• Allerdings sind die Öffnungen an die 7-Tage-Inzidenz gebunden, es gibt auch eine „Notbremse“.
  • Wird es im Kreis Biberach, wo die Fallzahlen zuletzt relativ hoch waren, bei den aktuellen Lockerungen der Maßnahmen der Maßnahmen bleiben?

Inzidenz heute, 11.03.2021 im Kreis Biberach: Das ist der Stand laut Landratsamt

Das Landratsamt Biberach (LRA) übermittelt regelmäßig neue Daten zu Inzidenz, Neuinfektionen, Toten und Genesenen. Neuerdings aber nicht mehr zur entscheidenden 7-Tage-Inzidenz. Diese wird erst abends vom Landesgesundheitsamt (LGA) in Stuttgart veröffentlicht. Deswegen nennen wir hier auch den Wert des Robert-Koch-Instituts (RKI).
Wie ist die Daten-Lage am Donnerstag, 11.03.2021? Die Inzidenz im Kreis BC stieg leider deutlich in der vergangenen Woche. Wie ist die aktuelle Lage?
  • Zahl der bisher Infizierten: 5163
  • Das sind 33 infizierte Menschen mehr als am Vortag.
  • Zahl der Genesenen: 4739 (Vortag: 4725)
  • Zahl der Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind: 137
  • Damit ist 1 Todesfall seit Mittwoch hinzugekommen
  • Infizierte der letzten 7 Tage: 172
  • Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen) liegt im Kreis Biberach laut RKI am Donnerstag bei 74,5 (Vortag: 82,0). Sie ist also gesunken.
  • Zum Vergleich: Die 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg liegt aktuell laut RKI bei 63
  • Die Einwohnerzahl im Kreis BC: 201.282

Karte mit Inzidenzen der Landkreise in Deutschland und BW

Eine Karte mit den Inzidenzen in den Landkreisen in ganz Deutschland und im Südwesten gibt es hier: