In der neuen Gameshow „Ohne Limit“ endet die Gewinnleiter niemals – zumindest bei immer richtigen Antworten. RTL zeigt Folge 2 am Montag, 19.12.2022. Darin bekommen Kandidaten erneut die Chance, ihr Leben für immer zu verändern. Je näher sie an die richtige Zahl herankommen – ohne sie zu überschreiten – desto höher steigen sie auf.
  • Wie sieht das Konzept von „Ohne Limit“ aus?
  • Wann läuft die Show?
  • Gibt es noch Tickets?
Wir erklären euch in diesem Artikel die Spielregeln der neuen Gameshow. Außerdem findet ihr hier alle Infos zur Ausstrahlung auf RTL und im Stream sowie mehr Wissenswertes zu „Ohne Limit“ im Überblick.

Sendetermine und Sendezeiten von „Ohne Limit“

RTL widmet der neuen Gameshow die Primetime an zwei Montagabenden. Die Quizshow wird am 12. und am 19. Dezember 2022 ausgestrahlt. Von „RTL Direkt“ wird die Sendung allerdings jeweils für 20 Minuten unterbrochen, sodass die Folgen jeweils in zwei Teile aufgeteilt wurden.
Die Sendetermine und Sendezeiten im Überblick:
  • Folge 1, Teil 1: 12.12.2022, um 20:15 Uhr
  • Folge 1, Teil 2: 12.12.2022, um 22:35 Uhr
  • Folge 2, Teil 1: 19.12.2022, um 20:15 Uhr
  • Folge 2, Teil 2: 19.12.2022, um 22:35 Uhr

Steht „Ohne Limit“ auch als Stream zur Verfügung?

Aktuell gibt es noch keine Informationen dazu, ob die Gameshow auch auf RTL+ zur Verfügung gestellt wird. Sobald der Sender dazu etwas bekannt gibt, findet ihr die entsprechenden Informationen hier.

Was ist das Konzept von „Ohne Limit“?

„Ohne Limit“ ist eine Adaption des Erfolgs-Formats „Limitless Win“, das in Großbritannien bereits in die zweite Staffel geht. Das Konzept ist gar nicht so kompliziert. Die richtige Antwort auf jede Frage ist immer eine Zahl. Ziel des Spiels ist es, so nah wie möglich an die richtige Antwort heranzukommen. Doch hier ist Vorsicht geboten! Wird die richtige Zahl überschritten, so ist das Spiel sofort verloren. Je näher die Kandidatenpaare aber der richtigen Antwort kommen, desto höher steigen sie auf der Gewinnleiter auf. Doch das Geld bekommen sie nur bei einer exakten Antwort.

Das ist der Moderator von „Ohne Limit“

Daniel Hartwich moderiert die Gameshow „Ohne Limit“. Der erfolgreiche Moderator gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des RTL-Teams. Regelmäßig führt er die Fernsehzuschauer durch Sendungen wie „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, „Let’s Dance“ oder „Das Supertalent“. Mehr zu ihm findet ihr in seinem Porträt:

Kann man sich noch für „Ohne Limit“ bewerben?

Noch kurz vor Sendungsausstrahlung konnte man sich mit einem kurzen Handy-Vorstellungsvideo für eine Teilnahme an „Ohne Limit“ bewerben. Die Produktionsfirma Endemol Shine Germany suchte risikobereite Zweierteams. Neben Volljährigkeit wurden diese Kriterien gewünscht: Nerven aus Stahl, gutes Allgemeinwissen, Freude am Risiko.
Mehr Informationen gibt es auf der Casting-Website: endemolshine.de

Gibt es noch Tickets für die Gameshow?

Eine Quizshow live verfolgen – für viele Zuschauer ist das ein Traum. Auch für „Ohne Limit“ wurden Tickets verkauft. Die Sendung wird im MMC Coloneum in Köln gedreht. Aktuell kann man sich allerdings nur auf die Warteliste für eine Aufzeichnung der TV-Show setzen lassen und keine Tickets erwerben. Den Link dazu findet ihr hier: tickets.endemolshine.de