Wer lacht, der fliegt! Das war auch in diesem Frühjahr das Motto bei Amazon Prime Video. Im April wurden im wöchentlichen Rhythmus die neuen Folgen von Staffel 3 der Comedy-Gameshow „LOL: Last One Laughing“ veröffentlicht. Neue und bekannte Teilnehmer wagten die Nicht-lachen-Herausforderung.
  • Wie viele Folgen gibt es?
  • Wer sind die Teilnehmer?
  • Wer hat gewonnen?
Start, Trailer, Besetzung, Gewinner und mehr – in dieser Übersicht erfahrt ihr alles rund um „LOL“ Staffel 3.

„LOL“ Staffel 3: Start und Stream auf Amazon Prime Video

Bereits im Rahmen der Premiere zur zweiten Staffel war die Fortsetzung angekündigt worden. „LOL“ Staffel 3 ist kurz vor Ostern am Donnerstag, 14.04.2022, auf Amazon Prime Video an den Start gegangen.
Prime-Mitglieder können die neuen Folgen dann wieder kostenlos im Rahmen ihrer Mitgliedschaft streamen. Wer kein Amazon Prime-Abo hat, kann den Service übrigens 30 Tage lang kostenlos ausprobieren.

„LOL“ Staffel 3: Folgen auf Amazon Prime Video

Wie schon die ersten beiden Staffeln umfasst auch die dritte Staffel von „Last One Laughing“ sechs Folgen. Auch der Veröffentlichungsrhythmus blieb gleich: Jede Woche waren zwei neue Folgen im Stream abrufbar.
Das sind die Titel der Folgen von Staffel 3:
  • Folge 1: „Ein Elch auf der Titanic“
  • Folge 2: „Höck Höck im Unterholz“
  • Folge 3: „Eine Zitterpartie“
  • Folge 4: „Ein Kobold in Zwickau“
  • Folge 5: „Das Date in der Luftröhre“
  • Folge 6: „Die Maske fällt“

„LOL“ Staffel 3: Besetzung

Neben sieben neuen Teilnehmern sind bei „LOL“ Staffel 3 im Frühjahr 2022 auch drei „Wiederholungstäter“ dabei: Anke Engelke stellt sich bereits zum dritten Mal der Nicht-lachen-Herausforderung. Carolin Kebekus und Mirco Nontschew sind zum zweiten Mal dabei.
Das sind die Teilnehmer von „LOL“ Staffel 3:
  • Abdelkarim
  • Anke Engelke
  • Axel Stein
  • Carolin Kebekus
  • Christoph Maria Herbst
  • Hazel Brugger
  • Michelle Hunziker
  • Mirco Nontschew
  • Olaf Schubert
  • Palina Rojinski

„LOL“ Staffel 3: Gewinner

Nachdem alle sechs Folgen der Staffel auf Amazon Prime verfügbar sind, ist klar, wer gewonnen hat – Achtung, Spoiler!
Sie hat die große Nicht-lachen-Herausforderung zum dritten Mal gewagt und konnte sich am Ende durchsetzen: Die Rede ist von Anke Engelke! Im Finale wurden sie und ihr Konkurrent Abdelkarim auf eine harte Probe gestellt. Denn der Sieger der vorigen Staffel, Max Giermann, kehrte als Stefan Raab zurück. Da nicht zu lachen, war nahezu unmöglich. Während Giermann Abdelkarim zwei Mal zum Lachen brachte, blieb Anke Engelke standhaft und ist somit die Gewinnerin von „LOL“ Staffel 3.

„LOL“-Teilnehmer Mirco Nontschew mit 52 Jahren gestorben

Am Freitag, 03.12.2021, wurde bekannt, dass der in den 90ern mit „RTL Samstag Nacht“ einem breiten Publikum bekanntgewordene Comedian Mirco Nontschew mit 52 Jahren gestorben ist. Im gesamten Internet kursierten daraufhin Spekulationen über die Todesursache. Diese ist jedoch immer noch nicht offiziell geklärt. Sein Manager gab jedoch bekannt, dass Mirco Nontschew eines natürlichen Todes gestorben ist, weshalb sich eine Fremdeinwirkung und ein Suizid ausschließen lassen.
Fans und Kollegen von Mirco Nontschew zeigten sich schwer bestürzt von der schockierenden Nachricht. Auch seine „LOL“-Kollegen konnten es nicht fassen. Erst wenige Wochen vor seinem Tod wurde die dritte Staffel abgedreht, in der Nontschew die „Nicht lachen“-Herausforderung ein zweites Mal gewagt hat. „Du hast die Menschen glücklich gemacht. Wir haben so unendlich viele Lachtränen wegen Dir vergossen“, schrieb Bully Herbig bei Instagram. Nun seien die Tränen schmerzhaft. „The show must go on...für Dich Mirco!“
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„LOL“ Staffel 3: Trailer

Wenige Tage vor dem Start hatte Amazon Prime Video den offiziellen Trailer zur neuen Staffel veröffentlicht:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„LOL“ Staffel 3: Konzept

Das Konzept bleibt auch in der dritten Staffel unverändert: Bei „Last One Laughing“ müssen zehn Comedians sechs Stunden miteinander in einem Raum verbringen. Mit verschiedenen Performances, Requisiten und Tricks versuchen die Teilnehmer, sich gegenseitig zum Lachen zu bringen.
Michael Bully Herbig überwacht die Kandidaten in einem separaten Raum. Wenn einer der Gäste zweimal dabei ertappt wird, wie er auch nur die kleinste Miene verzieht, muss er die Show verlassen. Wer am Ende als Letzter übrig bleibt, erhält 50.000 Euro, um sie einem guten Zweck seiner Wahl zu spenden.

Amazon Prime Video kündigt „LOL“ Staffel 4 an

Die dritte Staffel überzeugt wie schon die beiden Vorgänger über alle Maßen: „LOL“ bricht weiterhin Rekorde und ist zum dritten Mal hintereinander der meistgestreamte Titel aller Zeiten bei Prime Video in Deutschland und Österreich. Da wundert es nicht, dass Amazon Prime Video eine neue Staffel für Frühjahr 2023 angekündigt hat.