Nico Rosberg ist in der aktuellen Staffel von „Die Höhle der Löwen“ bei Vox als Investor zu sehen. Als „Löwe“ unterstützt er ausgewählte Start-ups – sowohl finanziell als auch mit dem nötigen Know-How, das er durch sein eigenes Unternehmen hat.
Der ehemalige Formel-1-Weltmeister ist millionenschwer, wohnt in Monaco, reist oft nach Ibiza und ist mit seiner Jugendliebe verheiratet. Alle Infos zum Rennfahrer und „Höhle der Löwen“-Juror Nico Rosberg findet ihr hier.

Nico Rosberg Steckbrief: Alter, Frau, Größe, Instagram

Wer ist Nico Rosberg? Der Investor ist Sohn des finnischen Formel-1-Weltmeisters Keke Rosberg – und gewann diesen Titel später auch, genau wie sein Vater. Er wurde in Wiesbaden geboren, ist aber in Monaco aufgewachsen. Dort wohnt er auch heute noch. Seine Familie residiert oft auf Ibiza. Rosberg spricht Spanisch, Italienisch, Deutsch, Finnisch und Englisch.
Mehr Infos zum „Löwen“ im Steckbrief:
  • Name: Nico Rosberg
  • Geburtstag: 27. Juni 1985
  • Alter: 38 Jahre
  • Geburtsort: Wiesbaden
  • Größe: 1,78m
  • Wohnort: Monaco
  • Ehefrau: Vivian Sibold (verheiratet seit 2014)
  • Kinder: Naila Rosberg, Alaϊa Rosberg
  • Eltern: Keke Rosberg, Sina Rosberg
  • Instagram: nicorosberg

Nico Rosberg: Vom Rennfahrer zum „Höhle der Löwen“-Investor

Start-ups sind für den „Höhle der Löwen“-Juroren Nico Rosberg nichts Neues: Er ist schon länger als Investor tätig, unter anderem bei FIA Formel-E. Zudem ist Rosbergs Frau Vivian Innenarchitektin. Gemeinsam kaufen und verkaufen sie Wohnungen und Häuser in Monaco. Zusammen besitzen sie auf Ibiza auch ihre eigene Eisdiele. Außerdem hat Rosberg das Familienunternehmen „TRE“ von seinem Vater übernommen.

„Höhle der Löwen“ 2021: Nico Rosbergs Firma und Vermögen

Nico Rosberg ist seit 2016 kein Rennfahrer mehr. Damit hat er zu seiner aktiven Zeit allerdings viel Geld verdient. Laut „vermögensmagazin.de“ hat Nico Rosberg ein Vermögen von rund 50 Millionen Euro. Zuletzt verdiente er bei Mercedes pro Saison 15,72 Millionen Euro. Auch das Familienunternehmen „TRE“ (Team Rosberg Engineering) ist inzwischen seins, übernommen hat er es von seinem Vater. Die Firma ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Fahrwerks-Entwicklung. Heute macht die Zusammenarbeit mit Serienherstellern etwa 90 Prozent der Arbeit von „TRE“ aus.

Nico Rosberg hat Frau und Kinder

Seit 2014 ist Nico Rosberg mit Vivian Sibold, jetzt Vivian Rosberg, verheiratet, mit der er zwei Töchter hat. Nico Rosberg und seine Frau kennen sich seit ihrer Kindheit – er kam als 18-Jähriger mit ihr zusammen. Das Paar hat nicht nur eine Familie gegründet, sondern auch zusammen ein kleines Business aufgebaut. Ihnen fehlte die richtige Eisdiele – weshalb ihre eigene Eisdiele „Vivi’s Creamery“ auf Ibiza entstand. Auf der Insel lernte er seine Frau vor einigen Jahren auch kennen. Vivian sei nicht nur seine große Liebe, sondern auch seine Stütze als Investor, sagte Rosberg im Interview mit dem Sender Vox. Das helfe ihm, „die richtigen Entscheidungen zu treffen“.

Nico Rosbergs Yacht in Monaco: Der Sunreef Katamaran

Der ehemalige Rennfahrer hat einen eigenen Youtube-Kanal mit mehr als 180.000 Abonnenten. Im Februar 2022 stellte er in einem Vorschau-Video seine neue zukünftige Yacht in Monte Carlo, Monaco, vor. „Willkommen zur Tour auf meinem künftigen Katamaran! Wir schauen uns die Sunreef Eco Line an“, schreibt er unter seinem Video. „Total spannend zu sehen, wie die Entwicklung von Super Yachten und Luxus Catamarans mit Hilfe nachhaltiger Materialien und innovativen Technologien vorangetrieben wird.“
Youtube

Youtube Die Yacht von Nico Rosberg

Nico Rosberg ist Formel-1-Weltmeister

Im Jahr 2006 trat Rosberg das erste Mal in der Formel 1 an – als Teamkollege von Mark Webber. In Bahrain ging Rosberg bei seinem ersten Formel-1-Rennen vom zwölften Startplatz ins Rennen, fiel nach einer Kollision in der ersten Runde und einem Reparaturstopp aber ans Ende des Feldes zurück. Rosberg begann eine Aufholjagd – und die gelang sogar. Er kam schließlich als Siebter ins Ziel. Damit erzielte er bereits bei seinem Debütrennen zwei Punkte. Rosberg fuhr zudem die schnellste Rennrunde und wurde damit zum jüngsten Fahrer, dem dies gelang. Im Alter von 20 Jahren, 8 Monaten und 13 Tagen löste er Fernando Alonso ab. 2012 gelang ihm als siebtem Fahrer mit deutscher Lizenz ein Grand-Prix-Sieg bei einem Formel-1-Weltmeisterschaftslauf.

„Höhle der Löwen“ 2021: Das sind die Investoren

In der zehnten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ sitzen insgesamt sieben Investoren in der Jury. Pro Start-up bewerten fünf „Löwen“ das Produkt.
Das sind die Investoren von Staffel 10: