„Sanft schläft der Tod“ läuft zum Jahresbeginn am 5. Januar 2022 im Ersten. Zentrales Thema ist die Familie als Schutzgemeinschaft und die Folgen ihrer Zerstörung. In dem Thriller in Fernsehfilmüberlänge wird die Geschichte einer Kindesentführung als großes Psychogramm eines gescheiterten Lebens erzählt. Der Regisseur Marco Kreuzpaintner zeigt nach und nach mit genau gesetzter Verzögerungstaktik die Tragik des Bösewichts…
Wann läuft der Film im Ersten? Gibt es ihn in als Stream? Wer sind die Schauspieler im Cast und worum geht es genau? Die Ausstrahlung, ARD Mediathek, Besetzung, Handlung und Trailer des Films findet ihr hier im Überblick.

„Sanft schläft der Tod“: ARD-Sendetermine und Sendezeit

Wann läuft das Entführungsdrama „Sanft schläft der Tod“ im TV? Das Erste strahlt den Film am ersten Mittwoch im neuen Jahr zur Primetime aus. Zudem wird der Thriller einmal wiederholt.
Die Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • Montag, 5. Januar 2022 um 20:15 Uhr im Ersten
  • Dienstag, 6. Januar 2022 um 00:40 Uhr im Ersten

„Sanft schläft der Tod“: ARD-Mediathek

Wer den Film „Sanft schläft der Tod“ nicht im Free-TV verfolgen kann, hat nicht die Möglichkeit, den Thriller kostenlos im Stream anzuschauen. Der Film ist anschließend für drei Monate in der ARD-Mediathek verfügbar.

„Sanft schläft der Tod“: Netflix und Amazon Prime

Auf Netflix ist der Thriller nicht verfügbar. Doch wer über ein Amazon Prime Video Konto verfügt, kann sich den Film für 2,49 Euro leihen oder für 7,99 Euro kaufen.

„Sanft schläft der Tod“: Handlung

Anja und Frank Mendt geraten beim Segelurlaub auf Rügen in einen wahrgewordenen Alptraum. Nur ein paar Minuten lassen sie ihre beiden Kinder Finn und Leila im Hafen unbeobachtet. Als sie zurückkommen, ist ihr Boot mit den Kindern nicht mehr da. Die Polizei wird angerufen, doch die Suche bleibt erfolglos.
Marleen Lohse als Anja und Fabian Busch in seiner Rolle als Frank suchen ihre entführten Kinder.
Marleen Lohse als Anja und Fabian Busch in seiner Rolle als Frank suchen ihre entführten Kinder.
© Foto: ARD Degeto/ndf/Repros
Nach wenigen Stunden übernimmt der LKA-Beamte Werner Kempin den Fall. Unterstützung bekommt er dabei von seinem verhassten Vater, ein ehemaliger Stasi-Beamter, der nach der Wende den Polizeidienst verlassen musste. Er sieht Parallelen zu einer ungeklärten Entführung von Geschwistern aus dem Jahr 1988. Der ehemalige Stasi-Beamter scheint richtig zu liegen, die alte Fährte wird wieder aufgenommen und führt zu weiteren Opfern...

„Sanft schläft der Tod“: Trailer

Wer den Spielfilm „Sanft schläft der Tod“ aus 2016 noch nicht kennt und neugierig geworden ist, kann sich hier den Trailer ansehen:
Youtube

Youtube „Sanft schläft der Tod“ – Trailer 2016

„Sanft schläft der Tod“: Darsteller

In „Sanft schläft der Tod“ spielt Matthias Brandt den psychisch kranken Entführer Bernd Peters. Doch welche Schauspieler und Schauspielerinnen sind noch in dem Thriller zu sehen?
Das ist die Besetzung im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Frank Mendt – Fabian Busch
  • Anja Mendt – Marleen Lohse
  • Bernd Peters – Matthias Brandt
  • Herbert Winter – Manfred Zapatka
  • Finn Mendt – Georg Arms
  • Leila Mendt – Luisa Römer
  • Bentje Vogt – Christina Große
  • Christoph Ninnemann – Hannes Wegener
  • Werner Kempin – Bernhard Schütz
  • Michael Wenning – David Allers
  • Mirjam Nohe – Helene Grass
  • Helga Zimmermann – Rike Eckermann
  • Stefan Schanz – Philipp Sonntag
  • Karl Weishaupt – Hans-Heinrich Hardt
  • Philipp Benedikt – Eugen-Daniel Krößner
  • Barbara Kührer – Ute Willing
  • Max Jensen – Hendrik Arnst
  • Jan Hus – Sascha Gluth
  • Frau Koch – Regine Hentschel
  • Floristin – Luise Wolfram
  • Leon – Juri Felsberg
  • Moritz – Oskar von Schönfels
  • Frau Dr. Heiter – Chun Mei Tan