FC Bayern München gegen VfB Stuttgart heute live: Der FC Bayern München trifft am 33. Spieltag der 1. Bundesliga auf den VfB Stuttgart. Die Partie Bayern München gegen Stuttgart findet am Sonntag, 08.05.2022 statt. Für die Stuttgarter geht es um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Bayern München wird im Anschluss an diese Partie die Meisterschale überreicht bekommen. Außerdem kann Julian Nagelsmann in Bestbesetzung auflaufen, nach der Niederlage in Mainz kann man davon ausgehen, dass er mit der stärksten Mannschaft im letzten Heimspiel der Saison auflaufen wird. Alle Infos zur Übertragung der Partie in der 1. Fußball-Bundesliga findet ihr hier.
  • Übertragung im TV: Läuft Bayern München vs. VfB Stuttgart live im Free-TV?
  • DAZN, Sky und Co.: Gibt es eine Übertragung im Stream?
  • Gibt es einen kostenlosen Livestream?

Bayern München vs. VfB Stuttgart live – Anstoß, Spielort, Zuschauer, Schiedsrichter

Das Spiel der 1. Bundesliga zwischen Bayern München und dem VfB Stuttgart findet am 08.05.2022 um 17:30 Uhr in der Allianz-Arena in München statt. Diese Partie wird ausverkauft sein. Die Allianz-Arena findet Platz für knapp 75.000 Zuschauer.
Alle Infos zum Bundesligaspiel hier im Überblick:
  • Teams: FC Bayern München, VfB Stuttgart
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga, 33. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: 08.05.2022, um 17:30 Uhr
  • Spielort: Allianz-Arena, München
  • Zuschauer: 75.000
Für den VfB Stuttgart geht es um wichtige Punkte im Abstiegskampf.
Für den VfB Stuttgart geht es um wichtige Punkte im Abstiegskampf.
© Foto: Tom Weller/dpa

Bayern München vs. VfB Stuttgart live Übertragung: Wer zeigt das Spiel im TV?

Die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem VfB Stuttgart wird nicht im Free-TV übertragen. Die Rechte an der Übertragung der Partie hat sich DAZN gesichert. Dort wird die Partie bei DAZN 1 live und in voller Länge übertragen. Die Übertragung startet ab 16:30 Uhr mit den Vorberichten. Moderatorin Laura Wontorra wird durch die Übertragung begleiten. Kommentator der Partie wird Uli Hebel sein, als Experte ist Sandro Wagner im Einsatz für diese Begegnung. Tobi Wahnschaffe wird der Reporter vor Ort sein.

Bayern München gegen den VfB Stuttgart live im Stream sehen?

Einen kostenlosen Live-Stream für das Spiel wird es nicht geben. Bei DAZN kann das Spiel zwischen Bayern München und dem VfB Stuttgart kostenpflichtig gestreamt werden.
Alle Infos zur Übertragung Bayern gegen Stuttgart am 08.05.2022 um 17:30 Uhr:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: DAZN 1
  • Livestream: DAZN

DAZN 1 und DAZN 2: Die Fernsehsender via Sky empfangen

Die beiden linearen Fernsehsender DAZN 1 und DAZN 2 können dank verschiedener Kooperationen (Vodafone oder Sky) empfangen werden. Ein aktuelles Sky-Abonnement ist dafür beispielsweise von Nöten. Das DAZN-TV-Paket richtet sich an alle, die mit einer schlechten Internetverbindung zu kämpfen und Schwierigkeiten haben, DAZN ganz regulär zu empfangen.

Bundesliga auf DAZN: Gibt es noch das kostenlose Test-Abo?

Bundesliga, Internationaler Fußball, Champions League, NFL, UFC, Boxen – das Programm bei DAZN ist umfangreich. Doch wie auch bei Netflix, Sky und Co. ist das Angebot der Plattform nicht kostenlos. Was kostet ein Abo? Gibt es einen Probemonat und was, wenn ich kündigen will? Wir haben euch alle Infos rund um die DAZN-Mitgliedschaft zusammengefasst.

Wer ist der Schiedsrichter bei FC Bayern gegen VfB Stuttgart?

Im Sonntagsspiel der 1. Bundesliga setzt der DFB einen seiner erfahrensten Schiedsrichter ein. Deniz Aytekin leitet die Partie, an deren Anschluss der FC Bayern die Meisterschale überreicht bekommt. Das ist der Schiedsrichtergespann in der Übersicht:
  • Deniz Aytekin (Schiedsrichter)
  • Christian Dietz und Eduard Beitinger (Assistenten)
  • Benjamin Cortus (Vierter Offizieller)
  • Sören Storks (Video-Assistent)
  • Christian Gittelmann (VAR-Assistent)

Bayern gegen VfB Stuttgart: Bloß kein „Kackspiel“

Trainer Pellegrino Matarazzo hat von den Spielern des VfB Stuttgart vor der schwierigen Auswärtspartie beim FC Bayern München Mut und Haltung gefordert. Die abstiegsbedrohten Schwaben hätten „zwei Kackspiele“ hinter sich, sagte der 44-Jährige am Freitag rückblickend auf die Niederlage bei Hertha BSC (0:2) und das Unentschieden gegen den VfL Wolfsburg (1:1).
„Gegen die Hertha waren wir komplett nicht da und gegen Wolfsburg war es auch zu wenig“, betonte Matarazzo. „Jetzt geht es darum aufzustehen, schlagkräftig zu werden, daran zu glauben und Energie auf den Platz zu bringen.“ Man wolle in München unbedingt punkten.