Fans der Reihe „Zimmer mit Stall“ dürfen sich am Freitag, 29.04.2022, auf eine neue Folge im Ersten freuen. In „Über alle Berge“ liefert sich ein halsbrecherischer Mofafahrer ein Wettrennen mit einem nichts ahnenden Reiter. Sein Pferd scheut, der Mann stürzt, verliert zunächst sein Bewusstsein und anschließend sein Gedächtnis. Doch kann sich der verunglückte Reiter wirklich an nichts erinnern – oder will er nicht?
  • Wann läuft „Zimmer mit Stall – Über alle Berge“ im TV?
  • Ist der Film in der Mediathek verfügbar?
  • Worum geht es genau?
  • Wer sind die Darsteller im Cast?
Sendetermine, Sendezeit, Stream, Handlung, Darsteller und Co. – alles Wichtige zum Film findet ihr hier in der Übersicht.

„Zimmer mit Stall – Über alle Berge“: ARD-Sendetermine

Bei „Zimmer mit Stall – Über alle Berge“ können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf knapp 90 Minuten Unterhaltung freuen. Der Film läuft am Freitag, 29.04.2022, zur Primetime im Ersten. Danach wird er noch einmal wiederholt.
Die Sendetermine samt Sendezeit auf einen Blick:
  • Freitag, 29.04.2022, um 20:15 Uhr
  • Samstag, 30.04.2022, um 01:20 Uhr

„Zimmer mit Stall – Über alle Berge“: ARD-Mediathek

Fans der Reihe „Zimmer mit Stall“ haben allen Grund zur Freude. Wer die TV-Ausstrahlung von „Über alle Berge“ nicht abwarten kann, hat Glück. Der Film ist bereits am Donnerstag, 28.04.2022, in der ARD-Mediathek online abrufbar. Anschließend ist er dort drei Monate als Stream verfügbar.

„Zimmer mit Stall – Über alle Berge“: Handlung am 29.04.2022

Sophie und Barthl versuchen dem Gedächtnis eines verunglückten Reiters auf die Sprünge zu helfen. Doch erinnert sich der Fremde wirklich nicht – oder will er sich nicht erinnern? Der verunglückte erweckt Sophies Helferinstinkt: Denn der körperlich unversehrte Fremde kann sich nicht mal mehr an seinen Namen erinnern. Die Pensionswirtin nimmt ihn auf dem Fuchsbichlerhof auf. Barthl, der sich mit Gedächtnisverlust beschäftigt, zweifelt am geistigen Festplattencrash des Fremden. Im Gegensatz zu ihm findet die hilfsbereite Pensionswirtin Gefallen an ihrem Pflegegast. Derweil braucht auch Sophies Tochter ihre Hilfe: Leonie hat nach einer Trennung Liebeskummer. Doch ihre Mutter scheint keine Zeit für sie zu haben, denn nebenbei muss Sophie als Bürgermeisterin einen neuen Dorfarzt für Wiesenried ausfindig machen.
Kann sich der verunglückte Reiter nicht an seinen Namen erinnern – oder will er nicht?
Kann sich der verunglückte Reiter nicht an seinen Namen erinnern – oder will er nicht?
© Foto: ARD Degeto / Regina Recht

„Zimmer mit Stall – Über alle Berge“: Darsteller am 29.04.2022

Neben den Publikumslieblingen Aglaia Szyszkowitz und Friedrich von Thun sind wieder Philipp Sonntag und Bettina Mittendorfer im Cast von „Zimmer mit Stall – Über alle Berge“. Wer die anderen Schauspieler sind, erfahrt ihr hier:
Rolle – Darsteller
  • Sophie – Aglaia Szyszkowitz
  • Barthl – Friedrich von Thun
  • Leonie – Carolin Garnier
  • Ferdinand – Philipp Sonntag
  • Rosalie – Bettina Mittendorfer
  • Max – Emanuel Fitz
  • Maximilian Jungböck – Ferdinand Hofer
  • Johannes „Der Fremde“ – Florian Karlheim
  • Irene – Josephine Ehlert
  • Fotograf – Stefan Betz
  • Arztbewerber Koszneow – Andrej Kaminsky
  • Greta – Rosetta Pedone
  • Magda – Pauline Fusban
  • Dr. Meyerhofer – Sara Mai Sushila
  • Erster Kartenspieler – Georg Feierabend
  • Zweiter Kartenspieler – Gottfried Hiesberger