Corona hat so manchen einem einen Strich durch die Rechnung gemacht. Geplatzte Urlaubsträume – davon können die meisten ein Lied singen. Genauso auch die „Familie Bundschuh“, die aufgrund von Quarantäne ihre lang ersehnte Malediven-Reise absagen muss. Am Donnerstag, 01.09.2022 läuft die Komödie „Familie Bundschuh – Unter Verschluss“ im ZDF. Frei nach dem Roman von Hauptdarstellerin Andrea Sawatzki können die Zuschauer zur Primetime nachempfinden, wie es den Protagonisten im Film ergeht.
  • Wann läuft die Folge im TV und Stream?
  • Um was geht es in „Familie Bundschuh – Unter Verschluss“ genau?
  • Wer sind die Darsteller der Folge?
  • Wo wurde gedreht?
Alle Infos rund um die Ausstrahlung, Handlung, Besetzung und den Drehort findet ihr hier im Überblick.

„Familie Bundschuh – Unter Verschluss“: Sendetermine im ZDF

Die Komödie hat eine Länge von ca. 90 Minuten und wird zur Primetime ausgestrahlt. Wiederholt wird die Episode nicht.
Das ist der Sendetermin im ZDF:
  • Donnerstag, 01.09.2022, um 20:15 Uhr

„Unter Verschluss“ als Stream in der ZDF-Mediathek

Der Spielfilm „Unter Verschluss“ läuft am 01.09.2022 im ZDF. Wer die Episode zum Sendetermin nicht anschauen kann, hat Glück, denn es gilt online first: Die Folge ist bereits vor der Ausstrahlung in der ZDF-Mediathek verfügbar und kann noch für ein Jahr gestreamt werden.

„Familie Bundschuh – Unter Verschluss“: Handlung

Nach 25 Ehejahren endlich mal wieder Urlaub zu zweit. Davon träumen Gundula und Gerald schon seit langem und haben sich eine Malediven-Reise gebucht. Doch damit haben sie nicht gerechnet: Gundulas Bruder Hadi hat sich Corona eingefangen und die ganze Familie muss in eine fünftägige Quarantäne. Für Gundula eine Katastrophe! Noch schlimmer für sie ist, dass Gerald sich nur für die Rückerstattung der Reisekosten interessiert. Gundula nimmt sich eines fest vor: Nichtstun. Blumenkette, Cocktail, Strandkleid, Bodu Beru – die Familie soll selber sehen wo sie bleibt.
Währenddessen leidet Hadi sehr. Aufgrund Corona kann er seine geplante Lesung seines großen historischen Romans nicht halten. Fieberträume plagen ihn und auch Frau Rose kann ihm das Leid nicht abnehmen. Für Sohn Matz stellt sich die Quarantäne auch als schwer heraus, denn gerade vor kurzem hat er die Bemühungen auf sich genommen, seine Mitschülerin um den Finger zu wickeln. Nur eine Person ist verdächtig fröhlich: Oma Susanne. Ihr Verflossener Carlo ist überraschend wieder in ihr Leben gekehrt. Ihr gelingt es, ihn im Haus zu verstecken, bis die beiden auffliegen. Vor allem Gerald kann den Mann, den Susanne in ihren wilden Ibiza-Zeiten kennen gelernt hat, überhaupt nicht leiden. Und zu seinem Übel muss er nun mit Carlo die Quarantäne ausharren. Die Familie Bundschuh schenkt sich gar nichts, denn die Quarantäne erweist sich schwerer als gedacht.
Wenn Gundula nicht auf die Malediven fliegen kann, dann kommen die Malediven eben zu ihr nach Hause.
Wenn Gundula nicht auf die Malediven fliegen kann, dann kommen die Malediven eben zu ihr nach Hause.
© Foto: ZDF/Stefan Erhard

Die Besetzung von „Unter Verschluss“

Die Reihe „Familie Bundschuh“ verzückt die Zuschauer. So realitätsnah wie diese Komödie sind nur die wenigsten Filme. In der Hauptrolle wirkt Andrea Sawatzki mit, die aus dem Filmgeschäft nicht mehr wegzudenken ist. Wer die weiteren Darsteller im Cast sind, seht ihr hier im Überblick:
Rolle – Schauspieler:
  • Gundula Bundschuh – Andrea Sawatzki
  • Gerald Bundschuh – Axel Milberg
  • Susanne Bundschuh – Judy Winter
  • Rose Schultze – Eva Löbau
  • Hadi Schultze – Stephan Grossmann
  • Matz – Levis Kachel
  • Carlo Jonker – Rüdiger Vogler
  • Golo – Kai Lentrodt
  • Paula – Emilia Packard
  • Dr. Shilongo – Charlotte Thompson
  • Ben – Tristán López

„Familie Bundschuh“: Drehort

Zuschauer der Filmreihe fragen sich sicherlich, wo die Komödie „Familie Bundschuh“ gedreht wird. Vieles ist zum Drehort leider nicht bekannt. Produziert wurde die Reihe in Berlin und Brandenburg.