Die Ölpreise sind in Deutschland und Europa auf einem hohen Niveau, gehen aber in den letzten Tagen leicht zurück. Viel bedenklicher sind nach wie vor die Gaspreise, die aktuell nur eine Richtung kennen: nach oben.
Wie sieht es heute, am 19.07.2022 mit den Preisen für Öl aus? Wie wirkt sich das auf die Heizölpreise und die Spritpreise aus? Alle aktuellen Infos gibt es hier.

Ölpreise aktuell: Das sind die Preise heute am 19.07.

Die Ölpreise sind am Dienstag, den 19. Juli 2022 im frühen Handel leicht gefallen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 105,82 US-Dollar. Das waren 45 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 30 Cent auf 102,30 Dollar.
Die leichten Preisabschläge folgen auf kräftige Aufschläge am Montag, als die Erdölpreise von der überwiegend guten Börsenstimmung und einem etwas schwächeren US-Dollar profitierten. Generell bleibt die Lage am Rohölmarkt schwankungsanfällig, da sich der Markt zwischen großen Nachfrage- und Angebotsrisiken bewegt.
Auf der Nachfrageseite herrschen seit einiger Zeit Rezessionssorgen vor, was die Preise dämpft. Auf der Angebotsseite dominiert die Furcht vor anhaltenden Engpässen infolge des Ukraine-Kriegs. Das Preisniveau am Ölmarkt ist deshalb nach wie vor hoch. Seit Jahresanfang haben die Ölpreise nach aktuellem Stand etwa 40 Prozent zugelegt.

Heizölpreise und Spritpreise aktuell: Tanken oder nicht?

Der Heizölpreis reagiert auf den Ölmarkt. Im Vergleich zum Vortag betrug der Heizölpreis am Dienstag, 19.07. 0,76% weniger als noch am Montag. Heute kostet Heizöl 151,25 Euro/100 Liter. Gestern, am 18.07. kostete Heizöl 152,00 Euro/100 Liter. Vor einer Woche lag der Heizölpreis jedoch etwas niedriger als heute.
Bei den Spritpreisen bewegen sich die Kosten langsam wieder nach oben, allerdings sind Diesel und Benzin weiterhin günstiger als noch vor einem Monat. Am gestrigen Montag, 18.07.2022 gab es folgende Spritpreise:
  • Diesel (6 Uhr): 2,035 Euro
  • Diesel (18 Uhr): 1,9´46 Euro
  • Benzin (6 Uhr): 1,869 Euro
  • Benzin (18 Uhr): 1,775 Euro

Prognose für Ölpreise 2022

Wie geht es aber weiter? Wie ist die Prognose für die kommenden Wochen? Experten gehen davon aus, dass der Ölpreis weiter auf hohem Niveau bleibt. Es ist möglich, dass die Preise angesichts des aktuellen Trends leicht zurückgehen. Wer kein Risiko eingehen will, sollte jedoch nicht pokern und jetzt auftanken.