Am Sonntag, dem 25.09.2022, sind wieder viele tausend Läuferinnen und Läufer in Ulm unterwegs. Doch damit diese beim Einstein-Marathon in den verschiedenen Disziplinen auf ihren Strecken ungehindert durchkommen, sperrt die Stadt bestimmte Straßen und verhängt vorübergehend Halteverbote. Aber welche Straßen werden gesperrt und wo ist das Halten mit Auto und Co. verboten?

Diese Straßen in Ulm sind beim Einstein-Marathon 2022 gesperrt

Hier die Übersicht aller Straßensperrungen und Halteverbote während des Einstein-Marathons in Ulm:

Straßensperrungen von ca. 7.00 bis 10.30 Uhr

  • Böfinger Straße

ca. 7.00 bis 15.30 Uhr

  • Herdbruckerstraße
  • Donaustraße
  • Schelergasse
  • Herdbrücke
  • Neue Straße (zw. Frauenstr. und Gideon-Bacher-Str.)
  • Basteistraße (zw. Gideon-Bacher-Str. und Münchner Str.)
  • Münchner Straße
  • Zundeltor

ca. 8.30 bis 10.30 Uhr

  • Thalfinger Uferstraße / Donauuferstraße

ca. 8.30 bis 12.30 Uhr

  • Donauradweg (Offenhausener Steg bis Kraftwerk Böfinger Halde)

ca. 8.30 bis 15.30 Uhr

  • Basteistraße (zw. Münchner Straße und Löfflerstraße)
  • Donauradweg (Adenauerbrücke bis Offenhs. Steg)
  • Gänstorbrücke

Hier gilt in Ulm absolutes Halteverbot beim Einstein-Marathon 2022

Halteverbote in Ulm ab 7.00 Uhr

  • Schelergasse
  • Herdbruckerstraße
  • Donaustraße
  • Zundeltor
  • Neue Straße (zw. Frauenstr. und Gideon-Bacher-Str.)
  • Basteistraße (zw. Gideon-Bacher-Str. und Münchner Str.)

In diese Ulmer Straßen kommt beim Einstein-Marathon 2022 kein Auto

ca. 7.00 bis 15.30 Uhr

  • Profosengasse
  • Bei den alten Röhren
  • Ochsengässle
  • Am Schiffberg
  • Berblingerstraße
  • Grüner Hof / Adlerbastei

Einstein-Marathon-Veranstalter gibt Verkehrshinweis für Ulm

Wer am 25.09.2022 im genannten Zeitraum sein Fahrzeug benötigt, wird vom Veranstalter gebeten, außerhalb der gesperrten Bereiche zu parken.

Alle Infos zum Einstein-Marathon 2022 in Ulm und Neu-Ulm