Der Film „Purple Hearts“ wurde zum meistgesehenen Original auf Netflix und ist mittlerweile auch auf Platz sieben der allgemeinen Bestenliste. Kein Wunder, denn die Romanze zwischen Sängerin Cassie und Marinesoldat Luke trifft direkt in das Herz der Zuschauer. Der Liebesfilm, der auf der Buchvorlage von Tess Wakefield basiert kam so gut an, dass Fans sich eine Fortsetzung wünschen.
Wir haben recherchiert und verraten euch hier, wie es um „Purple Hearts“ 2 steht.

Gibt es eine Fortsetzung von „Purple Hearts“?

Für gewöhnlich wartet Netflix bei Neuerscheinungen erst den Erfolg ab, bevor eine Fortsetzung angekündigt wird. Der Erfolg würde ganz klar für „Purple Hearts“ 2 sprechen. Doch bislang gibt es leider von Seiten der Macher noch keine Infos.
Geht man nach der Buchvorlage, wäre die Geschichte von Cassie und Luke auserzählt. Doch die Hauptdarsteller haben erst kürzlich in Interviews Hoffnung auf Teil 2 gemacht. Sophia Carson, die auch das Drehbuch mitentwickelt hat, sagte dem „Variety“-Magazin: „Die Fans haben nach einer Fortsetzung verlangt. Es gibt so viele Fan-Theorien, Fan-Geschichten und potenzielle Spin-offs, dass es natürlich schön ist, sich ein Leben für Cassie und Luke über diesen Film hinaus vorzustellen.“ Außerdem signalisierte sie, dass sie durchaus zu einer Fortsetzung bereit wäre. Sie liebe es, Cassie zu spielen und sei „neugierig zu sehen, wohin das führt“.
Nicholas Galitzine gab im Gespräch mit dem „People“-Magazin an, dass für ihn eine Fortsetzung vom Drehbuch abhänge. „Es müsste einen Sinn ergeben. Es müsste funktionieren. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie es weitergehen könnte, und wir werden abwarten, ob es die richtige Geschichte ist.“
Die Hauptdarsteller von "Purple Hearts", Sophia Carson und Nicholas Galitzine, wären bei einer Fortsetzung dabei.
Die Hauptdarsteller von „Purple Hearts“, Sophia Carson und Nicholas Galitzine, wären bei einer Fortsetzung dabei.
© Foto: Netflix/Hopper Stone

Gibt es „Purple Hearts“ 2 als Buch?

Wie oben schon geschrieben, gibt die Buchvorlage von Tess Wakefield an sich keine Fortsetzung her. Denn „Purple Hearts“ ist ein eigenständiges Buch, es gibt keinen zweiten Teil. Zudem erzählt die Autorin die Liebesgeschichte von Cassie und Luke auf den letzten Seiten des Buches zu Ende. Für den zweiten Film müssten die Macher folglich eine eigene Geschichte entwickeln.

Wann kommt „Purple Hearts“ 2 auf Netflix?

Nachdem noch nicht einmal klar ist, ob es einen zweiten Film gibt, können wir euch an dieser Stelle leider keinen Starttermin nennen. Sobald Netflix jedoch Neuigkeiten veröffentlicht, findet ihr die Infos hier.

Worum geht es in „Purple Hearts“ Teil 2?

Auch zur Handlung lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt leider nichts sagen. Da es keine Buchvorlage gibt, lässt sich an dieser Stelle nur spekulieren.
*Achtung, Spoiler zum Ende von Teil 1*
Am Ende des Filmes gestehen sich Cassie und Luke kurz vor seiner Abfahrt zu seiner sechsmonatigen Haftstrafe gegenseitig die Liebe. Sie verspricht ihm, auf ihn zu warten. Im Abspann werden die Zuschauer dann noch mit romantischen Szenen belohnt, die das Paar glücklich am Strand zeigen.
Worum könnte es also in einem zweiten Teil gehen? Nachdem Luke aus der Armee unehrenhaft entlassen wurde, stellt sich natürlich die Frage, wie es für ihn beruflich weitergeht. Cassies Karriere hat dagegen zum Ende des Filmes Fahrt aufgenommen, ihre Band scheint vor dem großen Durchbruch zu stehen. Einen gemeinsamen Hund haben die beiden bereits. Aber wie steht es um Nachwuchs? Dieses Thema wurde bereits im ersten Film angeteasert, als Lukes Schwägerin Cassie darauf anspricht. Und dann wäre da natürlich noch Johnno, Lukes ehemaliger Kumpel und einstiger Drogendealer. Auch diese Storyline könnten die Macher weiter ausbauen. Material für eine Fortsetzung gäbe es also reichlich...

Wer sind die Schauspieler in „Purple Hearts“ 2?

Die Hauptrollen Cassie und Luke werden in „Purple Hearts“ von Sofia Carson und Nicholas Galitzine verkörpert, die durch ihre starke Chemie überzeugen. Diese beiden wären bei einer Fortsetzung ziemlich sicher gesetzt. Doch wer wären die anderen Darsteller im Cast? Wir haben euch die mögliche Besetzung aufgelistet.
Rolle – Schauspieler
  • Cassie Salazar – Sofia Carson
  • Luke Morrow – Nicholas Galitzine
  • Marisol Salazar – Loren Escandon
  • Nora – Kat Cunning
  • Jacob Morrow, Sr. – Linden Ashby
  • Jacob Morrow Jr. – Scott Deckert
  • Hailey – Sarah Rich
  • Johnno – Anthony Ippolito
  • Armando – Nicholas Duvernay
  • Riley – Breana Raquel

Handlung und Trailer zu „Purple Hearts“

Cassie ist eine erfolglose Sängerin und Songwriterin, die sich durch Kellnern und Klavierstunden über Wasser hält. Marinesoldat Luke hat seine eigenen Probleme und kämpft mit seiner Vergangenheit. Während Cassie durch ihre Diabetes-Medikamente immer tiefer in die Schulden rutscht, benötigt Luke ebenfalls dringend Geld. Daher beschließen die beiden wegen der Sozialleistungen des Militärs zu heiraten – trotz all ihrer Gegensätze. Doch als Luke bei einem Einsatz schwer verletzt wird, verschwimmen allmählich die Grenzen zwischen dem, was sie spielen, und dem, was sie fühlen...
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.