Die Crowdfunding-Kampagne, die Klare Kante-Inhaber André Wieland für die Eröffnung eines weiteren Unverpackt-Ladens in Ulm gestartet hat, war mehr als erfolgreich: insgesamt 32.900 Euro wurden bei der Aktion gespendet, weit mehr als die angezielten 25.000 Euro.

Damit steht der Eröffnung einer Filiale in Ulm nichts mehr im Weg. Wie Geschäftsführer André Wieland der SÜDWEST PRESSE mitteilt, wird der Laden im nächsten Jahr im Fischerviertel eröffnen. Wo genau, will Wieland noch nicht verraten.

Gutscheine für Unterstützer

Rund 600 Menschen haben die Crowdfunding-Kampagne unterstützt. Wieland verteilt daher an alle Unterstützer der Kampagne Gutscheine für den Unverpackt-Laden. Diese können sie in seinem Geschäft in Weißenhorn oder im nächsten Jahr im Ulmer Laden einlösen.

Das könnte dich auch interessieren