„All you need“ war ein Novum in der deutschen TV-Landschaft: In der Mini-Serie geht es um Liebe und Freundschaft vier schwuler Männer. Die Serie war zunächst in der ARD Mediathek verfügbar und wurde im Frühjahr an zwei Abenden auf ONE augestrahlt. Jetzt laufen alle fünf Folgen nochmal im Ersten.
Worum geht es bei „All you need“? Wer sind die Schauspieler im Cast? Und gibt es eine Staffel 2? Die Antworten findet ihr in dieser Übersicht.

„All you need“ ARD: Sendetermine und Sendezeit

Die neue Serie umfasst fünf Folgen. Nach der Ausstrahlung auf ONE im Frühjahr zeigt jetzt auch die ARD die Dramedy-Serie.
Das sind die Sendetermine samt Sendezeit:
  • Folge 1 „Der Umzug“: 24.08.2021 um 22:50 Uhr
  • Folge 2 „Der Gast“: 24.08.2021 um 23:25 Uhr
  • Folge 3 „Damals“: 24.08.2021 um 23:50 Uhr
  • Folge 4 „Identitäten“: 24.08.2021 um 00:15 Uhr
  • Folge 5 „Unter Wasser“: 24.08.2021 um 00:40 Uhr
Zudem werden alle Folgen in der Nacht auf Mittwoch ab 02:45 Uhr direkt noch einmal wiederholt.

„All you need“ in der ARD Mediathek

Wer die Ausstrahlung im Ersten verpasst, kann sich die Folgen auch online in der ARD Mediathek ansehen. Alle fünf Folgen sind dort als Stream noch sechs Monate nach der Ausstrahlung kostenlos verfügbar.

„All you need“ Staffel 2: Gibt es eine Fortsetzung?

Noch bevor die erste Staffel von „All you need“ ausgestrahlt wurde, hat die ARD bereits die Fortsetzung angekündigt. In einer Mitteilung des Senders hieß es, dass Staffel 2 noch in diesem Jahr produziert werde.
Genauere Infos zu den weiteren Folgen gibt es derzeit aber noch nicht.

„All you need“ ARD: Handlung der Serie

Medizinstudent Vince und Webdesigner Levo leben in einer WG in Berlin-Kreuzberg. Trotz ihrer Unterschiede sind sie beste Freunde. Levo liebt die Vorzüge des Großstadtlebens und hat einiges mitgenommen. Doch anders als Vince, der mit Ende zwanzig noch nie eine Beziehung hatte und Männer auf Dating-Apps kennenlernt, glaubt er an Monogamie in der Liebe.
Als Levo zu seinem neuen Partner Tom nach Grunewald zieht, beginnt sich auch im Leben von Vince etwas zu ändern. In einem Club lernt er den Fitnesscoach Robbie kennen. Der ist nicht nur dreist, sexy und geheimnisvoll, sondern auch komplett anders als zunächst gedacht. Robbie hat eine dunkle Seite, die er um jeden Preis vor Vince verbergen möchte. Der Statuswechsel von „Single“ zu „Beziehung“ stellt sowohl Vince und Robbie also auch Levo und Tom vor Herausforderungen.

„All you need“ ARD Trailer

Was euch in der neuen Mini-Serie erwartet, seht ihr im Trailer:
Youtube

Youtube „All you need“ Trailer

„All you need“: Alle Folgen im Episodenguide

Die Dramedy-Serie „All you need“ umfasst fünf Folgen von einer Länge zwischen 20 und 30 Minuten. Was in den einzelnen Episoden passiert, erfahrt ihr hier.

Folge 1 „Der Umzug“

Die besten Freunde Vince und Levo wohnen seit Jahren zusammen in einer WG in Berlin-Kreuzberg neben ihrer befreundeten Nachbarin Sarina. Doch damit ist Schluss, als Levo zu seinem neuen Freund in eine vornehme Gegend im Grunewald zieht. Vince feiert in der Nacht vor Levos Auszug in einem queeren Club. Dort lernt er den wortkargen Fitnesscoach Robbie kennen. Normalerweise ist Vince nicht an einer Beziehung interessiert, doch nach Levos Auszug fühlt er sich ungewöhnlich einsam. Deshalb lässt er sich auf den rätselhaften Fremden ein.

Folge 2 „Der Gast“

Vince vermietet das freie WG-Zimmer über ein Ferienwohnungsportal an einen gutaussehenden Israeli. Robbie kocht vor Eifersucht, auch weil er merkt, dass er mit dem sprachbegabten und gebildeten Vince nicht mithalten kann. Als der Besuch sich an Vince ran wirft, zieht dieser eine klare Grenze und sucht nach Robbie. Vince macht ihm klar, dass ihm seine Lebensumstände egal sind, er will nur mit ihm zusammen sein.

Folge 3 „Damals“

Ein Jahr zuvor: Tom und Levo treffen sich noch heimlich in einem Hotel. Für Tom ist es längst nicht mehr nur eine Affäre. Er wird sich über seine Homosexualität immer klarer. Während Levo bei Vince eine Schulter zum Anlehnen findet und sie über ihr erstes Mal sprechen, beschließt Tom mit Levo Schluss zu machen. Tags darauf trifft Tom in der WG jedoch nicht auf Levo, sondern auf Vince und Sarina, deren Fruchtblase platzt. Tom bringt die beiden schnell ins Krankenhaus. Dort wird ihm klar, was wirklich zählt.

Folge 4 „Identitäten“

Vince gibt Robbie die Schlüssel zu seiner Wohnung. Doch er will ihn immer noch nicht in der Öffentlichkeit küssen, was ihm Robbie schließlich vorwirft. Vince macht ihm klar, dass er nicht nur schwul, sondern auch schwarz ist, und mit Vorurteilen zu kämpfen hat. Es kommt zum Streit. Levo nimmt Tom das erste Mal in einen Fetischladen mit. Als Tom angeflirtet wird, stellt er Levo die Frage, ob ihre Beziehung auch offen für andere Konstellationen wäre. Dass Tom überhaupt auf so eine Idee kommt, verletzt Levo sehr. Während er Ablenkung bei den Nachbarn sucht, geht Tom in einen Club. Dort trifft er auf Vince…

Folge 5 „Unter Wasser“

Nach seinem Ausrutscher mit Tom hat Vince mit seinem Gewissen zu kämpfen. Doch am Ende taucht Vince mit Robbie auf der Gartenparty von Levo und Tom auf. Auch Levos Eltern sind erschienen und sein Vater wird nicht müde, Levo klarzumachen, dass er die Homosexualität seines Sohnes ablehnt. Als Vince sich mit Tom aussprechen will, nutzt dieser die Gelegenheit, Vince in der Fotobox zu küssen. Doch dann taucht das Bild kurzerhand auf…
Alle Folgen von "All you need" und die Handlung findet ihr im Episodenguide.
Alle Folgen von „All you need“ und die Handlung findet ihr im Episodenguide.
© Foto: ARD Degeto/Andrea Hansen

„All you need“ Schauspieler: Das ist der Cast

Wer sind die Darsteller im Cast der neuen ARD-Serie? Welche Schauspieler die Rollen von „All you need“ spielen, erfahrt ihr hier:
Rolle – Schauspieler