„Star Wars“-Fans können sich nach „Mandalorian“ auf eine weitere Serie aus dem „Krieg der Sterne“-Universum freuen. Passend zum heutigen „Star Wars“-Tag startet am 04.05.2021 „Star Wars: The Bad Batch“ auf Disney+.
Wie viele Folgen von „Star Wars: The Bad Batch“ werden auf Disney+ erscheinen? Wann gibt es neue Folgen? Worum geht es in der neuen Serie?
Alle Infos zum Start im Überblick.

„Star Wars: The Bad Batch“ auf Disney+: Start, Termine, Anzahl der Folgen

Pünktlich zum „Star Wars“-Tag 2021 veröffentlicht Disney+ am 04.05.2021 die erste Folge der neuen Animationsserie. Der internationale „Star Wars“-Tag wird an diesem Datum gefeiert, da das englische Datum „May, The fourth“ wie der Anfang des bekannten Ausspruchs „May the force be with you“ (“Möge die Macht mit dir sein“) klingt.
Alle weiteren Folgen werden dann immer freitags auf dem Streaming-Portal Disney+ veröffentlicht.
Alle Starttermine für „Star Wars: The Bad Batch“ im Überblick:
  • 1. Folge: 4. Mai 2021 (Dienstag)
  • 2. Folge: 7. Mai 2021 (Freitag)
  • 3. Folge: 14. Mai 2021 (Freitag)
  • 4. Folge: 21. Mai 2021 (Freitag)
  • 5. Folge: 28. Mai 2021 (Freitag)
  • 6. Folge: 4. Juni 2021 (Freitag)
  • 7. Folge: 11. Juni 2021 (Freitag)
  • 8. Folge: 18. Juni 2021 (Freitag)
  • 9. Folge: 25. Juni 2021 (Freitag)
  • 10. Folge: 2. Juli 2021 (Freitag)
  • 11. Folge: 9. Juli 2021 (Freitag)
  • 12. Folge: 16. Juli 2021 (Freitag)
  • 13. Folge: 23. Juli 2021 (Freitag)
  • 14. Folge: 30. Juli 2021 (Freitag)
  • 15. Folge: Startdatum unklar
  • 16. Folge: Startdatum unklar

Handlung: Darum geht es in „Star Wars: The Bad Batch“

In „Star Wars: The Bad Batch“ geht es um eine Gruppe von Klon-Soldaten, die man aus früheren Star-Wars-Filmen und der Animations-Serie „Star Wars: The Clone Wars“ kennt. Thematisch setzt „The Bad Batch“ auch an deren Ende an und stellt quasi ein Spin-off und eine Fortsetzung zugleich dar.
Die Ränkespiele des bösen Kanzlers Palpatine sind aufgegangen: Er hat Anakin Skywalker zur dunklen Seite der Macht bekehrt, die galaktische Republik liegt in Trümmern, sich selbst macht Palpatine zum Imperator und ruft die „Order 66“ aus. Auf einmal töten die Klon-Soldaten die Jedi-Ritter, deren Befehle sie gerade noch akzeptiert haben. „The Bad Batch“ (deutsch: Die schlechte Charge) werden fünf Klon-Soldaten genannt, die durch technische Veränderungen und DNA-Mutationen besondere Fähigkeiten haben. Es gibt etwa den Anführer, den Draufgänger, das Technik-Genie und den Präzisionsschützen. Doch die Veränderungen gingen auf Kosten eines anderen Charakterzuges: Anders als ihre Mit-Klone folgen die fünf nicht blind jedem Befehl. Und sie sind dem neuen Imperium so schnell ein Dorn im Auge.

Kritik und Bewertung: Wie ist „The Bad Batch“?

In der neuen Serie bekommen „Star Wars“-Fans das, was sie von einem „Krieg der Sterne“-Erlebnis erwarten: Viel Action, etwas Humor (meist von den Droiden) und Reisen auf immer neue fremde Planeten. Natürlich werden die Erzählstränge auch mit bereits bekannten Geschichten verwoben. Der eine oder andere alte Bekannte ist für Fans dabei.
Auf imdb bekommt die Serie eine Bewertung von 9,2/10. Ein Must-Watch also für alle Fans.

„Star Wars: The Bad Batch“: Das ist der Trailer zur neuen Disney+ Serie

Wollt ihr einen ersten Eindruck von der neuen Serie bekommen? Hier könnt ihr euch den Trailer von „Star Wars: The Bad Batch“ ansehen:
Youtube

Youtube „STAR WARS: THE BAD BATCH“-Trailer auf deutsch