Die meisten Zuschauer werden Noah Centineo vor allem aus romantischen Komödien auf Netflix kennen. Dass er auch anders kann, hat er aber bereits bei seinem Auftritt im Kinofilm „Black Adam“ bewiesen. Und noch eine Herausforderung übernimmt er in diesem Jahr: Centineo spielt die Hauptrolle in einer actionreichen Thriller-Serie des Streamingdienstes Netflix. In „The Recruit“ geht es um einen frischgebackenen Anwalt, der für die CIA tätig ist. Durch die Drohung einer früheren Agentin wird er in ein gefährliches Netz der internationalen Politik verstrickt.
  • Wie viele Folgen gibt es?
  • Worum geht es in „The Recruit“ genau?
  • Wer sind die Schauspieler?
Alle Infos rund um Start, Handlung, Trailer, Besetzung und Drehorte findet ihr hier.

Wann startet „The Recruit“ auf Netflix?

Perfekt für eine Bingewatching-Session am Wochenende ist die Serie am Freitag, 16. Dezember 2022 auf Netflix an den Start gegangen.
Wie gewohnt sind die neuen Folgen am Erscheinungstag ab 9 Uhr auf der Streamingplattform verfügbar.

Wie viele Folgen hat „The Recruit“?

„The Recruit“ umfasst acht Folgen. Netflix hat angekündigt, dass jede Episode der Serie knapp eine Stunde lang ist.

Darum geht es in „The Recruit“

Owen Hendricks ist frisch gebackener Anwalt und hat gerade seinen Job bei der CIA begonnen, da gerät sein Leben bereits aus den Fugen: Er bekommt das Drohschreiben der früheren CIA-Agentin Max Meladze in die Finger. Diese droht, die Spionageagentur auffliegen zu lassen, wenn sie nicht eines schweren Verbrechens freigesprochen wird, das man ihr vorwirft. Owen möchte unbedingt seine Mission erfüllen und sich bei der CIA einen Namen machen, also reist er um die Welt. Doch schnell wird er in die gefährliche und oftmals auch absurde Welt der internationalen Politik und ihrer hinterlistigen Strippenzieher hineingezogen...
Der frischgebackene Anwalt Owen Hendricks (Noah Centineo) muss sich darum kümmern, dass die Ex-Agentin Max Meladze (Laura Haddock) dem CIA droht.
Der frischgebackene Anwalt Owen Hendricks (Noah Centineo) muss sich darum kümmern, dass die Ex-Agentin Max Meladze (Laura Haddock) dem CIA droht.
© Foto: Philippe Bossé/Netflix

Die Folgen von „The Recruit“ im Episodenguide

Was in den einzelnen Folgen von „The Recruit“ passiert, erfahrt ihr hier im Episodenguide:

Folge 1: I.B.K.S.I.B.A.

In seiner ersten Woche bei der CIA gerät Neu-Anwalt Owen Hendricks bereits mitten ins Schlamassel, als er eine mögliche Bedrohung aufdeckt.

Folge 2: Z.I.K.Z.

Beim Versuch, sich in der gefährlichen Welt der internationalen Spionage zurechtzufinden, sucht Owen nach als geheim eingestuften Informationen über Max.

Folge 3: D.W.N.E.W.D.T.

Durch das Hin und Her mit Max, ein Date mit einer Kollegin und die Begegnung mit einem feindseligen Außendienstmitarbeiter setzt Owen seinen Crashkurs der CIA-Benimmregeln fort.

Folge 4: W.D.E.A.A.C.M.

Max‘ Fall trifft auf ein Hindernis. Owen muss dringend ein juristisches Schlupfloch finden und ermahnt sie dazu, die Dinge nicht auf skrupellose Weise selbst in die Hand zu nehmen.

Folge 5: D.K.W.E.D.P.

Owen wollte Max eigentlich hinter sich lassen, wird dann aber zurück nach Phoenix entsendet. Kreditkarten und neugierige Blicke sorgen zu Hause und auf der Arbeit für Probleme.

Folge 6: I.V.I.V.N.

Nach seinen riskanten Verhandlungen in Max‘ Namen muss sich Owen mit unangenehmen Fragen über seine Beziehung zu Max auseinandersetzen.

Folge 7: D.I.M.E.F.V.S.

Ihre Mission, Gelder von einem Schweizer Bankkonto abzuheben, nimmt eine chaotische Wende für Owen und Max. Hannahs Mutter will Informationen aus ihr herauspressen.

Folge 8: W.Z.H.I.O.H.

Die Mission mit Max nimmt eine gefährliche Wendung, als es zu Komplikationen kommt, Schüsse fallen und Owens Privatleben mit seinem Berufsleben kollidiert.

Das ist der Trailer zu „The Recruit“

Einen Monat vor dem Release-Datum der Serie hat Netflix den offiziellen Trailer veröffentlicht. Für einen ersten Eindruck findet ihr diesen hier:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Besetzung von „The Recruit“ im Überblick

Noah Centineo ist nicht nur einer der ausführenden Produzenten der Serie, sondern übernimmt auch die Hauptrolle. An seiner Seite spielt Laura Haddock. Wer sonst noch im Cast ist, seht ihr in der Besetzungsliste:
Darsteller – Rolle
  • Noah Centineo – Owen Hendricks
  • Laura Haddock – Max Meladze
  • Aarti Mann – Violet
  • Colton Dunn – Lester
  • Fivel Stewart – Hannah
  • Daniel Quincy Annoh – Terence
  • Kristian Bruun – Janus Ferber
  • Vondie Curtis-Hall – Walter Nyland
  • Byron Mann – Xander
  • Angel Parker – Dawn
  • Kaylah Zander – Amelia

Wo wurde „The Recruit“ gedreht?

Die Netflix-Serie handelt von der internationalen Politik und der Protagonist Owen reist in ihr um die Welt. Da stellt sich natürlich die Frage, wo „The Recruit“ gedreht wurde. Tatsächlich sind die Drehorte über Nordamerika und Europa verteilt. Die Serie entstand in Los Angeles in den USA, in Montreal in Kanada und in Wien in Österreich.

Kommt „The Recruit“ Staffel 2?

Die acht Folgen der Serie hat man schnell gesehen. Da stellt sich natürlich die Frage: Wann kommt Nachschub? Alle bekannten Infos zu „The Recruit“ Staffel 2 findet ihr hier: