Fans der Filmreihe „Zimmer mit Stall“ dürfen sich im November auf zwei neue Folgen im Ersten freuen. Nach der Ausstrahlung von „Schwiegermutter im Anflug“ steht nun die Folge „Schwein gehabt“ auf dem Programm.
Wann läuft „Zimmer mit Stall“? Um was geht es in „Schwein gehabt“ genau? Wer sind die Darsteller und wo wurde gedreht? Sendetermine, Sendezeit, Stream, Handlung und Drehort im Überblick.

„Zimmer mit Stall – Schwein gehabt“: Sendetermine

„Zimmer im Stall“ läuft im Rahmen von „Endlich Freitag im Ersten“. Die nächste Folge ist „Schwein gehabt“.
Die Sendetermine und Sendezeit im Überblick:
  • Freitag, 26.11.2021, um 20:15 Uhr im Ersten
  • Samstag, 27.11.21 um 01:20 Uhr im Ersten

„Zimmer mit Stall – Schwein gehabt“: Mediathek

Den Film „Schwein gehabt“ gibt es online first ab dem 25.11.2021 in der ARD Mediathek. Dort stehen die Folgen von „Zimmer im Stall“ zudem auch nach der Ausstrahlung noch sechs Monate lang als Stream zur Verfügung.

„Zimmer mit Stall – Schwein gehabt“: Handlung

In Wiesenried ticken nicht nur die Uhren langsamer, auch die Post kann ein wenig länger brauchen. Als Barthl jedoch eine Karte mit der Verspätung von stattlichen elf Monaten in den Stall flattert, ist das kein Anlass für heiteres Schulterzucken: Er hat ein mögliches Wiedersehen mit seiner Tochter Johanna versäumt, die das Elternhaus vor 23 Jahren im Streit verlassen hat. Nun weiß Barthl weder, ob sie ihn weiterhin treffen will, noch wo das sein könnte. Jetzt erst recht – das rät ihm Pensionswirtin Sophie. Er soll seinen Mut zusammennehmen und sie suchen! Als Barthel die Weltenbummlerin bei einem nahegelegenen Umweltschutzprojekt ausfindig macht, erlebt er eine Überraschung, die sein eigenbrötlerisches Herz zum Schmelzen bringt: Er hat einen Enkel, mit dem er sich auf Anhieb bestens versteht.
Sorgen macht Sophie indes ein älteres Gästepaar, das sich seltsam verhält. Als sie beim Stöbern auf einen verdächtigen Brief stößt, läuten bei der Pensionswirtin die Alarmglocken. Jetzt muss sich Sophie etwas einfallen lassen, um die beiden von ihrem Plan abzubringen.

„Zimmer mit Stall – Schwein gehabt“: Darsteller

Wer sind die Schauspieler der siebten Folge „Zimmer mit Stall?“ Wir haben euch die Darsteller aufgelistet:
Rolle – Schauspieler
  • Sophie – Aglaia Szyszkowitz
  • Barthl – Friedrich von Thun
  • Johanna – Brigitte Hobmeier
  • Amir – Jawad Karim Rajpoot
  • Margarethe Bosch – Christine Ostermayer
  • Hans Bosch – Hark Bohm
  • Rosalie – Bettina Mittendorfer
  • Quirin Burger – David Baalcke
  • Leonie – Carolin Garnier
  • Ferdinand – Philipp Sonntag
  • Max – Emanuel Fitz
  • Schorsch Müller – Marcus Grüsser
  • Paul – Jochen Paletschek
  • Postangestellte – Barbara Maria Messner
  • Vermieterin – Sonja Beck
  • Postbote – Cengiz Öztunc
  • Wirt – Sebastian Horn
  • Peter – Manfred Schopf
  • Laborantin – Laura Kellermann
  • Freund von Amir – Leif Eisenberg
  • Laborant – Florian Braig

„Zimmer mit Stall – Schwein gehabt“: Drehort

Die Komödie wurde laut ARD zwischen Juli und August 2020 gedreht. Drehort des Filmes war Hausham, eine Stadt in Oberbayern, und deren Umgebung.

„Zimmer mit Stall“: Folgen im Episodenguide

Die Reihe „Zimmer im Stall“ besteht bislang aus sieben Folgen, zwei weitere sind geplant.
Alle Folgen im Überblick:
  • Folge 1: „Ab in die Berge“
  • Folge 2: „Tierisch gute Ferien“
  • Folge 3: „Berge versetzen“
  • Folge 4: „Feuer unterm Dach“
  • Folge 5: „Die Waschbären sind los“
  • Folge 6: „Schwiegermutter im Anflug“
  • Folge 7: „Schwein gehabt“
  • Folge 8: „Ein Pferd geht durch“ (AT)
  • Folge 9: „Zirkus Poldini (aka Zirkus Ursari)“ (AT)