Tirschenreuth führt weiter die Liste mit den Städten und Kreisen mit den höchsten Inzidenzen an. Am Freitag, 18.2., meldet das Robert Koch-Institut (RKI) einen Wert von 319,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner über sieben Tage. Wie ist die Lage im Kreis?

Corona Zahlen Tirschenreuth: Inzidenzwert und aktuelle Fallzahlen

Das sind die aktuellen Zahlen laut RKI im Detail (Stand 19.2., 0:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten: 4067
  • Neuinfektionen: 45
  • Neuinfektionen über die letzten sieben Tage: 230
  • Todesfälle: 213
  • 7-Tage-Inzidenz: 319,2
Nach Informationen des ZDF Inzidenz-Trackers ist die Inzidenz im Kreis in der vergangenen Woche um drei Prozent gesunken. In ganz Deutschland sank sie um 13 Prozent.

Fälle der Corona-Mutation im Landkreis Tirschenreuth

Die Sorgen vor einer Verbreitung der Corona-Mutation ist groß. Der Landkreis gibt den Stand der Untersuchungen im Kreis bekannt (Stand 18.2.):
  • Insgesamt gibt es 350 Verdachtsfälle auf eine Corona-Mutation (42 mehr als noch am Mittwoch)
  • Bestätigt sind insgesamt zehn Fälle der britischen Variante B117

Tirschenreuth Corona Ursache: Warum ist die Inzidenz so hoch?

Bereits im Frühjahr 2020 hatte es einen großen Ausbruch in Tirschenreuth gegeben. Damals waren laut einer Studie des RKI, von der NTV berichtet, Urlauber aus Österreich und Italien die Überträger des Virus. Genaue Untersuchungen zum aktuellen Ausbruch gibt es nicht. Eine Ursache könnte die große Nähe zur tschechischen Grenze sein. Denn Tschechien wird von der zweiten Corona-Welle hart getroffen. Auch die Mutation ist dort weit verbreitet.
Die Kreise an der Grenze zu Tschechien weisen besonders hohe Inzidenzwerte auf.
Die Kreise an der Grenze zu Tschechien weisen besonders hohe Inzidenzwerte auf.
© Foto: Screenshot RKI Dashboard

Corona Zahlen Bayern: Aktuelle Fallzahlen des LGL

Bayern verzeichnet sinkende Fallzahlen bei der 7-Tage-Inzidenz und den Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Inzidenz liegt in Bayern mit 56,6 am Donnerstag in etwa auf dem Level von Gesamtdeutschland.
  • Tirschenreuth ist mit 319,2 der Kreis mit der höchsten Inzidenz in Bayern.
  • Gefolgt vom Kreis Wunsiedel im Fichtelgebirge mit 316,6
  • Der Kreis mit der niedrigsten Inzidenz in Bayern ist Schweinfurt mit 7,5

Corona Bayern: Merkel und Söder sprechen mit bayerischen Landräten

Am Freitag spricht Kanzlerin Angela Merkel mit Markus Söder über die aktuelle Corona-Lage. Mit dabei sind auch die bayrischen Landräte und Oberbürgermeister. Dabei soll es auch um mögliche Öffnungen und Lockerungen gehen.