Momentan läuft die 16. ARD- Themenwoche „Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause?“. Im Rahmen dessen zeigt das Erste am Freitag, 12.11.2021, den Film „Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos“. Dabei handelt es sich um den zweiten Film der Reihe mit Oliver Wnuk in der Hauptrolle.
Worum geht es? Wann sind die Sendetermine? Ab wann ist der Film in der ARD Mediathek als Stream verfügbar? Die Ausstrahlung sowie weitere Infos zur Handlung und der Besetzung findet ihr hier im Überblick.

„Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos“: Handlung

Nachdem Freddy (Oliver Wnuk) sein Medizinstudium abgebrochen hat, damit seine Frau Juliana (Meike Droste) Karriere als Ärztin machen kann, arbeitet er nun im Kindergarten. Für ihn die beste Idee, die er haben konnte. Doch momentan befindet sich das Ehepaar nicht nur im Umzugschaos, sondern auch in einer Beziehungskriese. Erst vor kurzem ist die Familie aus Konstanz nach Berlin gezogen und kommt bei Oma Regina (Hedi Kriegeskotte) unter. Der neue Kita-Leiter Freddy will mit seiner Kollegin Lara (Franziska Wulf) nun sein neues Konzept umsetzen und hat somit viel um die Ohren. Das Vollzeitbeschäftigte Paar ahnt nicht, dass ihnen etwas einen Strich durch die Rechnung zieht: Juliana ist ungeplant schwanger und das mit dem dritten Kind. Doch nicht nur das – die Teenagertochter Zoe (Sophie Reiling) ist mit dem Umzug nach Berlin alles andere als glücklich und entflieht dem Trubel zu Hause. Jetzt weiß das Paar, dass sie sich wieder zusammenraufen und die Familie retten müssen.
Freddy (Oliver Wnuk)und Juliana (Meike Droste) müssen neben dem Umzugschaos auch einge andere Dinge meistern.
Freddy (Oliver Wnuk)und Juliana (Meike Droste) müssen neben dem Umzugschaos auch einge andere Dinge meistern.
© Foto: ARD Degeto/Volker Roloff

„Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos“: Darsteller

Im Film „Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos“ spielt Oliver Wnuk nicht nur den Hauptdarsteller Freddy, sondern hatte ebenso die Idee zum Film und schrieb das Drehbuch. Wer die weiteren Schauspieler des ARD-Filmes sind, zeigen wir euch hier:
  • Freddy Kleemann – Oliver Wnuk
  • Juliana Kleemann – Meike Droste
  • Fritz – Siemen Rühaak
  • Regina Kleemann – Hedi Kriegeskotte
  • Zoe Kleemann – Sophie Reiling
  • Nikolas Kleemann – Karl von Klot
  • Lara Müller – Franziska Wulf
  • Rita – Kübra Sekin
  • Nachbar – Hans-Jürgen Alf
  • Prof. Dr. Hopf – Arikan Jale
  • Theresas Vater – Marc Barthel
  • Max Liebhold – Jean-Luc Bubert
  • Djamillah – Ludie Maria Diekumpovisa
  • Susanne Peters – Gisela Godejohann
  • Nachbar Siggi – Durner Wolfgang Grossmann
  • Tom – Baris Gül
  • Anastaci – Viola Hinz
  • Theresa – Greta Kasalo
  • Elias – Joshua Martinez
  • Mil – Nicolas Rathod
  • Lisas Vater – André Rohde
  • Feuerwehrmann Heiko Schulz – Dennis Sandmann
  • Lisa Renner – Pia Staud

„Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos“: Sendetermin und Mediathek

Der Sendetermin und die Wiederholung des Filmes auf einen Blick:
  • Freitag, 12.11.2021 um 20:15 Uhr im Ersten
  • Samstag, 13.11.2021 um 01:20 Uhr im Ersten
Für den zweiten Teil der Reihe gilt „online first“: Bereits ab dem 11.11.2021 ist „Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos“ in der ARD Mediathek zu sehen. Für drei Monate habt ihr Zugriff auf dem Film und könnt ihn kostenlos streamen.

„Das Leben ist kein Kindergarten – Umzugschaos“: Drehort

Freddy und Juliana verlassen ihre Komfortzone und somit die Stadt Konstanz, in der der erste Teil gedreht wurde. Der zweite Teil des Filmes spielt in der Hauptstadt Berlin, in der es hektisch zugeht. Somit passt der Film perfekt in die ARD-Themenwoche. Hauptdarsteller Oliver Wnuk sagte darüber etwa: „Konstanz und Berlin sind mit die unterschiedlichsten Orte, die man sich vorstellen kann.