• Über 2000 Plätze in Deutschland und Europa sind ab sofort online buchbar.
Zu Pfingsten ist Camping - unter Auflagen - wieder größtenteils möglich. Doch bei aller Freude über die wiedergewonnene Campingfreiheit: Es gibt nur noch wenige freie Plätze. Vor allem in Deutschland melden viele Campingbetriebe zu Pfingsten: “Ausgebucht!” Camping-Experte Uwe Frers, Geschäftsführer von ADAC Camping, befürchtet einen großen Andrang auf die letzten freien Campingplätze und warnt: “Wer ohne Standplatz-Reservierung losfährt, wird keinen Platz mehr finden und muss wieder nach Hause zurück.” Seine Empfehlung: “Erst buchen, dann losfahren!
Campingplätze in Deutschland
Campingplätze in Deutschland
© Foto: pincamp.de

Camping Pfingsten 2021: Wo gibt es noch freie Plätze?

Wer noch nach freien Plätzen sucht, wird eher in weniger frequentierten Bundesländern wie Hessen, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Thüringen, Sachsen oder Sachsen-Anhalt fündig.
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Hessen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen-Anhalt
Wo ist vor Pfingsten noch ein freier Campingplatz zu finden?
Wo ist vor Pfingsten noch ein freier Campingplatz zu finden?
© Foto: dpa
Wer in Deutschland nicht mehr den passenden Platz findet, sucht am besten im benachbarten Ausland sein Camping-Glück. “In den Nachbarländern sind deutlich mehr freie Kapazitäten vorhanden”, sagt Uwe Frers.

Pfingstferien: In BW sind die meisten Campingplätze ausgebucht

Die Inzidenz sinkt in Baden-Württemberg und die Urlaubsfreude bei den Menschen steigt. Fast alle Campingplätze im Südwesten sind am Pfingstwochenende ausgebucht. Wo kann man spontan noch einen Platz buchen?