Direkt zum Monatsanfang zeigt das ZDF im September eine packende Dramaserie. Die Zuschauer erleben in „Liberame – Nach dem Sturm“ eine Begegnung im Mittelmeer, die das Leben aller Beteiligten für immer verändert. Fünf Freunde aus Hamburg schleppen bei einem Segeltörn ein Boot mit Flüchtlingen ab und verlieren es in einem Sturm. Auch Jahre später ist nichts mehr wie zuvor. Die Miniserie ist bereits vorab in der ZDF-Mediathek abrufbar.
  • Wann startet „Liberame – Nach dem Sturm“ im ZDF?
  • Wann sind die Folgen in der Mediathek verfügbar?
  • Wer gehört zur Besetzung der Serie?
  • Worum geht es genau?
  • Gibt es einen Trailer?
Start, Sendetermine, Inhalt, Drehort und Co. – wir geben euch einen Überblick zur Ausstrahlung der ZDF-Serie „Liberame – Nach dem Sturm“.

„Liberame – Nach dem Sturm“: Wann ist der Serien-Start?

Immer öfter bekommen die Zuschauerinnen und Zuschauer neue Serien bereits vor ihrer Ausstrahlung im linearen Fernsehen im Stream zu sehen. Das gilt auch für „Liberame – Nach dem Sturm“. Alle Folgen sind ab dem 30.07.2022 in der Mediathek abrufbar. Im TV werden die Folgen ab dem 05.09.2022 gezeigt.

Serie „Liberame“ im Stream in der ZDF-Mediathek

Bei der ZDF-Miniserie „Liberame – Nach dem Sturm“ heißt es: online first. Die sechs Folgen sind vier Wochen nach der Premiere beim Filmfest München im Stream verfügbar. Vor der TV-Ausstrahlung kann man die Serie komplett in der ZDF-Mediathek sehen – und das seit Samstag, 30. Juli 2022, um 10 Uhr.

Das sind Sendetermine und Sendezeit von „Liberame“

Nachdem die Serie „Liberame“ zum Streamen in der Mediathek des ZDF zur Verfügung steht, zeigt der Sender sie rund einen Monat später auch im Free-TV. Ausgestrahlt werden die Folgen Anfang September 2022 zur Primetime. Die sechs Folgen werden an zwei Abenden gezeigt.
Das sind die Sendetermine:
  • Montag, 5. September 2022, ab 20.15 Uhr
  • Mittwoch, 7. September 2022, ab 20.15 Uhr

Die Folgen von „Liberame“ im Überblick

Die Mini-Serie umfasst sechs Episoden, die jeweils eine Länge von ca. 45 Minuten haben. Pro Abend werden drei Folgen gezeigt. Hier erfahrt ihr die Titel:
  • Folge 1: „Abdrift“
  • Folge 2: „Schwere See“
  • Folge 3: „Wende“
  • Folge 4: „Leuchtfeuer“
  • Folge 5: „Mayday“
  • Folge 6: „Erlöse mich“

Das ist die Handlung von „Liberame – Nach dem Sturm“

Gemeinsam mit seiner Schwester, deren Freund Daniel und Helene begeben sich Jan und Caro auf einen Segeltörn im Mittelmeer. Dabei trifft die Gruppe auf ein manövrierunfähiges Boot mit in Seenot geratenen Geflüchteten. Die Yacht der Urlauber ist deren einzige Chance auf Rettung. Sollen sie den verzweifelten Menschen helfen und damit riskieren, an Land verhaftet zu werden? Oder sollen sie die Flüchtlinge ihrem Schicksal überlassen? Sie entscheiden sich, das Flüchtlingsboot abzuschleppen. Doch am nächsten Morgen ist es spurlos verschwunden. Die Schleppleine ist gerissen.
Jahre später trifft Jan scheinbar zufällig Ismail, den Vater einer syrischen Flüchtlingsfamilie, die damals auf dem Boot war und der sie verdächtigt, das Abschleppseil durchtrennt zu haben. Sieben Menschen sind damals ertrunken, darunter Ismails und Zahras Tochter. Die Frage nach der Schuld hängt wie ein Damoklesschwert über allen. Was geschah in jener Nacht auf dem Mittelmeer?
Das ZDF zeigt im Sommer 2022 die Serie "Liberame – Nach dem Sturm".
Das ZDF zeigt im Sommer 2022 die Serie „Liberame – Nach dem Sturm“.
© Foto: ZDF/Reiner Bajo

Gibt es einen Trailer zur Serie „Liberame“?

„Liberame – Nach dem Sturm“ verspricht packende Unterhaltung. Einen Einblick in die Serie erhalten gespannte Zuschauerinnen und Zuschauer schon vorab in einem Trailer:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Besetzung von „Liberame“: Das sind die Darsteller

Unter der Regie Adolfo J. Kolmerer spielen im prominenten Cast unter anderen Friedrich Mücke, Johanna Wokalek und Natalia Belitski. Wer gehört noch zur Besetzung? Wir verraten euch, wer die Darsteller sind:
Rolle – Schauspieler
  • Jan Garbe – Friedrich Mücke
  • Caro Garbe – Johanna Wokalek
  • Ismail Sabia – Mohamed Achour
  • Zahra Sabia – Kenda Hmeidan
  • Helene Neumann – Ina Weisse
  • Bilal Sabia – Tariq Al-Saies
  • Fiona Garbe – Natalia Belitski
  • Daniel Schilling – Marc Benjamin
  • Elly Garbe – Mina-Giselle Rüffer
  • Said Sabia – Shadi Eck
  • Akono Chuke – Emmanuel Ajayi
  • Klaudia – Monika Oschek
  • Kommissarin Karlsen – Stephanie Japp
  • Kommissar Rotter – Jean-Philippe Adabra
  • Susanne Sinha – Melina Gierke
  • Gustav Garbe – Wieland Bock

„Liberame – Nach dem Sturm“: Das sind die Drehorte der Serie

2021 entstand die Serie „Liberame – Nach dem Sturm“. Die Zuschauer werden darin dramatische Szenen sehen. Doch wo wurden diese gedreht? Entstanden ist die Serie in Hamburg und auf Malta. Die Dreharbeiten fanden laut ZDF im Lockdown in Hamburg, später vor Ort auf dem Mittelmeer und final in einem Wassertank auf Malta statt.