Berlin/Ulm / Mathias Puddig  Uhr
Bundesforschungsminsterin Anja Karliczek weist vor ihrem Besuch in Ulm den Vorwurf der Vetternwirtschaft zurück. Bei der Vergabe von Fördermillionen für eine Batteriefabrik nach Münster, sei alles korrekt gelaufen. Die Empörung im Land war groß, nachdem die Bundesforschungsministerin die Fördermillionen für eine Forschungsfabrik für Batteriezellen nicht wie erwartet nach Ulm, sondern nach Münster vergeben hatte. Am Montag kommt Anja Karliczek (CDU) nach Ulm.Frau Ministerin, mit welchem Ziel reisen Sie na...