Der deutsche Fernsehmoderator, Satiriker und Komiker Oliver Welke startete seine Karriere in der Sportbranche bei „ran“ und der UEFA Champions League. Den meisten dürfte er allerdings aus der RTL-Comedyshow „7 Tage, 7 Köpfe“ und der „heute-show“ bekannt sein.
  • Hat er eine Frau und Kinder?
  • Wie hoch ist sein Vermögen?
  • Was hat er früher gemacht?
Wir haben alle Infos zu Oliver Welke hier zusammengefasst. Alles von seinem Alter bis zu seinen Moderationen findet ihr in diesem Artikel.

Oliver Welke im Steckbrief: Alter, Größe, Wohnort

Alle Fakten zu dem Moderator im Überblick:
  • Name: Oliver Welke
  • Beruf: Fernsehmoderator, Satiriker, Journalist, Komiker, Autor, Synchronsprecher
  • Geburtstag: 19. April 1966
  • Alter: 56 Jahre
  • Sternzeichen: Widder
  • Größe: 1,87 m
  • Geburtsort: Bielefeld
  • Wohnort: Bonn
  • Beziehungsstatus: verheiratet
  • Kinder: zwei Söhne

Oliver Welke bei „Jauch gegen...“

Oliver Welke trat am 30.05.2022 bei „Jauch gegen...“ in zahlreichen Spielrunden gegen den „Wer wird Millionär“-Moderator Günther Jauch an. Punkte konnte er sich dabei durch offene Fragen, „Ja/Nein-Behauptungen“ oder Multiple-Choice-Runden erspielen. Oliver Welke standen außerdem drei Überraschungsgäste als Unterstützung zur Seite. In der letzten Runde vor dem Finale trat er dann mit allen prominenten Unterstützern einmalig gemeinsam gegen Jauch an. Im Finale gab es dann ein letztes Duell zwischen den Moderatoren. Gespielt wurde in der Show um eine Gewinnsumme in Höhe von 50.000 Euro. Diese wurde schlussendlich an eine – dem jeweiligen Porminenten zugeteilte – Tribünenhälfte des Studiopublikums verteilt.

Oliver Welke: Ehefrau und Kinder

Über Oliver Welkes Privatleben ist kaum etwas bekannt, da er dieses großteils von der Öffentlichkeit fernhält. Seit 1997 ist er mit der TV-Journalistin Diane Welke verheiratete. Im Jahr 1999 wurde der erste gemeinsame Sohn des Paares geboren. Die Geburt des zweiten gemeinsamen Sohnes im Jahr 2002 vervollständigte schließlich das Familienglück des Paares. Die Familie wohnte zunächst in Berlin, ehe sie nach Bonn zog.

Oliver Welke Sportmoderationen: „Ran“ und „UEFA Champions League“

Oliver Welke begann seine Karriere als Sportmoderator 1996 als freier Mitarbeiter in der Redaktion des Sat.1-Fußballmagazins „ran“, wo er zunächst als Sportmoderator im Frühstücksfernsehen sowie als Fieldreporter arbeitete. Bereits ein Jahr später moderierte er die Sportnachrichten „täglich ran“ sowie die Berichte der Freitags- und Sonntagsspiele in „ran am Freitag“ und „ranissimo“.
Im Jahr 2003 übernahm Oliver Welke schließlich die Moderation der erstmals in Sat.1 gezeigten UEFA Champions League und präsentierte diese drei Jahre lang. Im März 2006 gab er daraufhin seinen Abschied von Sat.1 bekannt, da der Sender ab Sommer 2006 keine Spiele der Champions League mehr übertrug. Von August 2012 bis Sommer 2018 war er schließlich Moderator der Champions League im ZDF, die er zusammen mit dem Ex-Fußballer Oliver Kahn moderierte. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit dort gehörte er sowohl bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, als auch bei Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich und der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland zum Moderationsteam.

Oliver Welke Moderationen: „7 Tage, 7 Köpfe“ und „heute-show“

Nachdem Oliver Welke bereits mehrfach Gast in der Comedy-Show „7 Tage, 7 Köpfe“ war, übernahm er Anfang 2003 die Moderation als Nachfolger von Rudi Carrell. Er zählte bis zum Ende der Show im Jahr 2005 zur Stammbesetzung.
Seit dem 26. Mai 2009 moderiert Oliver Welke des Weiteren im ZDF die „heute-show“, eine Comedy- beziehungsweise Satiresendung, die im Stil einer Nachrichtensendung wöchentlich politische und gesellschaftliche Vorgänge thematisiert. Über die Sendung veröffentlichte er 2011 zusammen mit dem Drehbuchautor Morten Kühne das Buch „heute-show: Das Buch“. Für die „heute-show“ ist Welke auch selbst als Autor tätig. Außerdem gewann er mit der Sendung bereits zahlreiche Preise, unter anderem den „Deutschen Comedypreis“ sowie den „Grimme Preis“.

Oliver Welke: Vermögen

Durch seine jahrelange Karriere als Fernseh- und Sportmoderator hat Oliver Welke ein beachtliches Vermögen angehäuft. Laut der Internetseite „dasvermoegen.com“ soll er ein geschätztes Vermögen von rund 2,5 Millionen Euro besitzen.

Was hat Oliver Welke früher gemacht?

Oliver Welke wuchs als Sohn eines Werbeagenten und einer Lehrerin in Gütersloh auf. Im Alter von vier Jahren war er als als Kinderfotomodell für das Motiv einer Wurstkonservenbanderole der Firma „Schulte Fleisch- und Wurstwaren“ tätig. Nachdem er 1985 sein Abitur absolvierte, leistete er einen 20-monatigen Zivildienst in einem Altenheim. Nach seinem Studium der Publizistik, Politik und Germanistik arbeitete er von 1987 bis 1994 beim WDR-Fernsehen in Dortmund und verschiedenen Lokalradiosendern. Anschließend war Oliver Welke freier Autor, Sprecher und Volontär beim niedersächsischen Radiosender „Radio ffn“ mit eigenen Comedy-Serien und -Figuren, welche teilweise auch auf CD erhältlich sind.