Großes Jubiläum an Fronleichnam: RTL zeigt am Donnerstag, 03.06.2021, die 1500. Sendung von Deutschlands erfolgreichster Quizshow „Wer wird Millionär“. Um 20:15 Uhr wird mit einer großen Überraschungsshow für Günther Jauch gefeiert.
Der Moderator weiß weder, wie die Show ablaufen wird, noch wer die Kandidaten sein werden, die mit einer besonderen WWM-Variante um die Millionen spielen. Auch Rückblicke in die Geschichte von „Wer wird Millionär“ wird es für Jauch und die Zuschauer als Erinnerung geben.

1500. Sendung: „Wer wird Millionär“-Jubiläumsfolge am 3. Juni 2021

An Fronleichnam, dem Feiertag am 3. Juni 2021, erwartet Günther Jauch eine Überraschungsshow zur 1500. Folge „Wer wird Millionär“. Der Moderator weiß dabei nicht, was ihn erwartet. Auch die Zuschauer wissen vorweg noch nichts – der Sender RTL hält sich bedeckt. Weder die Kandidaten sind bislang bekanntgegeben, noch die Spielvariante. Eins ist klar: Es wird Rückblicke in die Geschichte der Quiz-Show geben.

Günther Jauch über die 1500. Sendung: „Muss auf alles gefasst sein“

Nicht zu wissen, was auf ihn zukommt, ist für Günther Jauch schwierig: „Ich behalte in Sendungen eigentlich lieber die Kontrolle“, gibt er im RTL-Interview vor der Show zu. „Bei der Sendung gilt allerdings das Prinzip ‚Denn er weiß nicht, was passiert‘.“ Es werde spannend, da ist er sich sicher. Die Unvorhersehbarkeit hat für den Moderator zudem einen gewissen Reiz: „Man muss auf alles gefasst sein oder sogar damit rechnen, dass einem die peinlichsten Szenen aus 21 Jahren WWM noch einmal vorgeführt werden.“Worin sieht Jauch den Grund für den lang anhaltenden Erfolg der Show? „Das Konzept ist simpel und für jeden verständlich. Man kann sich in der Sendung auch jederzeit ein- und wieder ausschalten. Jeder kann sein eigenes Wissen überprüfen und bekommt ein Gefühl für die Wertigkeit der richtigen Antwort“, erklärt er. Ihm selbst macht die Show auch nach 21 Jahren noch großen Spaß. Daher wundert es auch nicht, dass er noch nicht ans Aufhören denkt: „Solange es den Zuschauern, aber auch mir selbst noch Freude macht“ werde er noch weitermachen.

„Wer wird Millionär“: Erstausstrahlung am 3. September 1999

Die Erstausstrahlung des RTL-Formats „Wer wird Millionär“ war vor mehr als 20 Jahren – am 3. September 1999. Seitdem können Zuschauer jeden Montag um 20.15 Uhr dabei zusehen, wie die Kandidaten versuchen, die 1 Million Euro zu gewinnen, indem sie 15 Fragen richtig beantworten. Drei bis vier Joker haben sie dabei zur Verfügung.
Die Show hatte bereits diverse Spezial-Formate: das Prominenten-Special, Zocker-Special, viele Jubiläumssendungen, Rateteams, Überraschungsspecials und verschiedene Mottosendungen.

„Wer wird Millionär“-Gewinner: Das sind die Millionäre

Bis Mitte 2021 durfte Moderator Günther Jauch 16 Millionäre beglückwünschen, davon zehn in normalen Sendungen, drei in Prominenten-Specials, einen im 15-Jahre-Special, einen im Jackpot-Special und einen im Jubiläumsspecial 2019.
Die ersten beiden Gewinner erhielten die Millionen noch in D-Mark. Zuletzt hat am 24.03.2020 als zehnter Gewinner in einer regulären Sendung Ronald Tenholte den Hauptgewinn geholt.
Alle Gewinner im Überblick:
  • Prof. Eckhard Freise gewinnt am 2. Dezember 2000 die Million (in DM)
  • Marlene Grabherr gewinnt am 20. Mai 2001 die Million (in DM)
  • Gerhard Krammer gewann am 18. Oktober 2002 zum ersten Mal die Million in Euro
  • Dr. Maria Wienströer holt am 29. März 2004 die Million
  • Stefan Lang ist am 9. Oktober 2006 der fünfte Millionär
  • Timur Hahn gewinnt am 8. Januar 2007
  • Oliver Pocher wird am 30. Mai 2008 der erste Promi-Millionär
  • Thomas Gottschalk gewinnt auch 2008 1 Million Euro für den guten Zweck
  • Ralf Schnoor holt die Million am 26.11.2010
  • Barbara Schöneberger knackt den Pott beim Promi-Special 2011
  • Sebastian Langrock knackt am 11.03.2013 die Million
  • Thorsten Fischer gewinnt am 17. Oktober 2014 eine Million Euro
  • Nadja Sidikjar holt sich am 13. November 2015 im Jackpot-Special 1.538.450 Euro
  • Jan Stroh knackt den Pott am 2. September 2019 bei der Jubiläumsshow zu 20 Jahren „Wer wird Millionär?“
  • Leon Windscheid hat am 7. Dezember 2015 die richtige Antwort auf die 1-Million-Euro-Frrage
  • Ronald Tenholte gewinnt am 24. März 2020 die Million

Günther Jauch im Porträt: Alter, Vermögen, Kinder, Frau und Co.

Seit mehr als 20 Jahren moderiert Günther Jauch die beliebteste Quiz-Show in Deutschland.
Ein Steckbrief zum Moderator:
  • Name: Günther Johannes Jauch
  • Alter: 64 Jahre
  • Geboren: 13. Juli 1956 in Münster
  • Wohnort: Potsdam
  • Frau: Dorothea Sihler
  • Kinder: Mascha Jauch, Kristin Jauch, Svenja Jauch, Katja Jauch
  • Vermögen: pro Folge „Wer wird Millionär“ verdient Jauch laut Angaben des Vermögen-Magazins 125.000 Euro. Sein Vermögen wird insgesamt auf 55 Millionen Euro geschätzt
  • Weitere Shows: „Menschen, Bilder, Emotionen“, „5 gegen Jauch“, „Denn sie wissen nicht, was passiert“, „Bin ich schlauer als...?“

Günther Jauch erkrankt im April an Corona

Bis 2021 verpasste Günther Jauch krankheitsbedingt keine Sendung. Weil er sich im April aber mit dem Coronavirus infiziert hatte, musste Jauch drei Sendungen ausfallen lassen. Der Deutschen Presse-Agentur sagt der Moderator im Nachgang: „Für mich war die Auszeit schon sehr ungewohnt.“ Im April wurde die Infektion mit Covid-19 bekanntgegeben, seit Anfang Mai ist der Quiz-Master wieder zurück im TV. Er hat sich vollständig von der Krankheit erholt.