In der ZDF-Serie „Jenseits der Spree“ stehen Kriminalfälle an der Tagesordnung. So auch in Folge 5 „Mutterliebe“, die am Freitag, 04.11.2022, ausgestrahlt wird. Darin wird ein Opfer gefesselt und geknebelt am Esstisch aufgefunden. Dass der Mord schon länger her ist, beweisen die verdorbenen Lebensmittel...
  • Wann läuft Folge 5 im ZDF?
  • Gibt es sie in der Mediathek?
  • Um was geht es in „Mutterliebe“?
  • Wer sind die Darsteller der Folge?
Alle Infos rund um die Ausstrahlung, Handlung und Besetzung findet ihr hier im Überblick.

„Jenseits der Spree: Mutterliebe“: ZDF-Sendetermine

Die zweite Staffel der Krimi-Serie läuft bereits seit einem Monat im ZDF. Nun folgt Folge 5 „Mutterliebe“. Die Episode wird wie gewohnt zur Primetime ausgestrahlt. Eine Wiederholung ist nicht geplant.
Der Sendetermin samt Sendezeit im Überblick:
  • Freitag, 04. November 2022, um 20:15 Uhr
Jenseits der Spree – Staffel 2 Wann kommen die neuen Folgen im ZDF?

Ulm

„Jenseits der Spree: Mutterliebe“ als Stream in der ZDF-Mediathek

Die Folge „Mutterliebe“ läuft nicht nur im TV. Wer die Episode nicht in der Ausstrahlung verfolgen kann, hat Glück: Es gilt online first. Die Folge ist bereits eine Woche vor der Ausstrahlung für ein Jahr in der ZDF-Mediathek verfügbar.

„Jenseits der Spree: Mutterliebe“: Handlung von Folge 5

Gefesselt und Geknebelt wird Petra Berger tot an ihrem Esstisch aufgefunden. War es ein Ritualmord? An ihrer Hausfassade und in ihren Haaren wurde rote Farbe gefunden. Robert wird schnell bewusst, dass Petra als Exempel statuiert wurde. Durch ihre Tochter Lara Berger und Hausmeister Ralf Näther erfahren die Ermittler, dass Petra an Krebs erkrankt sei und auf der Suche nach Stammzellspender und Verwandten war. Dafür zog sie in die Stadt Köpenick und kaufte ihr Kindheitshaus auf, das sie direkt bezog. Die Mieter warf sie kurzerhand raus. Können sie die Täter gewesen sein? Benni Stockmann, der Sohn der ehemaligen Mieter, war am Tatort, streitet den Mord jedoch ab. Liegt die Lösung des Falls etwa doch in Ostdeutschland? Als ein zweiter Mord begangen wird, müssen Mavi und Robert schnell handeln, bevor es zu noch mehreren Opfern kommt.
Mavi versucht durch den Hausmeister an mehr Infos über die Tote zu gelangen.
Mavi versucht durch den Hausmeister an mehr Infos über die Tote zu gelangen.
© Foto: ZDF/Oliver Feist

Die Darsteller von „Jenseits der Spree: „Mutterliebe“

Neben dem Hauptdarsteller Jürgen Vogel sind in jeder Episode einige weitere Schauspieler zu sehen. Wer die Darsteller aus Folge 5 sind, seht ihr im Überblick:
Rolle – Schauspieler
  • Robert Heffler – Jürgen Vogel
  • Mavi Neumann – Aybi Era
  • Katharina Koblinski – Elisabeth Baulitz
  • Simon Asmus – Oleg Tikhomirov
  • Charlotta Heffler – Lea Zoë Voss
  • Stella Heffler – Luna Jordan
  • Emmi Heffler – Bella Bading
  • Leyle Neumann – Jale Arikan
  • Ralf Näther – Robin Sondermann
  • Lara Berger – Tinka Fürst
  • Judith Beskow – Ursula Werner
  • Nina Krämer – Susanne Böwe
  • Pia Gassen – Alina Sokhna M'Baye
  • Benjamin "Benni" Stockmann – Johannes Krimmel
  • Ralf Näther (als Kind) – Maximilian Lukina
Meine Mutter raubt die Braut Alle Infos zum ARD-Film am 04.11.2022

Ulm

Alle Infos zu „Jenseits der Spree“ Staffel 2

Die zugleich spannende und humorvolle Krimi-Reihe läutet im Oktober das Wochenende im ZDF ein. Das ungleiche Ermittler-Team von „Jenseits der Spree“ hat alle Hände voll zu tun, denn die Mordfälle haben es in sich. Doch um was geht es in den Folgen genau? Wo wurde gedreht? Wer singt den Titelsong? Alle Infos rund um Ausstrahlung, Episodenguide und Drehort findet ihr in diesem Artikel.