An diesem Wochenende steigt das 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2022. Es ist bereits die 90. Auflage des Langstrecken-Klassiker. In diesem Jahr treten 62 Rennwagen mit 186 Fahrern in verschieden Klassen gegeneinander an. Gefahren wird das Rennen auf dem Circuit de la Sarthe. Das Rennen steigt zwar erst am Samstag, doch am Mittwoch, 08.06.2022, geht es bereits mit den freien Trainings los.
  • Zeitplan und Uhrzeit: Alle Termine für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Überblick.
  • TV-Übertragung: Wo werden Training, Qualifying und Rennen am live übertragen?
Alle Infos zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2022.

24-Stunden-Rennen Le Mans 2022: Zeitplan, Uhrzeit, Termine und Start

Die ersten Trainings für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans starten bereits am Mittwoch. Das Rennen wird am heutigen Samstag, um 16:00 Uhr starten.
Der Zeitplan für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2022:

Mittwoch, 08. Juni 2022:

  • 09:00 - 09:35 Uhr: 1. Freies Training Porsche-Sprint-Challenge Frankreich
  • 10:05 - 10:50 Uhr: 1. Freies Training Ligier-Europaserie
  • 11:20 - 11:55 Uhr: 2. Freies Training Porsche-Sprint-Challenge Frankreich
  • 12:25 - 13:25 Uhr: 1. Freies Training LMC Road to Le Mans
  • 14:00 - 17:00 Uhr: 1. Freies Training 24h Le Mans
  • 17:30 - 18:15 Uhr: 2. Freies Training Ligier-Europaserie
  • 19:00 - 20:00 Uhr: Qualifying 24h Le Mans
  • 20:30 - 21:30 Uhr: 2. Freies Training LMC Road to Le Mans
  • 22:00 - 24:00 Uhr: 2. Freies Training 24h Le Mans

Donnerstag, 09. Juni 2022:

  • 08:50 - 09:10 Uhr: 1. Qualifying Porsche-Sprint-Challenge Frankreich
  • 09:25 - 09:45 Uhr: 2. Qualifying Porsche-Sprin Challenge Frankreich
  • 10:15 - 10:35 Uhr: 1. Qualifying Ligier-Europaserie
  • 10:50 - 11:10 Uhr: 2. Qualifying Ligier-Europaserie
  • 12:10 - 12:30 Uhr: 1. Qualifying LMC Road to Le Mans
  • 12:45 - 13:05 Uhr: 2. Qualifying LMC Road to Le Mans
  • 13:35 - 14:20 Uhr: 1. Rennen Porsche-Sprint-Challenge Frankreich
  • 15:00 - 18:00 Uhr: 3. Freies Training 24h Le Mans
  • 18:30 - 19:25 Uhr: 1. Rennen LMC Road to Le Mans
  • 20:00 - 20:30 Uhr: Hyperpole 24h Le Mans
  • 22:00 - 24:00 Uhr: 4. Freies Training 24h Le Mans


Freitag, 10. Juni 2022:

  • 09:30 - 10:15 Uhr: 2. Rennen Porsche-Sprint-Challenge Frankreich
  • 11:10 - 12:00 Uhr: 1. Rennen Ligier-Europaserie
  • 14:30 - 20:30 Uhr: Strecke für Zuschauer geöffnet

Samstag, 11. Juni 2022:

  • 09:00 - 09:50 Uhr: 2. Rennen Ligier-Europaserie
  • 10:30 - 10:45 Uhr: Warm-up 24h Le Mans
  • 11:20 - 12:15 Uhr: 2. Rennen LMC Road to Le Mans
  • 16:00 Uhr: Rennstart 24h Le Mans

Sonntag, 12. Juni 2022:

  • 16:00 Uhr: Zielankunft 24h Le Mans

24-Stunden-Renne Le Mans 2022: Gibt es eine Übertragung live im TV und Stream?

Hier gibt es gute Nachrichten für alle Fans des Motorsports. Der Sender „Eurosport 1“ wird ausgewählte Sessions und das komplette Rennen live im Free-TV übertragen. Der Sender überträgt das 2. freie Training am 8. Juni von 22:00- 0:00 Uhr, die Hyperpole am 09. Juni von 20:00-20:30 Uhr und das 4. freie Training, welches auch am 9. Juni ist. Die Sender „Eurosport 2 und Nitro“ teilen sich die Übertragungsrechte für alle Sessions des 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2022. Diese sind beide allerdings kostenpflichtig. Der Sender „Europsort 2“ kann über DAZN abgerufen werden. Der Sender „Nitro“ kann durch ein Abonnement bei RTL+ gestreamt werden.
Alle Infos zur Übertragung des 24-Stunden-Rennen Le Mans 2022 im Überblick.
  • Free-TV: Eurosport 1
  • Pay-TV: Eurosport 2, Nitro
  • Live-Stream: Eurosport

Formel 1 2022 live im Free-TV: Welche Rennen werden auf RTL übertragen?

Rennsportfans müssen in der aktuellen Formel-1-Saison 2022 leider auf einen Großteil der kostenlosen TV-Übertragungen verzichten. Um alle Rennen live zu sehen, müssen sie ein Sky-Abonnement abgeschlossen haben. Ein kleiner Trost: Vier der 22 Rennen im Formel-1-Rennkalender 2022 sind live auf RTL im Free-TV zu sehen. Welche Formel-1-Rennen kostenlos im TV übertragen werden, erfahrt ihr hier.