Die deutsche Erfolgsserie „Das Boot“ geht weiter. Seit 14. Mai 2022 laufen die (ersten) Folgen der Staffel 3 bei Sky. Mit an Bord sind wieder jede Menge bekannte Gesichter, aber auch klangvolle neue Namen.
  • Was ist über den Inhalt der 3. Staffel von „Das Boot“ bislang bekannt?
  • Gibt es bereits einen Trailer?
  • Welche Sendetermine für Staffel 3 der Serie gibt es?
  • Welche Darsteller sind bei der Fortsetzung von „Das Boot“ mit dabei?
Hier gibt es alle Infos zur Staffel 3 der Serie „Das Boot“:

„Das Boot“ Staffel 3: Was ist über Inhalt und Handlung bekannt?

In Staffel 3 der Serie gibt es mehrere parallele Handlungsstränge: Einer folgt dem Schicksal einer jungen U-Boot-Besatzung, die auf eine gefährliche Mission in die südliche Hemisphäre geschickt wird, dabei in die Atlantikschlacht gerät und von einem besessenen Royal Navy Commander gejagt wird. Unter der Leitung von Robert Ehrenberg (Franz Dinda) bilden sich innerhalb der Crew starke persönliche Bündnisse. Ehrenberg selbst findet die Erlösung und Familienbande, die er für immer verloren glaubte.
Im neutralen Lissabon, wo Exilanten, Spione und die Kriminellen Europas einander und ihren Feinden zur Seite stehen, deckt unterdessen Hagen Forster (Tom Wlaschiha) währenddessen ein tödliches Komplott um einen Diebstahl von geplündertem Kriegsgold auf. Diese Entdeckungen, gepaart mit seiner eigenen Geschichte und seinen düsteren Erfahrungen an der Ostfront, bewegen ihn dazu, sein eigenes Handeln und seinen moralischen Weg zu hinterfragen. Sie führen ihn auch zu einer schattenhaften Gestalt, die in eine Verschwörung verwickelt ist, die den Verlauf des Krieges zum Besseren verändern könnte. Dieser Mann, durch erschütternde Erfahrungen ebenfalls sehr verändert, ist Klaus Hoffmann (Rick Okon). Diese beiden historisch gewachsenen Stränge treffen in einem unerwarteten, spannenden Finale aufeinander.

„Das Boot“ Staffel 3: Gibt es einen Trailer?

Anfang April hat Sky den ersten Trailer zur Staffel 3 von „Das Boot“ veröffentlicht. Hier ist der erste Einblick in die neuen Folgen:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Staffel 3 von „Das Boot“: Welche Sendetermine für die Serie gibt es?

Ursprünglich war der Start der 3. Staffel für den 9. April vorgesehen. Der Starttermin wurde nun nach hinten verschoben. Die neue Staffel von „Das Boot“ läuft somit ab 14. Mai 2022, samstags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky One. Die komplette dritte Staffel gibt es ab 14. Mai auf dem Streamingdienst Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf. Staffel eins und zwei stehen dort ebenfalls auf Abruf zur Verfügung.

Soll Staffel 3 auf im ZDF laufen?

Die 2. Staffel der Erfolgsserie „Das Boot“ feierte zwischen Weihnachten und Silvester 2020 im ZDF seine Free-TV-Premiere. Gut möglich, dass also auch die dritte Staffel wieder im ZDF zu sehen sein wird. Wann, ist aber bislang noch völlig unklar. Bei der zweiten Staffel lagen aber zwischen der Ausstrahlung im Pay-TV und im frei empfangbaren Fernsehen nur einige Monate.

„Das Boot“: Welche Darsteller sind bei Staffel 3 mit dabei?

Neben den aus den vorherigen Episoden bekannten Darstellern Tom Wlaschiha („Game of Thrones“), Franz Dinda („Die Wolke“), Rick Okon („Tatort“) und Pierre Kiwitt („Der Zürich Krimi“) wirken in der dritten Staffel zahlreiche bekannte deutsche und internationale Darsteller mit:
  • Ray Stevenson („Rom“, „Dexter“)
  • Ernst Stötzner („Brecht“)
  • Luise Wolfram („Charité“)
  • Elisa Schlott („Narziss und Goldmund“)
  • Anna Schudt („Aufbruch in die Freiheit“)
  • Joana Ribeiro („The Man Who Killed Don Quixote“)
  • Florian Panzner („Dark“)
  • Artjom Gilz („Milk & Honey“)
  • Jo Hartley („After Life“)
  • Fritzi Haberlandt („Ein spätes Mädchen“)
  • Johann von Bülow („Frantz“)
  • Trystan Pütter („Toni Erdmann“)
  • Franz Hartwig („Der Pass“).