In der RTL-Show „Bauer sucht Frau International“ werden bereits zum vierten Mal Bauern aus der ganzen Welt bei der Partnersuche begleitet. Neben acht männlichen Kandidaten ist in Staffel 4 auch eine Weinbäuerin als Teilnehmerin dabei. Am 3. Oktober stellte Moderatorin Inka Bause in „Bauer sucht Frau International – Die neuen Bauern weltweit“ alle neuen Bauern vor. Seitdem können sich Interessierte für die einzelnen Landwirte bewerben.
Doch wer sind die neuen Bauern? Und woher kommen sie? Alle Infos über die Kandidaten erfahrt ihr hier.

„Bauer sucht Frau International“ 2022: Das sind die Kandidaten

Pferdewirt, Winzer und Kaffeebauer – die unterschiedlichsten Landwirte und Landwirtinnen haben in der Vergangenheit versucht, mit „Bauer sucht Frau International“ eine Partnerin bzw. einen Partner zu finden. Auch in diesem Jahr haben sich einige einsame Bauern und eine Bäuerin von überall aus der Welt beworben.
Das sind die neun Kandidaten der neuen Staffel.

Charly aus Botsuana

Der gebürtige Namibianer (58) ist seit knapp zwei Jahren verwitwet und hat eine Tochter und einen Sohn. Charly spielt leidenschaftlich gerne Bassmarimba und ist oft mit dem Boot unterwegs. Neben seiner Arbeit im Obst- und Gemüseanbau geht er gerne Bowlen und Angeln. Jetzt sucht er bei „Bauer sucht Frau International“ die richtige Frau an seiner Seite.
Charly aus Botsuana ist im Obst- und Gemüseanbau tätig.
Charly aus Botsuana ist im Obst- und Gemüseanbau tätig.
© Foto: RTL

Emil aus Namibia

Gebürtig kommt der 53-jährige Emil aus Südafrika, ist aber mit seiner Ex-Frau nach Namibia ausgewandert. Sie wohnt mit den zwei Kindern auf der Nachbarfarm. Emil betreibt eine Rinderfarm sowie Maisanbau und beschäftigt sich mit Fahrradfahren und Höhlenkletter.
Mit seiner Ex-Frau ist Emil nach Namibia ausgewandert.
Mit seiner Ex-Frau ist Emil nach Namibia ausgewandert.
© Foto: RTL

Félix aus Peru

Félix lebt zusammen mit seinen Eltern auf der Farm und betreibt neben dem Kaffeeanbau auch noch ein kleines Hotel. Als Sohn einer Deutschen und eines Peruaners kennt der 55-Jährige beide Kulturen bestens. Da seine letzte Beziehung neun Jahre her ist sucht er nun seine große Liebe.
Zusammen mit seinen Eltern betreibt Félix ein kleines Hotel in Peru.
Zusammen mit seinen Eltern betreibt Félix ein kleines Hotel in Peru.
© Foto: RTL

Justin aus Frankreich

Schon als Kind wollte der 30-jährige Landwirt werden, heute lebt er mit seinen Eltern auf dem gemeinsamen Hof. Wenn Justin frei hat, dann geht er am liebsten Tanzen, fährt Fahrrad oder reist durch Europa. Single ist Félix seit Ende des letzten Jahres.
In seiner Freizeit tanzt Landwirt Justin gerne.
In seiner Freizeit tanzt Landwirt Justin gerne.
© Foto: RTL

Matthias aus Namibia

Der Holz-und Rinderwirt (30) war bereits Kandidat bei „Bauer sucht Frau International“, da er allerdings seine große Liebe nicht gefunden hat geht die Suche weiter. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder und seinen Adoptiveltern ist Matthias von Südafrika nach Namibia in eine deutsche Community gezogen. Vor allem die exotischen Tiere und die Weite des Landes beeindrucken ihn.
Matthias lebt in Namibia und ist Holz-und Rinderwirt.
Matthias lebt in Namibia und ist Holz-und Rinderwirt.
© Foto: RTL

Rolinka aus Frankreich

Die einzige Frau unter den Landwirten ist die 54-jährige Rolinka, sie betreibt einen Hof und vermietet Zimmer. Strom und Warmwasser gewinnt die gebürtige Niederländerin mit Solarenergie. Sie ist viel mit dem Fahrrad unterwegs oder fährt zum Mittelmeer, sonst meditiert und kocht sie gerne. Nach vier Jahren ohne Partner hofft sie in der RTL-Show ihre große Liebe zu finden.
In Frankreich betreibt Rolinka einen Hof und vermietet Zimmer.
In Frankreich betreibt Rolinka einen Hof und vermietet Zimmer.
© Foto: RTL

Rüdiger aus Südafrika

Der 57-Jährige ist zwar in Südafrika aufgewachsen, hat aber auch schon in Singapur und China gearbeitet. Zusammen mit dem Hofbesitzer und einigen Angestellten lebt Rüdiger jetzt auf der Spargel- und Maracujafarm. Er war bereits verheiratet, nach sechs Jahren ist die Ehe allerdings in die Brüche gegangen.
Rüdiger aus Südafrika war bereits sechs Jahre lang verheiratet.
Rüdiger aus Südafrika war bereits sechs Jahre lang verheiratet.
© Foto: RTL

Tom aus Australien

Bereits als Teenager ist Tom mit seiner Familie nach Australien ausgewandert und hat sich mit einer eigenen Pferderanch seinen Lebenstraum erfüllt. Der 58-Jährige war für elf Jahre verheiratet und ist seit 1994 geschieden, mittlerweile ist er seit vier Jahren Single. Neben seiner großen Leidenschaft, dem Reiten, reist er gerne und geht tanzen.
In Australien hat sich Tom seinen Traum einer Pferderanch erfüllt.
In Australien hat sich Tom seinen Traum einer Pferderanch erfüllt.
© Foto: RTL

Martin aus Österreich

Nach 20 Jahren Ehe und vier Jahren Singleleben möchte der Winzer Martin aus Niederösterreich endlich wieder eine Beziehung führen. Der zweifache Vater ist bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und spielt gerne Trompete. Seine Eltern und Geschwister leben praktischerweise im gleichen Ort wie der 50-Jährige.
Martin ist Winzer und aktiv bei der Freiwilligen Feuerwehr.
Martin ist Winzer und aktiv bei der Freiwilligen Feuerwehr.
© Foto: RTL
Bauer sucht Frau 2021 Kandidaten Das sind die Teilnehmer von Staffel 17

Berlin