Neben Jenke von Wilmsdorff gibt es kaum einen anderen Reporter, der solch extreme Experimente wie er wagt. In „Jenke. Crime“ traut sich der 56-jährige an ein außergewöhnliches Thema: Er spricht in der Show mit verurteilten Straftätern über ihre kriminellen Taten und konfrontiert sie mit unangenehmen Fragen. Am 27.09.2022 geht es mit Folge 3 der Sendung auf ProSieben weiter. In der neuen Folge wird sich Jenke mit einem verurteilten Mörder über seine damaligen Taten unterhalten.
  • Wann laufen die neuen Folgen?
  • Gibt es sie in der Mediathek Joyn?
  • Worum geht es in den Folgen?
Sendetermine, Stream, Fälle und Co. – hier findet ihr alle Infos rund um die zweite Staffel von „Jenke. Crime“ im Überblick.

„Jenke. Crime“: Sendetermine und Sendezeit von Staffel 2

Die zweite Staffel der True-Crime-Reihe umfasst vier Folgen, die immer dienstags zur Primetime auf ProSieben laufen.
Die Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • Folge 1: 13.09.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 2: 20.09.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 3: 27.09.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 4: 04.10.2022 um 20:15 Uhr

„Jenke. Crime“: Wiederholung von Staffel 2

Wer die Folgen dienstags zur Primetime auf ProSieben verpasst, kann sie sich zu einem späteren Zeitpunkt in der Wiederholung ansehen.
Die (voraussichtlichen) Wiederholungstermine im Überblick:
  • Folge 1: 13.09.2022 um 00:40 Uhr
  • Folge 2: 20.09.2022 um 00:40 Uhr
  • Folge 3: 27.09.2022 um 00:40 Uhr
  • Folge 4: 04.10.2022 um 00:40 Uhr

„Jenke. Crime“ im Stream auf Joyn

Wer die Ausstrahlung der neuen Folgen verpasst, kann beruhigt sein: „Jenke. Crime“ Staffel 2 wird wieder in der Mediathek von ProSieben verfügbar sein. Um den Stream auf Joyn nutzen zu können, müsst ihr euch allerdings vorher registrieren.
Dort stehen auch die vier Folgen der ersten Staffel zur Verfügung, hierfür benötigt ihr jedoch einen kostenpflichtigen JoynPLUS+-Account.

„Jenke. Crime“: Die Straftäter in Staffel 2

In dem Format „Jenke. Crime“ geht Jenke von Wilmsdorff den Hintergründen wahrer Verbrechen nach. Er setzt sich mit echten Straftätern an einen Tisch und spricht über deren Beweggründe und Motive. Wer das in Staffel 2 ist, seht ihr hier.

Folge 1: Detlef Kowalewski

In den 80er Jahren war Detlef Kowalewski ein aufstrebender Rockstar und Millionär – in den 90er Jahren wurde aus ihm ein verurteilter Drogendealer und international gesuchter Straftäter, der zwei Mal aus Hochsicherheitsgefängnissen ausbrach. „Mich hält keiner auf!“, erklärt Kowalewski seine damalige Haltung im Gespräch mit Jenke von Wilmsdorff. Wie war seine Flucht mit Familie und drei kleinen Kindern vereinbar? Und wer stoppte den Kriminellen schließlich? Jenke konfrontiert den heutigen Tätowierer und Musiker mit seiner Vergangenheit und setzt ihn an einen Tisch mit Dieter Beutel – dem Kriminalbeamten, der ihn hinter Gittern brachte.
Jenke von Wilmsdorff (M.) konfrontiert Detlef Kowalewski (r.) mit seiner Vergangenheit und setzt ihn an einen Tisch mit dem Kriminalbeamten, der ihn hinter Gittern brachte.
Jenke von Wilmsdorff (M.) konfrontiert Detlef Kowalewski (r.) mit seiner Vergangenheit und setzt ihn an einen Tisch mit dem Kriminalbeamten, der ihn hinter Gittern brachte.
© Foto: ProSieben/Marco Klahold

Folge 2: Olivera Cirkovic

Die großgewachsene Serbin Olivera Cirkovic war früher National-Basketballspielerin. Doch dann glitt sie ins kriminelle Milieu ab: Sie schloss sich der legendären „Pink-Panther-Bande“ an, die zahlreiche spektakuläre Juwelen-Diebstähle beging. Bei Einbrüchen erbeutete sie mehrere hundert Millionen Euro.
Olivera Cirkovic war serbische National-Basketballspielerin, bevor sie ins kriminelle Milieu abglitt.
Olivera Cirkovic war serbische National-Basketballspielerin, bevor sie ins kriminelle Milieu abglitt.
© Foto: ProSieben/Marco Klahold

Folge 3

Dieter Gukasch wurde für Mord, Gewaltverbrechen sowie Raub verurteilt und saß 25 Jahre lang im Gefängnis. Mit Jenke redet er über seine kriminelle Vergangenheit und wie er durch Yoga hinter Gittern wieder zu sich fand.

Folge 4

Jenke von Wilmsdorff konfrontiert einen Räuber und Mörder noch einmal mit seinen Taten. Weitere Infos zur vierten Folge sind aktuell noch nicht bekannt.

Das ist Moderator Jenke von Wilmsdorff

Er ist ProSiebens Mann für die ungewöhnlichen Geschichten: Jenke von Wilmsdorff mag es extrem und scheut vor keiner Herausforderung zurück. Bis Frühjahr 2020 war er mit seinen Experimenten bei RTL zu sehen, dann wechselte er zu ProSieben. Ob Alkohol, Schönheits-OP oder Shopping – der TV-Journalist wagt sich an jedes Thema heran. Doch wie tickt er privat? Ausführliche Infos zu seiner Person findet ihr in seinem Porträt: