Das TheaterstückCaveman“ ist seit 1991 weltweit ein absoluter Hit. Allein in Deutschland haben es bereits mehr als fünf Millionen Besucher gesehen. Darin geht es um den sogenannten Geschlechterkampf, der ein für alle Mal durch Urgedanken aus der Steinzeit geklärt werden soll. Während der heißen Debatten wird abwechselnd für die Männer und Frauen Partei ergriffen. Der Kinofilm hat den Grundgedanken und die Debatte durch einen Comedy-Auftritt eines erfolgslosen Autoverkäufers namens Bobby adaptiert.
  • Wann startet „Caveman“ im Kino?
  • Um was geht es genau?
  • Gibt es einen Trailer?
  • Welche Schauspieler sind dabei?
Alle Infos rund um Kinostart, Handlung, Darsteller, Trailer und mehr erfahrt ihr hier im Überblick.

„Caveman“: Kinostart

Die Komödie „Caveman“ beleuchtet das Männer- und Frauenbild aus einem Steinzeit-Blickwinkel. Der Film mit der FSK 12 läuft ab dem 22. Dezember 2022 in den deutschen Kinos.

„Caveman“: Handlung

Caveman“ ist eine Komödie, die auf dem gleichnamigen Theaterstück von Rob Becker basiert. Im Film geht es um den erfolglosen Autoverkäufer Bobby, welcher schon von klein auf davon träumt als Comedian sein Geld zu verdienen. Als er dann endlich die Chance bekommt, beim Openmic des lokalen Comedycubs sein Talent unter Beweis zu stellen, hat er auch schon das perfekte Thema parat: Seit einigen Tagen hat er einen imaginären Freund aus der Steinzeit, mit dem er sich sehr regelmäßig austauscht. Die primitiven Höhlenmensch-Gedanken über das Männer- und Frauenbild lassen Bobby in dem Glauben, die Welt besser verstehen zu können. Der Spielfilm befasst sich im Wesentlichen mit einer zentralen Frage: Ist Bobby komplett durchgeknallt oder erleuchtet?

„Caveman“: Trailer

Einen ersten Eindruck der Verfilmung „Caveman“ bekommt ihr im Teaser-Trailer:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Caveman“: Besetzung

In Deutschland verwaltet Esther Schweins das Theaterstück. Im gleichnamigen Kinofilm unter der Regie von Laura Lackmann („Mängelexemplar“) besetzt sie eine kleine Rolle. Wer die Darsteller im Cast sind, seht ihr hier:
Rolle – Schauspieler
  • Bobby – Moritz Bleibtreu
  • Claudia – Laura Tonke
  • Hoffmann – Wotan Wilke Möhring
  • Nike – Martina Hill
  • Tony – Leni Riedel
  • Anna – Liane Forestieri
  • Alex – Jürgen Vogel
  • Thomas – Thomas Hermanns
  • Guido – Guido Maria Kretschmer
  • Dr. Ekjulat – Esther Schweins
  • Saskia – Alexandra Neldel
  • Kellner Hans – Aram Arami
  • Bernd – Marcus Morlinghaus
  • Verkäufer – Sean Patten
  • Bobby (jung) – Noah Knaup
  • Bobbys Vater – Matthias Kupfer