Woche für Woche kämpften die anfänglichen 20 Kandidaten bei „Leben leicht gemacht – The Biggest Loser“ 2022 gegen die Kilos. Am Sonntag, 10.04.2022, standen vier von ihnen nach 23 harten Wochen im großen Finale. Alle Teilnehmer haben sowohl innerlich als auch äußerlich beachtliche Fortschritte zu einem selbstbewussteren und gesünderen Leben gemacht. Am Ende nahmen sie insgesamt ganze 925 Kilo ab. Im großen Finale zeigte sich nun, wer von den vier verbliebenen Kandidaten prozentual zum Ausgangsgewicht das größte Minus auf der Waage aufgewiesen und somit die Siegerprämie mit nach Hause genommen hat.
  • Wer hat gewonnen?
  • Wer ist raus?
  • Wer war im Finale dabei?
Alle Teilnehmer von „Leben leicht gemacht – The Biggest Loser“ 2022 findet ihr hier im Überblick.

„Leben leicht gemacht“ 2022: Wer hat gewonnen?

Auch wenn nach 23 harten Wochen voller Sport, Schweiß und Disziplin alle Teilnehmer als wahre Gewinner aus der Show hervorgehen, wurde im Finale von „Leben leicht gemacht – The Biggest Loser“ ein Sieger gekürt. Die vier Finalisten überzeugten schon im Halbfinale mit herausragenden Abnehm-Erfolgen. Doch prozentual am meisten Gewicht verloren hat Patrick. Der 25-Jährige halbierte sein Körpergewicht und nahm mehr als 94 Kilo ab. Zu Beginn betrug das Gewicht des Kandidaten 191,4 Kilo, mittlerweile nur noch 97. „Ich kann es noch gar nicht fassen! Als ich ins Camp von ‚Leben leicht gemacht‘ einzog, wollte ich vor allem eines: endlich abnehmen. Und jetzt habe ich das Ding tatsächlich gerockt. Wahnsinn!“, fasste Patrick seine Gefühle zusammen.
Patrick ist der Gewinner von "Leben leicht gemacht" 2022. 
Patrick ist der Gewinner von „Leben leicht gemacht“ 2022. 
© Foto: SAT.1

„Leben leicht gemacht“ 2022: Diese Kandidaten standen im Finale

In der dreizehnten Folge, also dem zweiten Halbfinale, waren noch fünf Kandidaten dabei. Fabian ist ausgeschieden. Vier Teilnehmer  kämpften weiter um den Sieg und gegen die Kilos. Welchen Platz haben die Kandidaten im Finale belegt?
  • Platz 1: Patrick (Team Pink) – 191,4 Kilo; Finalgewicht: 97 Kilo
  • Platz 2: Nick (Team Blau) – 171,8 Kilo; Finalgewicht: 100,4 Kilo
  • Platz 3: Benni (Team Pink) – 137,0 Kilo; Finalgewicht: 82,9 Kilo
  • Platz 4: Becki (Team Blau) – 120,5 Kilo; Finalgewicht: 77,8 Kilo

„Leben leicht gemacht“ 2022: Wer ist raus?

Insgesamt traten zu Beginn 20 Kandidaten den Kampf gegen die Kilos an. Doch am Ende kann nur eine Kandidatin oder ein Kandidat gewinnen. Der allwöchentliche Modus beinhaltet am Ende jeder Folge den Gang auf die Waage. Die Frage: Wer konnte in der Woche am meisten abspecken und wer rutscht unter die gelbe Linie? Wer am wenigsten Gewicht verloren hat, muss die Show verlassen.
Wer vor dem Finale ausgeschieden ist, seht ihr hier:
  • In Folge 13 ist Fabian ausgeschieden. Er verpasst ganz knapp das Finale.
  • In Folge 12 ist Yasemin ausgeschieden, die am Ende ganz knapp gegenüber Benni das Nachsehen hatte.
  • In Folge 11 sind Alisa und Linda knapp ausgeschieden – kurz vor dem Halbfinale. Obwohl sie ordentlich abgenommen haben, standen sie nach dem finalen Wiegen unterhalb der gelben Linie.
  • In Folge 10 mussten die Teilnehmer erneut im Duellmodus gegeneinander antreten. Auch in dieser Woche mussten am Ende wieder zwei von ihnen die Show verlassen. Mit Sven und Francesca erwischte es dieses Mal zwei der Topfavoriten. Im direkten Duell zog Sven gegen Benni den Kürzeren, während Francesca sich Nick geschlagen geben musste.
  • In Folge 9 hieß es statt Paarmodus plötzlich Duellmodus. Die Kandidaten wurden dementsprechend zu Einzelkämpfern. Trotzdem mussten zwei der Kandidaten die Show verlassen. Am Ende reichte es für Philipp und Nico nicht.
  • Ab Folge 8 gilt der Paar-Modus. Deswegen sind Claudia und Dilan gemeinsam ausgeschieden. Benni und Philipp sowie Sven und Nico haben zwar im Verhältins zu ihrer Körprgröße seit der letzten Folge noch weniger Gewicht verloren – doch sie profitierten von einem Gewichtsbonus von 500 beziehungsweise 600 Gramm.
  • In Folge 7 ist niemand ausgeschieden, nachdem auf den letzten beiden Plätzen Gleichstand herrschte. Da sich alle Kandidaten so extrem angestrengt hätten, entschied Dr. Christine Theiss, dass alle eine Runde weiter sind.
  • In Folge 6 ist Sabine von Team Ramin Abtin ausgeschieden. Der Prozentanteil ihres verlorenen Gewichts war am Ende geringer als der ihrer Mitstreiter.
  • In Folge 5 ist Paolo vom Team Sigrid Ilumaa ausgeschieden. Team Pink hat somit gegen die Konkurrenz einen Teamkollegen weniger.
  • In Folge 4 ist Florian vom Team Ramin Abtin kollabiert und musste aufgeben. Seine Kameraden vom Team Blau waren geschockt, galt er doch als ihr heimlicher Kapitän.
  • In Folge 3 konnte zwar das Team Pink von Coach Sigrid Ilumaa die Challenge für sich entscheiden, verlor am Ende aber gegen Team Blau auf der Waage. Mit 1,24 Prozent Gewichtsverlust landete Jannika nur knapp hinter Francesca auf dem letzten Platz und musste die Show verlassen.
  • In Folge 2 verlor hingegen das Team Blau von Coach Ramin Abtin, weil es prozentual weniger Gewicht verlor als Team Pink. Mit 1,83 Prozent Gewichtsverlust landete Stefan unter der gelben Linie und musste die Show verlassen.
  • In Folge 1 unterlag Team Pink der Konkurrenz von Team Blau. Das Team von Sigrid Ilumaa hatte prozentual weniger abgenommen als Ramin Abtins Team. Das hieß: Jemand aus den Reihen der 41-Jährigen musste gehen: Es traf Aylin.
Leben leicht gemacht – The Biggest Loser 2022 Wann kommt das Finale?

Ulm

Alle Teilnehmer von „Leben leicht gemacht – The Biggest Loser“ 2022

Die diesjährigen Teilnehmer der Show sind zwischen 20 und 52 Jahre alt mit einem Gewicht zwischen 105,5 Kilo und 198,2 Kilo. Hier seht ihr alle 20 Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge im Überblick. Zunächst stellen wir euch das Team von Ramin Abtin und anschließend das Team von Neu-Zugang Sigrid Ilumaa vor.
Team Blau – Ramin Abtin:

Becki

Die schwimmbegeisterte Becki aus Herne hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Die Fachangestellte für Bäderbetriebe trainiert fünf Mal die Woche Kinder in einem Verein für Leistungssport-Schwimmen. Die 26-Jährige tritt mit einem Startgewicht von 120,5 Kilo an.
Becki
Becki
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Dilan

Die Hamburgerin Dilan ist „die einzig korpulente Person“ in ihrer Familie. Dies macht ihr zu schaffen „alle anderen sind schlank und sportlich“. Das soll sich mit ihrer Teilnahme an „Leben leicht gemacht – The Biggest Loser“ ändern. Die BWL-Studentin tritt mit einem Startgewicht von 147,6 Kilo an.
Dilan
Dilan
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Alisa

Für Aylin steht ihre Gesundheit an erster Stelle. Ihr Ziel: Bei „Leben leicht gemacht“ abnehmen um nicht mit Bluthochdruck oder Diabetes kämpfen zu müssen. Die Sozialarbeiterin tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 161,1 Kilo an.
Alisa
Alisa
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Florian

Der Familienvater aus Schleswig-Holstein hat schon oft versucht, auf eigene Faust abzunehmen. Doch der Verkaufsberater war immer „dem Jo-Jo-Effekt erlegen“. Jetzt möchte der 40-Jährige mit Hilfe von Coach Ramin Abtin abnehmen. Florian tritt mit einem Startgewicht von 161,8 Kilo an.
Florian
Florian
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Nick

Niks Vater ist sehr sportlich, dem möchte er in nichts nachstehen. Der Maschineneinsteller kommt aus Eggolsheim und möchte jetzt auf der griechischen Insel Naxos mit der Hilfe von Coach Ramin Abtin an seiner Fitness arbeiten. Der 21-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 171,8 Kilo an.
Nick
Nick
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Philipp

Philipp ist der schwerste Teilnehmer im diesjährigen „Leben leicht gemacht“-Camp. Mit Hilfe von Coach Ramin Abtin soll sich das ändern. Der Student des Internationalen Projektmanagements tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 198,2 Kilo an.
Philipp
Philipp
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Sabine

Sabines großes Laster sind Süßigkeiten. Zum Übergewicht der 44-Jährige führte vor allem Schokolade. Die Finanzbuchhalterin tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 149,5 Kilo an.
Sabine
Sabine
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Stefan

Stefan kommt aus Dinkelscherben und hat ein klares Ziel: Er kämpft für eine gesunde Zukunft. Der Berufskraftfahrer hatte bereits drei Bandscheibenvorfälle, leider unter Bluthochdruck und Typ 2 Diabetes. Im „Leben leicht gemacht“-Camp ist er der älteste Teilnehmer. Der 53-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 138,4 Kilo an.
Stefan
Stefan
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Yasemin

Yasemin spielt seit 15 Jahren leidenschaftlich Handball. Aktuell hütet die 30-Jährige das Tor im HSG Bruchsal Untergrombach. Damit sie ihren Sport noch so lange wie möglich ausüben kann, soll ihr Coach Ramin Abtin beim Abnehmen helfen. Die Badenerin tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 120,6 Kilo an.
Yasemin
Yasemin
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen
Team Pink – Sigrid Ilumaa:

Benni

Bei Benni liegt die Fitness in der Familie. Trotz seines Übergewichts der Personalreferent sehr aktiv. Auch seine Brüder sind sehr sportlich, der eine betreibt ein Online-Fitnessstudio und der andere spielt für den 1. FC Köln. Der 32-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 137,0 Kilo an.
Benni
Benni
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Claudia

Früher spielte Claudia aus Bern in ihrer Freizeit Hockey. Das Ziel der Bankangestellten: Wieder so fit werden wie früher. Die 47-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 132,8 Kilo an.
Claudia
Claudia
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Aylin

Bei Aylin sollen die Kilos runter, damit sie auf den Berg hoch kann. Sind die Pfunde einmal gepurzelt, möchte die Heilerziehungspflegerin die Wanderschuhe schnüren und auf Tour mit ihren Freundinnen gehen. Die 28-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 133,3 Kilo an.
Aylin
Aylin
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Fabian

Fabian tritt mit seinem Zwillingsbruder Patrick bei „Leben leicht gemacht“ die Abnehmreise an. Der Elektriker sagt, für ein gesünderes Leben, den Pfunden den Kampf an. Fabian tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 171,8 Kilo an.
Fabian
Fabian
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Francesca

Francesca lässt sich aktuell zur Kosmetikerin ausbilden. Für die 32-Jährige aus Müllheim gilt: Keine Ausreden mehr! Sie sagt den überschüssigen Kilos den Kampf an. Die Mülheimerin tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 113,2 Kilo an.
Francesca
Francesca
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Jannika

Bevor sie laufen konnte, saß sie bereits auf dem Rücken eines Pferdes. Die Mutter von Jannika hat einen Reitstall und die 26-Jährige ist mit Pferden aufgewachsen. Um wieder ohne Bedenken reiten zu können, möchte die ihr Gewicht reduzieren. Jannika tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 105,5 Kilo an.
Jannika
Jannika
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Linda

Für ihren Sohn und ihre Gesundheit möchte die Gesundheits- und Krankenpflegerin abnehmen. Linda kommt aus dem Kreis Unna und greift mit der Hilfe von Sigrid Ilumaa die überschüssigen Pfunde an. Die 33-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 109,1 Kilo an.
Linda
Linda
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Paolo

Paolo war zunächst selbstständiger Webdesigner und war danach der Besitzer eines Donut-Ladens. Die süßen Stückchen waren für den Unternehmer daher immer griffbereit. Jetzt sagt der Saarländer den Kilos den Kampf an, sein Vorbild ist dabei Dwayne „The Rock“ Johnson. Der 36-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 147,8 Kilo an.
Paolo
Paolo
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Patrick

Patrick tritt die Abnehmreise mit seinem Zwillingsbruder Fabian an. Bei „Leben leicht gemacht“ wollen sie nun die überschüssigen Pfunde verlieren. Der 24-Jährige ist von Beruf Straßen- und Tiefbau Facharbeiter. Patrick tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 191,4 Kilo an.
Patrick
Patrick
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen

Sven

Sven liebt den Radsport. Der Physiotherapeut hat sich jahrelang um das Wohlbefinden der Radprofis gekümmert. Nun möchte er abnehmen und möchte sich gemeinsam mit Sigrid Ilumaa um seine Gesundheit kümmern. Der 40-Jährige tritt mit einem Startgewicht in Höhe von 178,0 Kilo an.
Sven
Sven
© Foto: SAT.1/Julia Feldhagen