Am 4. Mai 2023 startete das „Bridgerton“-Spin-off „Königin Charlotte: Eine Bridgerton-Geschichte“ auf Netflix. Darin geht es um die Vorgeschichte von Königin Charlotte und König George. Es geht nicht nur um deren Liebesgeschichte, sondern auch um drastische gesellschaftliche Veränderungen. Sicherlich haben einige Fans die Serie schon längst durchgeschaut und fragen sich jetzt, ob es eine Fortsetzung geben wird.
Bekommt die Serie eine Fortsetzung? Wir haben alles bereits Bekannte zu einer möglichen Staffel 2 zusammengefasst.

Gibt es Staffel 2 von „Königin Charlotte“?

Da es sich bei „Königin Charlotte“ um eine neue Serie handelt, von der gerade erst Staffel 1 erschienen ist, gibt es keine Garantie für eine Fortsetzung. Zumal sie als Mini-Serie angekündigt wurde. Shonda Rhimes sieht das erstmal genauso, verriet sie „Entertainment Weekly“: "Es gab Fragen, aber ich führe noch keine Gespräche darüber. Ich könnte für immer mit Charlotte und George zusammen sein, aber wir haben eine geschlossene Geschichte erzählt, die meiner Meinung nach eine vollständige Geschichte dieser komplizierten, unvollkommenen Liebe ist. Aber ich schließe nichts aus, weil ich es nie weiß."
Für gewöhnlich macht es Netflix aber immer vom Erfolg einer Neuveröffentlichung abhängig, ob es Staffel 2 geben wird. Hier sieht es zumindest schon mal gut aus – das Prequel landete direkt auf Platz 1 der Netflix-Charts. Sobald der Streamingdienst etwas zu einer Fortsetzung bekannt gibt, findet ihr die Infos hier.

Wann startet Staffel 2 auf Netflix?

Ob es eine Fortsetzung von „Königin Charlotte“ geben wird, steht noch nicht fest. Somit kann hier auch noch kein Erscheinungsdatum genannt werden. Sollte Netflix eine zweite Staffel in Auftrag geben, dürfte die allerdings erst in der zweiten Hälfte von 2024 zu erwarten sein. Vorher steht nämlich erst noch die dritte „Bridgerton“-Staffel an.
Sicher sein dürfte allerdings, dass die neuen Folgen ab 9 Uhr am Startdatum zur Verfügung stehen werden.

Worum könnte es in der Fortsetzung gehen?

Da die erste Staffel von „Königin Charlotte“ gerade erst veröffentlicht wurde, lässt sich über die Handlung einer möglichen Staffel 2 nur spekulieren, allerdings würden wohl die offen gebliebenen Fragen beantwortet werden. Das Prequel spielt einige Jahrzehnte vor der Hauptserie. In einer Fortsetzung würde wohl ein Zeitraum zwischen dem Ende des Spin-offs und dem Start von „Bridgerton“ abgedeckt werden. Fans könnten vermutlich also weiterhin verfolgen, wie aus der jungen Charlotte langsam aber sicher eine legendäre Königin wird.

Wie viele Folgen umfasst Staffel 2?

Bei der Folgenanzahl orientiert sich Netflix für gewöhnlich immer an vorangehenden Staffeln. Für eine Fortsetzung von „Königin Charlotte“ würde das sechs weitere Episoden bedeuten.

Gibt es einen Trailer zur Fortsetzung von „Königin Charlotte“?

Staffel 2 von „Königin Charlotte“ wurde noch nicht bestätigt, weshalb aktuell auch noch keine Dreharbeiten laufen. Deshalb gibt es auch noch keinen Trailer zu Staffel 2. Sobald er veröffentlicht wird, ergänzen wir ihn an dieser Stelle.

Das ist die Besetzung von „Königin Charlotte“ Staffel 2

Vermutlich wird der Hauptcast in einer Fortsetzung gleich bleiben. Vielleicht werden auch weitere, aus „Bridgerton“ bereits bekannte, Schauspieler dazu stoßen. Wer in Staffel 2 mitspielen könnte, seht ihr in der Besetzungsliste:
Rolle – Darsteller
  • Königin Charlotte – Golda Rosheuvel
  • junge Königin Charlotte – India Amarteifio
  • junger König George – Corey Mylchreest
  • Lady Danbury – Adjoa Andoh
  • junge Lady Danbury – Arsema Thomas
  • Violet Ledger – Ruth Gemmell
  • Brimsley – Hugh Sachs
  • Prinzessin Augusta – Michelle Fairley
  • junger Lord Danbury – Cyril Nri