Rund sieben Wochen voller Zoff, Mobbing und verbalen Ausfällen sind zu Ende. RTL zeigte das Finale von „Das Sommerhaus der Stars“ 2020 am 1. November. Im Anschluss daran sorgte „Das große Wiedersehen“ aber erneut für Streit, Diskussion und Tränen bei den Kandidaten. Wir haben für euch das Finale angeschaut und die Reunion zusammengefasst.

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Reunion und Aussprache zusammengefasst

Überraschung – beim großen Wiedersehen der Stars, die seit Anfang September im Sommerhaus in Bocholt lebten, merkte der ein oder andere Bewohner: Nicht alles war fair und nett, was dort passierte. Vor allem YouTuber Lisha und Lou werden jetzt für ihre aggressiven Umgang mit Eva kritisiert. Das gemeinsame Gebrüll der Kandidaten ging aber wieder von vorne los. Das passierte beim großen Wiedersehen vom „Sommerhaus der Stars“ – hier die Zusammenfassung:
  • Kubilay Özdemir entschuldigt sich bei Andrej Mangold für seine Spuck-Attacke
  • Vorwürfe von Georgina Fleur: Sie wehrt sich gegen Jennifer Lange, die aufgrund der „negativen Zeit“ und der Spuck-Attacke weint: „Haben die anderen auch so geweint, als ihr sie fertig gemacht habt?!“ Sie hätten ihr die Sendezeit gestohlen.
  • Eva mahnt: Sie geht zwar gestärkt aus der Staffel, aber andere würden sich eventuell nach sowas etwas antun. Die Staffel spiegele einen Teil der Gesellschaft wieder.
  • Lisha bezeichnet Andrej als Manipulator. Sie selbst habe sich ebenfalls falsch verhalten – sie sah ein, Eva gegenüber sehr aggressiv gewesen zu sein.
  • Andrej rechtfertigt sich für sein Verhalten damit: Es ging um die Show, die Quoten.

Caro und Andreas gewinnen „Sommerhaus der Stars“ 2020

21:55 Uhr: Die Anstrengung hat sich gelohnt! Andreas und Caro schaffen es als erstes ihr Bild fertigzustellen und drücken den Buzzer. Sie sind die Gewinner 2020!
21:45 Uhr: Die Kandidaten müssen zeitgleich mit Sandsäcken Fotowürfel ihrer Kontrahenten abwerfen und danach neu zusammensetzen. Das Stresslevel ist bei allen mehr als hoch. Andreas’ Kopf ist so rot wie sein T-Shirt, die Zeit rennt.
21:35 Uhr: Es ist soweit. Die letzten vier Kandidaten haben ihre Sachen gepackt und machen sich auf den Weg zum Final-Spiel.
21:30 Uhr: Lisha und Lou haben ihre Koffer gepackt und sind weg. Diana, Michael, Caro und Andreas jubeln und feiern ihren Einzug ins Finale.

„Sommerhaus der Stars“ 2020 – Lisha und Lou sind raus

21:20 Uhr: Lisha und Lou stehen buchstäblich unter Beschuss, da es kein „Weitwurf“ im Zehnkampf gibt. Und da Lisha die Todessünden mit den Zehn Geboten verwechselt – und Italien nicht an Deutschland angrenzt. Als sie dann noch Namen der „Sommerhaus“-Kandidaten falsch sagen, ist es offiziell: Lisha und Lou sind raus!
21:05 Uhr: Im Spiel „Ausgeliefert“ müssen die Kandidaten reihum Begriffe zu gewissen Ober-Themen nennen. Sollten sie falsch liegen, werden sie mit ekligen Flüssigkeiten bespritzt... „Nenne Hauptstädte von Bundesländern“ ist die erste Aufgabe. Lisha und Lou brauchen zu lange und kassieren als erstes eine Portion Knoblauch-Sauce. Als nächstes trifft es Caro und Andreas.
20:55 Uhr: Am Morgen ist Diana schon on fire, singt und tanzt. Alle anderen sehen eher semi-fit aus. Lou macht das schlechte Wetter zu schaffen, er sitzt wie ein Häufchen Elend auf dem Bett. Lisha macht klar: „Ich will dich so nicht sehen heute!“ Danach schmiedet sie einen Plan, wie sie die anderen raushauen.
20:50 Uhr: Der letzte Abend im „Sommerhaus“. Lisha fühlt sich unwohl. „Wir sind hier nur noch mit Leuten, denen wir nicht vertrauen.“ Für die Promis geht es ein letztes Mal in ihre Betten, bevor das nächste und entscheidende Spiel auf sie wartet. Wer schafft es ins Finalspiel?

„Sommerhaus der Stars“ 2020 – Michaela und Martin sind raus

20:45 Uhr: Lisha ist es, die den Briefumschlag mit dem Ergebnis vorlesen muss. Michaela und Martin haben gemeinsam mit Lisha und Lou nur einen Buchstaben richtig gehabt, aber am längsten dafür gebraucht. Daher sind sie raus.
20:40 Uhr: Michaela verlässt die Kraft und sie müssen das Brett ablegen. Auch Caro und Andreas geben auf und kommen nicht auf das richtige Lösungswort, ebenso wenig wie Diana und Michael. „Ganz ehrlich? Ich finde, heute waren wir dumm“, reflektiert Lisha am Ende.
20:25 Uhr: Beim Spiel „Richtig einlochen“ müssen die Promis Fragen beantworten und die Kugeln mit den richtigen Anfangsbuchstaben nacheinander bei der jeweiligen Zahl einlochen. Dabei halten die Paare das Brett in der Luft. Am Ende müssen sie aus den sechs Buchstaben das Lösungswort (“Rivale“) erraten. Diese Stresssituation sorgt bei allen Kandidaten für Aggressionen, vor allem aber natürlich bei Lisha. Das schlechteste Paar muss am Ende das „Sommerhaus der Stars“ verlassen.
20:15 Uhr: Das vorletzte Spiel steht an. Wer gewinnt hier und schafft es in die finale Runde? Diana hofft, dass Michaela und Martin sowie Lisha und Lou „völlig ablosen“. Lisha dagegen hofft, dass sie es mit Caro und Andreas ins Finale schaffen. Aber grundsätzlich ist sie von allen drei anderen Paaren übel angenervt und will es ihnen einfach zeigen.

Diana, Michael und Co. – Diese Kandidaten sind in Folge 11 dabei

Von allen teilnehmenden Paaren haben es vier in die letzte Folge geschafft. Das sind die Kandidaten in Folge 11:
  • Lisha und Lou
  • Diana Herold und Michael Tomaschautzki
  • Caro und Andreas Robens
  • Michaela Scherer und Martin Bolze