Fachwerkhäuser, schmale Stege und Brücken, alteingesessene Restaurants direkt am Ufer der Blau und viel Kopfsteinpflaster – diese Kulisse prägt das Ulmer Fischerviertel bis heute. Unzählige Touristen haben dort schon Fotos und Selfies gemacht. Einige davon kann man über Google ganz leicht im Internet finden. Doch offenbar interessieren sich deutlich mehr Menschen für das Fischerviertel: Denn eine häufige Suchanfrage lautet: „Webcam Ulm Fischerviertel“. Doch ist es überhaupt möglich, die Ulmer Altstadt live mit einer Kamera anzuschauen?

Webcam Ulm Fischerviertel: Gibt es eine Live-Kamera in der Ulmer Altstadt?

In Ulm gibt es einige Webcams. Ihr Aufnahmen werden sowohl von der Stadt als auch von privaten Websites veröffentlicht. Die Kameras zeigen unter anderem den Hauptbahnhof, die Neue Mitte, den Münsterplatz und verschiedene Bundesstraßen. Doch im Ulmer Fischerviertel gibt es wahrscheinlich keine Webcam. Zumindest findet man in der Google-Suche keine entsprechende Seite.
Da hilft nur eins: Nach Ulm fahren, das Fischerviertel anschauen und selbst Fotos oder Videos machen.