Sie tritt mit ihrer Rolle als Kaiserin Elisabeth in der RTL-Serie „Sisi“ in die Fußstapfen von Romy Schneider. Die Newcomerin Dominique Devenport ist die Hauptdarstellerin in der Neuverfilmung „Sisi“. Die Folgen laufen seit Dienstag, 28.12.2021, auf RTL im Free-TV und in der Mediathek. Diese Rolle der berühmten Kaiserin Elisabeth könnte der Durchbruch der jungen Schauspielerin sein, denn zuvor war sie hauptsächlich in Schweizer Filmen zu sehen.
Was ist privat über Dominique Devenport bekannt? Wie alt ist sie? Und wo wohnt sie? Hat sie einen Freund? Wir haben die Schauspielerin genauer unter die Lupe genommen.

Dominique Devenport Steckbrief: Alter, Rostock, Instagram

Alle Fakten zu der Schauspielerin im Überblick:
  • Name: Dominique Devenport
  • Beruf: Schauspielerin
  • Geburtstag: 1996
  • Alter: 25 Jahre
  • Größe: 1,72m
  • Geburtsort: Luzern, Schweiz
  • Wohnort: Rostock
  • Beziehungsstatus: unbekannt
  • Instagram: dominique_devenport
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dominique Devenport Filme: „Nebelgrind“

Dominique Devenport gab 2012 ihr Fernsehdebüt. Sie spielte in dem Schweizer Fernsehfilm „Nebelgrind“ die Rolle der Bauerntochter Toni. Der Film handelt von einem Bauer, der von seiner Frau für zwei Wochen alleine auf dem Hof gelassen wird, da sie eine Auszeit benötigt. Er hat dann nicht nur die alleinige Verantwortung für die zwei gemeinsamen Kinder, sondern auch für seinen vergesslichen Vater, der an Alzheimer erkrankt ist.

Dominique Devenport Filme: „Nachtzug nach Lissabon“

2013 spielte Dominique Devenport in dem Kinofilm „Nachtzug nach Lissabon“ neben dem Schauspieler Jeremy Irons die Nebenrolle Natalie. Der Film handelt von einem Schweizer Lateinprofessor, der per Zufall eine Portugiesin trifft, welche sich von einer Brücke stürzen will. Wenige Tage später fällt ihm das Buch eines portugiesischen Autors in die Hand, dessen Biographie ihn nachhaltig beeindruckt. Er beschließt, sich ein Ticket für den Nachtzug nach Lissabon zu kaufen und die Spuren des Autors zu verfolgen, wobei er sein eigenes Leben auf den Kopf stellt.
Der Film „Nachtzug nach Lissabon“ belegte Platz 46 der Liste der meistbesuchten Filme Deutschlands im Jahr 2013.

Dominique Devenport spielt „Sisi“ in RTL-Produktion

Ab Mitte Dezember 2021 ist Dominique Devenport in der Hauptrolle der Elisabeth von Österreich-Ungarn in der neuen RTL-Event-Serie „Sisi“ zu sehen. An ihrer Seite übernimmt Jannik Schümann die Rolle Franz Joseph I. Die Serie erzählt die Lebensgeschichte der Kaiserin Sisi und geht dabei auf ihre Liebesbeziehung zu Kaiser Franz Joseph I. ein. Neben politischen Überzeugungen und kaiserlichen Verantwortungen beleuchtet die Serie auch die vielen Schicksalsschläge, welche Sisi erleiden musste. Ziel der Serie ist es, die Geschichte neu zu beleben und aus einer modernen Perspektive zu erzählen.
Premiere feierte „Sisi“ am 11. Oktober 2021 auf den internationalen Filmfestspielen in Cannes. Bereits vor der Premiere der Serie gab RTL die Verlängerung um eine zweite Staffel bekannt.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dominique Devenport und Jannik Schümann

Dominique Devenport und Jannik Schümann spielen die Hauptrollen in der neuen RTL-Event-Serie „Sisi“ und damit ein kaiserliches Liebespaar. „Gematcht“ hat es bei den beiden bereits von Anfang an, erwähnt Jannik in einem Interview mit RTL. Schon beim Casting hätten die beiden sich gut verstanden und seien auf einer Wellenlänge gewesen. Zum Leidwesen der Fans bleibt es bei den beiden Schauspielern jedoch nur bei einer gespielten Liebesbeziehung, denn Jannik Schümann hat sich vor gut einem Jahr als homosexuell geoutet. Zur Premiere  der Serie in Cannes brachte er seinen Partner Felix Kruck mit.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dominique Devenport Freund: Ist sie vergeben?

Über das Privatleben der jungen Schauspielerin ist nicht allzu viel bekannt. Daher ist auch nicht klar, ob Dominique Devenport aktuell vergeben ist. Von einen Freund ist zumindest auf ihrem Instagram-Profil nichts zu sehen.