Der Influencer war bereits bei „Das Sommerhaus der Stars“ zu sehen, jetzt ist Chris Broy Kandidat in der RTL2-Show „Kampf der Ralitystars“. Die Sendung wurde im April in Thailand aufgezeichnet, in Folge 3 ist er dazugekommen. Zuletzt sorgte Chris mit seiner Trennung von Eva Benetatou und einer angeblichen Affäre mit Kandidatin Jenefer Riili für Aufsehen.
Was an den Gerüchten um eine Beziehung mit Jenefer Riili dran ist und ob er schon eine neue Freundin hat erfahrt ihr hier. Außerdem alle Infos rund um Instagram, Augen, Beruf und Kinder im Überblick.

Chris Broy: Instagram, Alter, Kind

  • Name: Chris Broy
  • Bürgerlicher Name: Chris Stenz
  • Beruf: Influencer, Reality-TV-Star
  • Geburtstag: 29.04.1989
  • Alter: 32 Jahre
  • Sternzeichen: Stier
  • Größe: unbekannt
  • Geburtsort: Köln
  • Staatsangehörigkeit: Bundesrepublik Deutschland
  • (Ex-) Partner: Eva Benetatou
  • Kinder: Sohn George Angelos Benetatou
  • Instagram: chris_broy

Chris Broy ist seit Folge 3 bei „Kampf der Realitystars“ 2021

Vor seiner Karriere als Reality-TV-Star war der gelernte Vertriebscoach unter dem Namen Chris B. als Blogger aktiv. Er teilte vor allem Bilder von seinen Fitnesstrainings und wollte seine Follower damit zum Sport motivieren.
Jetzt ist er Kandidat bei der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ 2021. In der Show trifft Chris auf den Ex-Freund von Eva Benetatou, Andrej Mangold, mit dem er in der Vergangenheit bereits mehrfach aneinandergeraten war. Wie sich Chris Broy weiter am thailändischen Strand schlagen wird, ist abzuwarten. Wer die anderen 24 Kandidaten der Show sind, erfahrt ihr hier.

Chris Broy und Eva Benetatou: Kind und Trennung

Chris Broy und seine Ex-Verlobte Eva Benetatou lernten sich, wie so viele in der heutigen Zeit, über Instagram kennen. Chris ergriff damals die Initiative und schrieb die Brünette mit der Bitte um ein Date an. Mitte 2019 kamen sie zusammen und schon im Februar 2020 machte Chris Broy seiner damaligen Freundin im RTL-Magazin „Explosiv“ vor laufenden Kameras einen Antrag. Frisch verlobt zogen sie im selben Jahr noch gemeinsam ins „Sommerhaus der Stars“ ein. Genau ein Jahr nach ihrer Verlobung am Valentinstag 2021 verkündeten das Paar in einem emotionalen Post, dass Eva schwanger ist.
Nur drei Monate später folgte dann das plötzliche Liebes-Aus. Das Paar gab seine Trennung bekannt. Kurz zuvor war Chris für die Dreharbeiten des TV-Formats „Kampf der Realitystars“ einige Wochen in Thailand gewesen. Chris sagte auf der Social-Media-Plattform Instagram über die Trennung: „Wir hatten Probleme. Auch schon lange bevor ich weg war hatten wir Probleme, die wir immer versucht haben zu klären. Im Gegenteil, es wurde immer schlimmer“. Vor wenigen Wochen am 26.06.2021 erblickte ihr gemeinsames Baby George Angelos Benetatou das Licht der Welt. Für ihren gemeinsamen Sohn wolle Chris trotz Beziehungs-Aus da sein.

Chris Broy und Jenefer Riili: Gerüchte um Affäre

Chris Broy gab nach den Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“ bekannt, dass er sich emotional verändert habe. Gerüchten zufolge soll Jenefer Riili, die auch Kandidatin bei dem Trash-Format von RTL2 ist, der Grund für die emotionale Veränderung und die Trennung von Eva Benetatou sein.
Gleichzeitig schien es auch bei Jenefer und ihrem Freund Matthias Höhn zu kriseln. Grund für diese Annahme war das Löschen von gemeinsamen Instagram-Fotos. Eine Trennung hat das Paar allerdings bislang auch nicht offiziell bestätigt. Jenefer bat ihre Fans auf YouTube um etwas Geduld, ein offizielles Statement zu ihrer Beziehung würde noch kommen.
In einer InstagramStory lobte er die Ex-“Berlin - Tag & Nacht“-Darstellerin in den höchsten Tönen: „Jenefer ist ein mega Mensch mit dem Herz am rechten Fleck". Allerdings stellte er dann klar, dass sie sich nur gut verstehen würden und Bros wären, mehr nicht.

Chris Broy und Jenefer Riili bei „Kampf der Realitystars“

Während „Kampf der Realitystars“ haben Chris Broy und Jenefer Riili ein freundschaftliches Verhältnis und sprechen davon, auf der selben Wellenlänge zu sein. Jenefer Riili sagt, dass sie in Chris Broy einen Verbündeten gefunden habe, mit dem man ein bisschen Quatsch machen könne. Chris Broy spricht von einer intensiven Verbindung und hält Jenefer für einen tollen Menschen: „Jenefer ist sehr einfühlsam, sehr empathisch und deswegen sind wir krass auf einer Wellenlänge.“
Jenefer Riili sagte in Folge 4 etwa: „Wir verstehen uns super, das darf auch jeder da draußen wissen, dass diese Freundschaft über dieses Format hinaus geht.“
In Folge 6 kommt es dann allerdings zu einem Eifersuchtsdrama um Jenefer Riili. Obwohl sie zu Beginn der Sendung noch skeptisch gegenüber Andrej Mangold war und ihn für manipulativ hielt, freundet sie sich mehr und mehr mit dem Ex-„Bachelor“ an, was Chris Broy gar nicht gefällt. Es kommt zur Konfrontation zwischen den beiden Kandidaten und Chris feuert in Richtung des Basketballers: „Wenn du hier jemanden verletzt, der mir gut tut, dann haben wir ein Problem.“
Jenefer könne zwar verstehen, dass Chris enttäuscht sei, allerdings ginge es ihr nicht anders. Der Vorwurf, dass sie quasi das Team gewechselt habe, bereite ihr Unbehagen. „Vielleicht mag mich Andrej einfach und meint es ehrlich“, gibt sie zu bedenken.
Doch es geht schon in Folge 7 harmonisch weiter: Die Freundschaft zwischen Chris Broy und Jenefer Riili immer stärker. Dabei beteuern beide, dass sie sehr gute Freunde sind, aber zwischen ihnen nichts laufe. „Jeder, der uns 24 Stunden beobachtet, weiß genau, dass da nicht mehr ist“, sagt Chris.
Chris Broy und Jenefer Riili bei "Kampf der Realitystars" auf RTL2.
Chris Broy und Jenefer Riili bei „Kampf der Realitystars“ auf RTL2.
© Foto: RTLZWEI/Banijay Productions Germany/Karl Vandenhole

Chris Broy: Neue Freundin? Das sagt er dazu

Hat Chris Broy eine neue Freundin? Wie schon mit Jenefer Riili hat es zuletzt immer wieder Gerüchte über neue Frauen gegeben. Diese ständigen Spekulationen zu seinem Liebesleben nerven den 32-Jährigen offensichtlich sehr. So machte er seinen Followern in einer Instagram-Story eine deutliche Ansage: „Bitte hört auf, direkt immer irgendwelchen Müll in die Welt zu setzen!“ Dem fügt er hinzu: „Können Männer und Frauen nicht einfach befreundet sein? Wo ist das Problem?“ Dabei wirkt er sichtlich verärgert. Er stellt ein für alle Mal klar: „Ich bin glücklicher Single und das bleibt auch eine lange Zeit so.“

Chris Broy und Andrej Mangold: Wiedersehen nach „Sommerhaus der Stars“

Schon als nur ein Koffer mit der Aufschrift „Bocholt“ am Strand in Thailand ankommt, ahnte Andrej Mangold in Folge 3 bei „Kampf der Realitystars“ nichts Gutes. Es deutete alles auf ein Wiedersehen mit einem der Teilnehmer von „Sommerhaus der Stars“ hin. Und tatsächlich: Ex-Bewohner Chris Broy kam am Strand an. Die beiden Kontrahenten aus dem Sommerhaus geben sich die Hand. Trotzdem hält sich die Freude über das Wiedersehen in Grenzen, schließlich wurde Chris Broy und vor allem dessen Ex-Freundin Eva Benetatou Opfer von Mobbing in der RTL-Show im vergangenen Jahr. Das Paar geriet mit Andrej Mangold und Jennifer Lange heftig aneinander. Viele „Sommerhaus“-Mitstreiter scheinen also ein rotes Tuch für ihn zu sein. Ob es im Laufe der nächsten Folge zu einem klärenden Gespräch kommt, bleibt abzuwarten.

Chris Broy: Weiße Flecken um die Augen

Angesprochen wird der 32-Jährige immer wieder auf die Verfärbungen in seinem Gesicht, denn im Bereich der Augen ist die Haut deutlich heller als im Rest seines Gesichts. Es wurde gemunkelt, dass die hellen Stellen von einem missglückten Solarium-Aufenthalt stammen. Doch in Instagram-Stories stellt Chris klar, dass es sich um die Krankheit Vitiligo handelt. Die Pigmentstörung führt zur Bildung weißer Flecken auf der Haut und ist auch unter dem Namen Weißfleckenkrankheit bekannt.
Nicht nur äußerlich ist dies ein Problem, auch sein Immunsystem ist von der Autoimmunerkrankung betroffen. Es greift die Pigmentzellen der Haut an und sorgt so für die dauerhaften Verfärbungen um Chris‘ Augen. Die Krankheit ist leider nicht heilbar, dafür aber gut behandelbar.