahrt auf und sie hat verschiedene Songs veröffentlicht, wie etwa „Faded Love“ und „Remedy“ .
Während Leony nun regelmäßig auf RTL zu sehen ist, ist über ihr Privatleben nicht allzu viel bekannt. Hat die DSDS-Jurorin einen Freund? Wie hieß ihre Band? Und wie hoch ist ihr Vermögen? In diesem Porträt findet ihr alles, was ihr über die Sängerin wissen müsst.

Leony im Wiki-Steckbrief: Größe, Wohnort und Co.

Die wichtigsten Fakten zu der Sängerin im Überblick:
  • Künstlername: Leony
  • Bürgerlicher Name: Leonie Burger
  • Beruf: Sängerin
  • Geburtstag: 25. Juni 1997
  • Alter: 25 Jahre
  • Sternzeichen: Krebs
  • Größe: 1,69 m
  • Geburtsort: Chammünster (Bayern)
  • Wohnort: Berlin
  • Beziehungsstatus: Single
  • Kinder: keine
  • Instagram: leony.music

Leony sitzt in der Jury von DSDS 2023

Die beliebte Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ feiert 2023 auf RTL gleichzeitig Jubiläum und Abschied, denn die 20. Staffel wird die letzte sein. Dafür hat der Sender sich in Sachen Jury nochmal richtig ins Zeug gelegt: Neben dem Pop-Titan Dieter Bohlen, dem Sänger Pietro Lombardi und der Sängerin Katja Krasavice nimmt auch Leony am Jury-Pult platz. So ganz glauben konnte sie das anfangs nicht: „Wahnsinn, vor acht Jahren stand ich selbst auf einer RTL-Castingbühne. Niemals hätte ich damals gedacht, 2023 in einer großen Musikshow Talente bewerten zu dürfen. Und dann noch neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi – Es ist mir eine große Ehre“, freute sich Leony über ihre neue Aufgabe.
Die Folgen von DSDS laufen seit dem 14. Januar 2023 auf RTL. Alle Infos zur Ausstrahlung findet ihr hier im Überblick:

Hat Leony einen Freund?

Leony hält ihr Privatleben so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit heraus. Bekannt ist jedoch, dass sie aktuell Single ist, wie sie im Oktober 2022 gegenüber der „Bild“ verriet: „Ich bin glücklicher Single.“ An ihrem Beziehungsstatus wolle sie außerdem auch gar nichts ändern. Sie erklärte: „Momentan habe ich gar keine Zeit und bin ehrlich gesagt nicht auf der Suche. Ich sage jetzt zwar nicht: ‚Auf gar keinen Fall eine Beziehung‘, aber wenn es nicht passiert, passiert es nicht.“

Leony war Sängerin der Band „Unknown Passenger“

Leony trat im Alter von 17 Jahren erstmals mit ihrer Band „Unknown Passengers“ im deutschen Fernsehen auf. Gemeinsam mit ihren Bandenmitgliedern Julian Vogel und Maximilian Böhme nahm sie 2014 an der Castingshow „Rising Star“ teil und erreichte mit dem Song „Stay“, der ursprünglich von Rihanna gesungen wird, nicht nur die Herzen der Zuschauer, sondern auch das Finale. Darin erhielt die Band schlussendlich 92,77 Prozent der Zuschauerstimmen und gewann die Show. Im Anschluss erfolgten kleinere Gigs der Gruppe in Bars und Clubs, jedoch gaben sie bereits drei Monate nach dem Sieg in der Show ihre Auflösung bekannt.

Leonys Lieder: „Faded Love“, „Remedy“ und Co.

Nachdem sich die Band rund um Leony aufgelöst hatte, startete die Sängerin eine Solokarriere. Dafür nahm sie ihren Vornamen in leicht abgewandelter Schreibweise als Künstlernamen an. Leony unterschrieb daraufhin im Jahr 2016 einen Vertrag bei Sony Music in Australien, woraufhin ein intensives Stimmtraining folgte. Ein Jahr später veröffentlichte sie ihre erste Single „Surrender“, die musikalisch den Werbespot von Sylvie Meis Unterwäschekollektion begleitete. Die Singles „Boots“ und „More Than Friends“ schlossen sich 2018 und 2019 ihrem musikalischen Erfolg an.
Doch ihr großer Durchbruch gelang Leony 2020 mit ihrem Song „Paradise“, der ihr eine Goldplatzierung einbrachte. Nach ihrer Neuauflage des Modern-Talking-Songs „Brother Louie“, eine Kollaboration mit Vize, dem kasachischen Künstler Imanbek und dem ehemaligen Modern-Talking-Mitglied Dieter Bohlen, ging ihre Karriere steil bergauf. Ihre Hits „Faded Love“ und „Remedy“, die beide im Jahr 2021 veröffentlicht wurden, schlossen sich diesem Erfolg an.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ist Leony auf Instagram?

Leony hat einen öffentlichen und verifizierten Instagram-Account. Auf der Plattform folgen ihr aktuell mehr als 94.500 Fans (Stand: Januar 2023). Mit diesen teilt sie vor allem Fotos aus ihrem Berufsleben und kurze Videos von ihren Konzerten. Hin und wieder veröffentlicht sie jedoch auch Schnappschüsse aus ihrem Privatleben.

Wie hoch ist das Vermögen von Leony?

In den vergangenen Jahren gelang es Leony als Sängerin nicht nur in Deutschland, sondern auch international Erfolge zu verzeichnen. Aus diesem Grund fragen sich viele Fans, wie hoch ihr Vermögen ist. Laut der Internetseite „dasvermoegen.com“ soll die Sängerin ein geschätztes Vermögen von rund 1,2 Millionen Euro besitzen.