Am heutigen Freitagabend, den 20.08.2021, empfängt RB Leipzig den VfB Stuttgart. Für Leipzig ist ein Heimsieg heute Abend gegen den Stuttgarter Tabellenführer Pflicht. Die Auftaktniederlage der Sachsen in Mainz hat doch viele Fragezeichen hinterlassen. Doch mit dem VfB kommt ein Team nach Leipzig, das vor Selbstbewusstsein strotzt und durchaus in der Lage ist, RB den Saisonstart so richtig zu vermiesen. Zwei Auftaktniederlagen gab es in der Leipziger Bundesliga-Geschichte noch nie.
Das Aufeinandertreffen von RB Leipzig und dem VfB Stuttgart in der Bundesliga war in der Vergangenheit zumeist eine klare Angelegenheit für die Sachsen. Dieses Mal scheint es so, als könnten sich beide Teams auf Augenhöhe duellieren.
  • Wo wird das Spiel live übertragen?
  • Gibt es eine Übertragung der Partie live im TV?
  • Gibt es einen kostenlosen Live-Stream?
  • Alle Infos zur Übertragung bekommt ihr hier.

RB Leipzig gegen den VfB Stuttgart: Datum, Uhrzeit, Spielort, Zuschauer

Das Spiel der 1. Fußball-Bundesliga zwischen Leipzig und Stuttgart findet am Freitag, den 20.08.2021, um 20:30 Uhr statt. In der Red-Bull-Arena sind 23.500 Zuschauer zugelassen (50% Auslastung)
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: RB Leipzig, VfB Stuttgart
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga, 2. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: 20.08.2021, 20:30 Uhr
  • Spielort: Red-Bull-Arena, Leipzig
  • zugelassene Zuschauer: 23.500
  • Schiedsrichter: noch nicht bekannt

Free-TV und Live-Stream: Wer überträgt RB Leipzig gegen VfB Stuttgart?

Das Spiel der 1. Bundesliga zwischen Leipzig und Stuttgart wird nicht live im Free-TV übertragen. Auch einen kostenlosen Livestream wird es nicht geben. Die Rechte an der Übertragung der Partie hat sich DAZN gesichert. Der Pay-TV Sender Sky wird das Spiel nicht übertragen.
Alle Infos zur Übertragung Leipzig gege Stuttgart am 20.08.2021 um 20:30 Uhr:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: -
  • Live-Stream: DAZN

Kostenloser Live-Stream: So seht ihr Leipzig vs. Stuttgart gratis online auf DAZN

Ein monatliches Abonnement bei DAZN kostet 14,99 Euro. Wer allerdings Neukunde ist, der kann einen kostenlosen Probemonat abschließen. Mit dem Gratismonat könnt ihr dann 30 Tage lang das umfangreiche DAZN-Angebot testen und kündigen, wann immer ihr wollt. So könnt ihr das Freitagsspiel Leipzig gegen Stuttgart völlig kostenlos im Live-Stream von DAZN verfolgen.
Alle weiteren Infos zum Probe-Abonnement bekommt ihr hier:

Fakten zum Spiel RB Leipzig gegen den VfB Stuttgart

  • Gegen kein anderes Bundesliga-Team hat der VfB Stuttgart nach mindestens drei Duellen einen so niedrigen Punkteschnitt (0,17) und eine so hohe Niederlagenquote (83 Prozent). In sechs Duellen gelang dem VfB kein Sieg gegen RB Leipzig.
  • Saisonübergreifend hat Leipzig nur einen Punkt aus vier Spielen geholt. Das gab es zuletzt in der Saison 2017/18 unter Ralph Hasenhüttl an den Spieltagen 29 bis 32.
  • An der Seitenlinie wird es eine Premiere geben. In Jesse Marsch und Pellegrino Matarazzo sind erstmals in der Bundesliga zwei US-Cheftrainer in einem Spiel verantwortlich.
  • Leipzig baut nach dem Fehlstart in Mainz auf seine Heimstärke. Von den vergangenen neun Liga-Spielen verlor RB nur eins. Neben fünf Siegen gab es drei Unentschieden.
  • Dazu passt folgende Reihe: 1:0, 2:0, 2:0. Zu Hause gewann Leipzig bisher alle drei Duelle mit dem VfB und kassierte dabei nicht einmal ein Gegentor. Das gelang gegen kein anderes Bundesliga-Team.

RB Leipzig bald ohne Marcel Sabitzer - Wechsel zum FC Bayern?

Leipziger Marcel Sabitzer wird als Neuzugang bei Bayern München gehandelt. Ein Abgang des Mittelfeldstrategen wäre für RB Leipzig schwer zu kompensieren. Der mögliche Wechsel des 27-Jährigen zum deutschen Rekordmeister war vor dem Heimspiel-Auftakt gegen den VfB Stuttgart am Freitag ein bestimmendes Thema beim Vizemeister. Die Situation ist klar: Sabitzers Vertrag läuft 2022 aus. Die Leipziger müssen jetzt handeln, wenn noch eine Ablöse fließen soll.