Der Trend bei den Neuinfektionen in Deutschland geht deutlich nach oben: Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg meldete am Montagnachmittag 43.853 nachgewiesene Fälle einer Infektion seit Beginn der Corona-Pandemie - 269 mehr im Vergleich zum Vortag. Wir werfen einen Blick auf alle Zahlen im Zusammenhang mit Corona.

Das sind die Corona-Zahlen in Baden-Württemberg im Überblick

Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg hat neue Zahlen veröffentlicht:
  • Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie sei laut dem Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg auf 43.853 gestiegen. (Stand: 07. September 2020, 16 Uhr)
  • Das waren 269 mehr Infizierte als noch am Vortag.
  • Derzeit sind geschätzt 3.741 Menschen im Land infiziert.
  • Etwa 38.312 Menschen gelten als genesen.
  • Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gab die Behörde weiter mit 1.866 an.
  • Die Reproduktionszahl wird aktuell mit 0,99 angegeben.
  • Der geschätzte 4-Tages-R-Wert wird mit 1,16 angegeben.
  • Die 7-Tage-Inzidenz wird für Baden-Württemberg mit 14,0 angegeben.