Schon seit einigen Wochen entführt eine neue Datingshow auf Joyn Zuschauer und Teilnehmer auf eine kleine Zeitreise. Ab Donnerstag, 06.10.2022, kann man sich endlich auch auf ProSieben verzaubern lassen. In „Love is King“ werden die Kandidaten zu Prinzen und Prinzessinnen. Zwischen Ballabenden, Tanztrainings und Poesie-Workshops werden sie auf ihrem Schloss stets vom wachsamen Auge der „Queen of Love“ Olivia Jones beobachtet, die ihre Aufgabe als Amor und Anstandsdame zugleich sieht. In Folge 1 treffen die Teilnehmer aufeinander und beim ersten royalen Date knistert es bereits.
Alle Kandidaten, die sich von ProSieben verwandeln lassen haben, seht ihr hier mit Bild in der Übersicht.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Love is King“ im Überblick

Insgesamt nehmen elf Singles an dem neuen TV-Projekt teil. Zunächst hatte ProSieben die Frauen verkündet, mittlerweile stehen auch die Männer fest.
Das sind die Kandidatinnen:
  • Giulia
  • Janine
  • Karima
  • Louisa
  • Nora
  • Rebecca
Das sind die Kandidaten:
  • Jerome
  • Jesaia
  • Julian
  • René
  • Stanko
Are You The One – Reality Stars in Love 2022 Wann kommen neue Folgen auf RTL Plus?

Ulm

Das sind die Kandidatinnen von „Love is King“

Sechs Single-Frauen zwischen 24 und 33 Jahren wollen endlich einen Partner finden und dazu haben sie jetzt einen ungewöhnlichen Weg gewählt: Sie sind Kandidatinnen bei „Love is King“. Wir stellen euch die Prinzessinnen des Formats samt Bilder vor.

Giulia

Die 29-jährige Giulia hofft auf einen Tanzpartner mit ehrlichen Absichten: „Ich bin auf den ersten Ballabend gespannt. Aber am Anfang bin ich natürlich noch am Schauen, ob die Prinzen es auch ernst meinen oder eher mit allen Prinzessinnen rumshakern“, so die Vertriebsmitarbeiterin aus Rheine. In einer Beziehung sind ihr Respekt und Vertrauen besonders wichtig.
Giulia
Giulia
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Janine

„Ich bin schon eine kleine Prinzessin“, kündigt Janine aus Stadthagen an. Die 33-Jährige arbeitet als Sonderpädagogin und studiert Jura. Sie ist bereits „sehr gespannt darauf, was für Männer da sein werden“. Von Dating-Apps oder dem Kennenlernen über Social Media hält Janine nicht viel, da es dort oft nur um den schnellen Erfolg und nicht um ein echtes Match gehe.
Janine
Janine
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Karima

Die Grundschullehrerin Karima aus Frankfurt am Main kann das Abenteuer gar nicht erwarten: „Sich einmal wie eine Prinzessin zu fühlen und in einem schönen Kleid, in einem tollen Schloss auf den Traummann zu treffen, das ist eine märchenhafte Vorstellung!“ Die 31-Jährige hofft, unter den Prinzen jetzt endlich den Einen zu finden: „Der Partner sollte für einen immer die Kirsche auf der Torte sein und für meine Kirsche bin ich jetzt auf jeden Fall bereit!“
In ihrer Freizeit tanzt sie leidenschaftlich gern HipHop. Aber auch anderer Sport gehört für Karima fest dazu – egal ob Fitnessstudio, Skifahren, Schwimmen oder Eishockey spielen. Darüber hinaus spricht die Frankfurterin fünf Sprachen.
Karima
Karima
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Louisa

Prinzessin oder nicht – für die 26-jährige Louisa ist klar: „Ich flirte gerne und wenn ich weiß, dass mir jemand gefällt, gehe ich direkt auf ihn zu.“ Die Hotelfachfrau aus Hamburg hat auch kein Problem mit Konkurrenzkampf: „Wenn ich merke, da ist noch eine andere, die sich für den Prinzen interessiert, dann schaffe ich es schon, dass ich heraussteche.“ Sie selbst beschreibt sich als spontan und wünscht sich beim Dating Einfallsreichtum.
Louisa
Louisa
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Nora

Die 33-jährige Nora träumt schon jetzt von einer royalen Trauung: „Wenn mir einer richtig gut gefällt, dann gleich küssen, heiraten, einpacken, mitnehmen und nie wieder rausgeben“, erklärt die Tänzerin und Influencerin aus Leipzig. Sie stört am heutigen Dating vor allem, dass man immer mehrere Leute parallel treffe.
2021 versuchte sie ihr (Liebes-)Glück übrigens schon einmal im TV: 2021 war Nora Kandidatin bei „Der Bachelor“ und buhlte um Niko Griesert.
Nora
Nora
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Rebecca

Rebecca ist mit ihren 24 Jahren das Küken unter den Prinzessinnen. Für die Friseurin aus Hückeswagen werden die royalen Dating-Regeln zu einer mittelschweren Herausforderung: „Ich liebe es, ganz schlimme Anmachsprüche zu sammeln“, gibt sie zu. In einer Partnerschaft ist es ihr wichtig, dass man sich auch nach längerer Zeit noch das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein. In ihrer Freizeit malt und zeichnet die 24-Jährige gerne.
Rebecca
Rebecca
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Das sind die Kandidaten von „Love is King“

Fünf Single-Männer zwischen 25 und 37 Jahren sehnen sich nach einer Partnerin in ihrem Leben. Sie hoffen darauf, ihre Mrs. Right im Rahmen der Datingshow zu finden. Wir stellen euch die Prinzen des Formats vor.

Jerome

Der 32-jährige Jerome ist im normalen Leben Ofensteuermann. Jetzt wagt er die Zeitreise in die Vergangenheit. Bei der Einweisung in den royalen Verhaltenskodex zeigt sich der Duisburger zurückhaltend begeistert: „Ich nehme die Sache ernst, ich halte mich an die Regeln, aber ich bin ja immer noch ich.“
Jerome
Jerome
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Jesaia

Jesaia ist 26 Jahre alt und kommt aus Stuttgart. Der Student der Wirtschaftspsychologie ist von seiner Verwandlung in einen Prinzen begeistert. Nach dem Blick in den Spiegel gibt er zu: „Ich dachte mir: Wow! Wer ist dieser Jesaia? Den kenn ich noch gar nicht.“
Jesaia
Jesaia
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Julian

Julian dürfte TV-Zuschauern bereits bekannt vorkommen. Denn der 28-Jährige suchte bereits bei „Die Bachelorette“ 2021 die große Liebe. Obwohl er es der Single-Dame Maxime angetan hatte, stieg der Hamburger in Staffel 8 freiwillig aus. Warum er jetzt an „Love is King“ teilnimmt, begründet er wie folgt: „Wer möchte nicht gern die Chance nutzen und Prinz oder König sein?“ Doch der Immobilienmakler wird auch hier nichts überstürzen: „Ich bin jemand, der auf Nummer sicher-sicher in einer Beziehung geht, weil ich nicht verletzt werden möchte und auch keine andere Person verletzen möchte.“
Julian
Julian
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

René

Der 37-jährige René kann es kaum erwarten, bis das Dating-Abenteuer startet: „Von mir aus könnte es schon gestern losgegangen sein“, gibt er zu. Er beteuert zudem, dass er ehrliche Absichten habe: „Ich hoffe einfach, dass ich meine Frau fürs Leben finde“, so der Vorarbeiter im Asphaltbau aus Velen.
René
René
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp

Stanko

Stanko ist 25 Jahre alt und damit das Küken unter den männlichen Teilnehmern. Der Straßenbauer aus Waiblingen träumt sich bereits vor dem Start des Formats ganz weit zurück ins Mittelalter: „Ich bin zwar noch nie geritten, aber mein Opa hat viele Pferde gehabt. Ich denke, das steckt mir schon im Blut, dass ich so ein richtig guter Ritter wäre.“
Stanko
Stanko
© Foto: iStock/Joyn/ProSieben/NadineRupp