Der Hersteller Goldsteig Käsereien Bayerwald GmbH ruft aktuell geriebenen Emmentaler von Milbona zurück, der beim Discounter Lidl verkauft wird. Betroffen sind Packungen „Milbona Emmentaler gerieben, 250g“ mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 08.09.2022 und 10.09.2022. Grund für den Rückruf sind mögliche Verunreinigungen mit Plastikpartikeln. Laut Goldsteig können „blaue Kunststofffremdkörper“ in dem Käse enthalten sein. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es dadurch beim Verzehr zu Verletzungen kommen könne.
Das betroffene Produkt wurde beim Discounter Lidl in Deutschland in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein verkauft. Der Discounter hat eigenen Angaben zufolge die betroffenen Produkte jedoch bereits aus dem Verkauf genommen.
Betroffene Kunden sollen den Käse nicht mehr verzehren und können betroffene Produkte in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Bons erstattet.